"Lebendige Zentren"
2,2 Millionen Euro Förderung für Allgäuer Altstädte

Die Stadt Memmingen erhält Memmingen 300.000 Euro Förderung. (Archivbild)
  • Die Stadt Memmingen erhält Memmingen 300.000 Euro Förderung. (Archivbild)
  • Foto: Uwe Hirt
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Insgesamt 2,2 Millionen Euro Fördergelder erhalten die Städte Füssen, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Memmingen und Mindelheim aus dem Förderprogramm "Lebendige Zentren". Das teilen die Allgäuer CSU-Abgeordneten Stephan Stracke (Bundestag), Klaus Holetschek (Landtag), Franz Josef Pschierer (Landtag) und Angelika Schorer (Landtag) in einer gemeinsamen Erklärung mit. Demnach werden die Mittel in allen Kommunen zur weiteren Sanierung und Aufwertung in den Altstädten eingesetzt. 

Ziel: "den öffentlichen Raum aufwerten"

Das zentrale Ziel des Förderprogramms sei es, die Stadt- und Ortsmitten zu bewahren und zu "attraktiven und identitätsstiftenden Standorten für Wohnen, Arbeiten, Wirtschaft und Kultur zu entwickeln." Laut den Abgeordneten werden die Finanzhilfen für städtebauliche Gesamtmaßnahmen zur Stärkung, Revitalisierung und zum Erhalt von Stadt- und Ortskernen sowie historischen Altstädten eingesetzt. "Mit den Finanzhilfen der Städtebauförderung, die der Bund und der Freistaat Bayern hälftig zur Verfügung stellen, wollen wir den öffentlichen Raum aufwerten", so die Abgeordneten.

So viel erhalten die Städte im Einzelnen: 

  • Füssen: 852.000 Euro.
  • Kaufbeuren: 690.000 Euro. 
  • Marktoberdorf: 120.000 Euro.
  • Memmingen: 300.000 Euro.
  • Mindelheim: 60.000 Euro. 

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen