Pflanzenschau
1500 Besucher bei den Zeller Gartentagen im Bärengarten

Auch wenn das Wetter nicht ganz mitspielte waren die Zeller Gartentage am Wochenende im Bärengarten in Eisenberg-Zell ein Erfolg. Nach verhaltenen Besucherzahlen am Samstag kamen am Sonntag 1500 Gäste über den ganzen Tag verteilt. Allerdings wurde das für den Sonntagabend geplante Konzert mit 'Wolle & Friends' wegen des Wetters kurzfristig abgesagt.

Großen Anklang fanden die Führungen mit Schorsch Kössel durch den Kräutergarten. Beachtenswert war neben dem Hildegard von Bingen Heilkräutergarten auch die neu angelegte begehbare Kräuterspirale. Fragen rund um die Konservierung der Pflanzen beantwortete Angela Grassl. Die Pfrontener Imker informierten über ihre Aktion bienenfreundlicher Blumenkasten und auch für die Kinder war einiges.

Mehr über Zeller Gartentage erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 23.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019