Füssen
31-jährige Kemptenerin bei Unfall auf A7 schwer verletzt

Bei einen Verkehrsunfall auf der A 7 zwischen Füssen und Nesselwang ist gestern Mittag eine 31jährige Kemptenerin schwer verletzt worden. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet sie zu weit nach links und schlitterte mit ihrem Auto über eine längere Strecke an der Mittelverbauung entlang. Die Frau schien zunächst nur leichte Verletzungen zu haben.

Als sich ihre Zustand dann aber verschlechterte, wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Für die Landung und den Abtransport war die Strecke in Richtung Norden für etwa 45 Minuten gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen