Partnerschaft
20 Jahre Städtefreundschaft: Emotionaler Empfang der Füssener Delegation in Numata

Gerührt von der Gastfreundschaft der Japaner zeigen sich Bürgermeister Paul Iacob und Hauptamtsleiter Andreas Rist bei einem Telefonat aus Numata. 'Es war sehr emotional', berichtet Rist von der Begrüßung der Füssener Delegation in der befreundeten Stadt. Die ganze Verwaltung habe zu ihrem Empfang im Spalier vor dem Rathaus gestanden. Und auch die Verabschiedung am Bahnhof sei sehr herzlich gewesen.

'Da kommen einem fast die Tränen', sagt Iacob. Er und Rist sind mit Stadtrat Michael Schmück und Hotelier Wilhelm Schwecke zur Feier des 20-jährigen Bestehens der Freundschaft zwischen Füssen und Numata nach Japan gereist.

Von der Stadt Himeji, wo die Delegation bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags zwischen der Burg Himeji und Schloss Neuschwanstein dabei waren, ging es für die Füssener am Freitag weiter nach Numata. Dort besichtigten sie die Stadt und ein Heimatmuseum, wo ihnen gezeigt wurde, wie Seidenraupen gezüchtet werden.

Zudem durften sich die deutschen Gäste bei einem traditionellen Bad in Schwefelwasser entspannen und bei einer Teezeremonie dabei sein, erzählte der Bürgermeister. 'Es war sehr interessant, das zu erleben', sagt Iacob. Bei der Teezeremonie herrschte laut Rist eine strenge Sitzordnung je nach Rang der jeweiligen Person. 'Sehr faszinierend', sagt er.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 31.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020