Aktion
1-2-3 Parken frei in Füssen vor dem Aus?

Von der Aktion '1-2-3 Parken frei' ist heute nur noch '1 Parken frei' übrig. Jetzt könnte das System sogar ganz auf der Kippe stehen, da die Partnerfirma Apcoa, die sich neben der Werbegemeinschaft und den Stadtwerken an den Kosten beteiligt, zum 1. Juli aussteigt.

Die Mitglieder des Füssener Finanzausschusses einigten sich in ihrer jüngsten Sitzung darauf, dass nun ein neuer Partner gesucht und erst dann endgültig entschieden werden soll. Kämmerer Helmut Schuster erläuterte dem Gremium, dass sich die Firma Apcoa durch einen neuen Festpachtvertrag für die Sparkassentiefgarage nicht mehr in der Lage sehe, den freiwilligen Beitrag von 34 Cent pro Parkstunde zu bezahlen. 'Die Argumente sind nachvollziehbar', sagte Schuster.

Mehr über die Aktion lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 16.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen