Veranstaltung
300 Traktoren-Besitzer und viele Wallfahrer bei Traktoren Wallfahrt in Speiden

39Bilder

Ein überwältigender Eindruck hat sich gestern den Teilnehmern sowie Besuchern der Traktoren-Wallfahrt an der Wallfahrtskirche Maria Hilf in Speiden geboten. Der strahlende Sonnenschein hatte nicht nur etwa 300 Traktorenbesitzer angezogen, sehr viele Wallfahrer nahmen an dem erbauenden Gottesdienst teil und bestaunten die nützlichen Helfer der Landwirte.

Mit Gesängen und Instrumental-Begleitung gestaltete der Chor Sangtissima aus Rettenbach die Festmesse, während Jugendliche der Jugendstelle Kaufbeuren ihre Fürbitten vortrugen. In bewegenden Worten sprach Weihbischof Florian Wörner zu den vielen Anwesenden, von denen einige Hundert vor dem Zelt die Messe mitfeierten.

Nach dem Gottesdienst sprachen Eisenbergs Bürgermeister Manfred Kössel und die Landrätin Maria Rita Zinnecker zu den Wallfahrern und freuten sich gleichermaßen über die große Beteiligung, den ansprechenden Gottesdienst und natürlich auch über den blauen Himmel.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 20.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen