-jährige
100-jährige Füssenerin macht Ultraleichtflug über ihre Heimat

Im gesegneten Alter von 100 Jahren ist die Füssenerin Karolina Hanauer in die Luft gegangen. Die rüstige Seniorin bestieg ein Ultraleichtflugzeug, um ihre Heimat von oben zu bestaunen. Über eine Stunde ließ sie sich über ihre geliebten Berge bis hinüber zur Zugspitze fliegen.

'Ich bin selig. Das war ein Geschenk des Himmels', berichtete sie hinterher. 'Ich bin eine alte Berggängerin und war fast auf allen Gipfeln hier. Da habe ich jetzt alles aufgesogen, denn überall stecken Erinnerungen drin.' Besonders gerührt war sie, das Gipfelkreuz des Hochvogels von oben zu sehen. Dorthin nämlich führte die letzte Bergtour ihres verstorbenen Mannes.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen