Veranstaltung
13. Lawinentag in Pfronten restlos ausgebucht

Nicht mehr wegzudenken aus dem alpinen Kalender im Ostallgäu ist der Pfrontener Lawinentag, der alljährlich von Skisport Trenkle in Zusammenarbeit mit dem Bergführerteam Altissimo und der Alpenvereinssektion Pfronten veranstaltet wird.

Auch die 13. Auflage war restlos ausgebucht. 50 Skitourengeher und Snowboarder aus dem Ostallgäu, darunter in der überwiegenden Mehrheit Einsteiger und junge Schneesportler, probten unter Anleitung von örtlichen Bergführern – unterstützt von Fachübungsleitern des Alpenvereins – den Ernstfall.

Bei sonnigem Wetter übten sie in Kleingruppen im Tannheimer Tal die Suche nach Verschütteten und den Umgang mit der Lawinenausrüstung, aber auch die Beurteilung der Lawinengefahr auf der Tour, die Schätzung der Hangneigung und die Interpretation des Lawinenlageberichts (LLB) vor Ort.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 10.01.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen