Grundschule
150 Grundschul-Kinder in Füssen verabschiedet

Mit einer Super-Show sind gestern 150 Viertklässler der Grundschule Füssen-Schwangau verabschiedet worden. Eltern, Angehörige, Ehrengäste und die kleineren Schüler sorgten im Schulhof für eine imposante Kulisse.

Unter der Regie der Klassenlehrer wurde dem Publikum eine bunte Show geboten, immer wieder gab es starken Beifall für die gezeigten Leistungen. Mädchen und Buben sangen und tanzten. Ein Sketch bewies: Hier können alle gut rechnen, sogar 28 Torten durch sieben Zwerge teilen und sportlich ist der Nachwuchs aus Füssen und Schwangau sowieso. Weil es kleinere Blessuren im Schulbereich geben kann, sind freiwillige Mini-Sanitäter wichtig. Persönlich hat BRK-Präsidentin Christa von Thurn und Taxis ihre Urkunden mit Lob für den Dienst im Jugendrotkreuz verteilt.

Rektorin Sylvia Kiesel erinnerte an 'unsere Monatsmottos zur Erziehung, die uns ein ganzes Schuljahr begleitet haben. Zeigt, was ihr bei uns gelernt habt', forderte sie die jetzt zur Mittel- und Realschule und ans Gymnasium wechselnden Kinder auf. Als wichtige Werte sollten Höflichkeit, Pünktlichkeit und vor allem freundliche Gemeinschaft gepflegt werden. Turbulenter Höhepunkt war das Verteilen der bunten Luftballons. Losgelassen machten sich einige Ballons nicht auf den Weg, sondern kuschelten sich unter das Dach der Schule.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen