Füssen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Wann die Füssener den Mittersee wieder zu einem erfrischenden Bad nutzen können, steht noch in den Sternen. Zunächst muss geklärt werden, ob tatsächlich Fördermittel für die Umwandlung der Badeanstalt in einen „Mitterseepark“ im kneippschen Sinne fließen.

Badeanstalt
Mitterseebad in Füssen soll „Mitterseepark“ im kneippschen Sinne werden

„So wie es im Augenblick ist, ist es das schlimmste Szenario überhaupt.“ Gegen diese Einschätzung zur Situation am Mittersee, die Füssens Tourismus-Chef Stefan Fredl-meier im Stadtrat traf, gab es von Seiten der Kommunalpolitiker keinen Widerspruch: Die traditionsreiche Badeanstalt ist marode, in diesem Sommer war sie komplett geschlossen, da sich kein Pächter fand, der auch die Badeaufsicht hätte stemmen können. Um dort überhaupt wieder einen Betrieb so ermöglichen, soll der See renaturiert...

  • Füssen
  • 15.10.19
  • 840× gelesen
Der Kiosk am Weißensee soll bestandsorientiert saniert werden. Ein unter Mitwirkung der Vereine aus dem Ortsteil entwickeltes Konzept hat der Stadtrat nun einstimmig beschlossen.

Konzept
Grünes Licht für Kiosk-Sanierung am Weißensee

Am 22. Juli 2018 haben sich die Füssener Wähler mit großer Mehrheit in einem Bürgerentscheid gegen die Pläne für ein neues Strandbad am Weißensee und für den Erhalt des alten Kiosks entschieden. Jetzt folgt der dringend erforderliche nächste Schritt: Die bestehenden Gebäude sollen saniert und modernisiert werden, auch ein Bootsverleih, ein Steg und eine Badeinsel sind im Gespräch. Dafür gab der Stadtrat nun einstimmig grünes Licht. Die Kosten von momentan geschätzt 250.000 Euro will die...

  • Füssen
  • 14.10.19
  • 467× gelesen
Maximilian Eichstetter (vorne Mitte) mit einem Teil der Kandidaten, die für die CSU in den Stadtrat ziehen wollen.

Kommunalwahl 2020
Füssener CSU stellt Stadtratsliste auf

Die Füssener CSU scheint die Kommunalwahl im März kaum noch abwarten zu können, so sehr gibt sie Gas: Wenige Wochen nach der Nominierung von Maximilian Eichstetter zum Bürgermeister-Kandidaten stellte sie bereits ihre Stadtratsliste auf. Die Mischung aus erfahrenen Kommunalpolitikern und „jungen Wilden“ passe perfekt, freute sich Eichstetter, nachdem die Mitglieder das Team bestätigt hatten. Das Ziel der CSU: Sie will zumindest ihre acht Plätze im Stadtrat halten, aber natürlich lieber noch...

  • Füssen
  • 12.10.19
  • 932× gelesen
Symbolbild Wohnungen.
2 Bilder

Volksbegehren "Mietenstopp"
Wohnen im Allgäu: So haben sich die Mietpreise in den letzten Jahren verändert

In den vergangenen Jahren haben sich die Mieten so verändert, dass sie für viele Menschen nicht mehr bezahlbar sind. Am Mittwoch ist deshalb eine Unterschriftensammlung für das Volksbegehren "Mietenstopp" gestartet. Die Initiatoren wollen erreichen, dass es in Bayern sechs Jahre lang keine Mieterhöhungen mehr gibt.  Zum Trägerkreis des Volksbegehrens zählen unter anderem Mietervereine, SPD, Linke und der Deutsche Gewerkschaftsbund. Sie wollen ein Gesetz, um die Mieten in 162 bayerischen...

  • Kempten
  • 11.10.19
  • 5.572× gelesen
Nicht gerade einladend: Der bisherige Jugendtreff „Jufo“ versprüht eher den Charme eines Betonbunkers aus den 60er Jahren. Das soll künftig der Vergangenheit angehören, wenn im Weidach ein neues Jugendhaus entsteht.

Pläne
Füssener Jugendhaus soll zum Funpark verlegt werden

Alles andere als optimal ist das Füssener Jugendhaus derzeit untergebracht: Die ehemalige Druckereihalle ist nur eingeschränkt nutzbar, nicht barrierefrei und auch der asphaltierte Außenbereich ist nicht dazu angetan, Jugendliche in Scharen anzulocken. Die sind in Scharen woanders: nämlich beim neuen Funpark. Deshalb sehen langfristige Pläne der Stadt auch vor, das Jugendhaus dorthin zu verlegen. Wann das passiert, ist aber noch offen. Zumindest einen ersten Schritt auf diesem Weg ist nun...

  • Füssen
  • 11.10.19
  • 178× gelesen
Symbolbild.

Stadtrat
Niko Schulte kehrt Füssener CSU den Rücken

Was sich schon länger angedeutet hat, ist seit Mittwoch offiziell: Zweiter Bürgermeister Niko Schulte wird im März nicht mehr für die CSU für den Stadtrat kandidieren, teilte deren Ortsvorsitzender und Bürgermeister-Kandidat Maximilian Eichstetter mit. Schultes Entscheidung habe die CSU „sehr getroffen“. Zumal sein Einsatz in den vergangenen 17 Jahren „unseren höchsten Respekt“ verdiene. Schulte bleibt der Kommunalpolitik aber erhalten: Er will für die Wählergruppe Füssen-Land in den künftigen...

  • Füssen
  • 10.10.19
  • 524× gelesen
Symbolbild

Funpark
Skateplatz-Erweiterung in Füssen kommt erst nächstes Jahr

Einen Spatenstich für die Erweiterung des Skate- und Funparks in Füssen wird es in diesem Jahr nicht mehr geben. Das teilte die Stadt auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Grund dafür ist, dass erst Ausgleichsflächen für das geplante Projekt ausgewiesen werden müssen. Danach werde der Bauantrag beim Landratsamt gestellt und nächstes Frühjahr sollen die Baufahrzeuge anrücken. Thomas Scheibel, auf dessen langjährige Initiative der Skatplatz überhaupt erst gebaut wurde, bedauert das vor allem aus...

  • Füssen
  • 07.10.19
  • 470× gelesen
Die Sanierung, der Umbau und die Erweiterung der Gebäude bei der Grund- und Mittelschule bilden den Schwerpunkt der nächsten Jahre bei den kommunalen Projekten.

Über 21 Millionen
Sanierung und Neubau: Planer präsentieren detaillierte Kosten, die auf die Stadt Füssen zukommen

Bislang stand nur ein grober Kostenrahmen aus der Machbarkeitsstudie im Raum – doch nun liegen erstmals detaillierte Zahlen auf dem Tisch: Voraussichtlich 21,7 Millionen Euro wird das Megaprojekt der Sanierung der Grund- und Mittelschule sowie der Neubau einer Dreifachsporthalle die Stadt Füssen kosten. Diese Rechnung präsentierten die Planer den Kommunalpolitikern. Sie ergänzten, der finanzielle Aufwand könnte sich eventuell noch um 2,5 bis 3,5 Millionen erhöhen. Gleichzeitig legten sie einen...

  • Füssen
  • 05.10.19
  • 555× gelesen
Auch um die Entwicklung der Füssener Innenstadt soll sich der neue Stadtentwickler kümmern. Doch er hat noch viele andere Aufgaben.

Marketing
Füssens Kommunalpolitiker wollen einen Stadtentwickler

Einen Citymanager, der sich hauptamtlich um die Entwicklung der Füssener Innenstadt kümmert – das ist seit geraumer Zeit im Gespräch. Doch inzwischen wurde der Gedanke weiterentwickelt: Jetzt ist nicht mehr vom Citymanager die Rede, sondern von einem Stadtentwickler, der ganz Füssen im Blick haben soll. Darüber hinaus soll es auch um ein ganzheitliches Stadtmarketing-Konzept gehen, erläuterte Hauptamtsleiter Peter Hartl im Stadtrat. Die Kommunalpolitiker befürworteten mit 21:2 Stimmen die...

  • Füssen
  • 02.10.19
  • 402× gelesen
Harald Vauk (Mitte) wurde von der ÖDP als Bürgermeisterkandidat aufgestellt. Mit auf dem Foto sind (links) Labinot Rexha, Vauks rechte Hand, und ÖDP-Ortsverbandsvorsitzender Roland Brunhuber.

Kommunalwahl 2020
Harald Vauk will Bürgermeister in Füssen werden

„Nach Jahren, in denen in Füssen einiges in Schieflage geraten ist, durchfegen.“ Das will Harald Vauk. Deshalb ließ sich der 62-Jährige von der ÖDP als Bürgermeisterkandidat aufstellen. Bei der Nominierungsversammlung erhielt er die Stimmen der fünf anwesenden wahlberechtigten Mitglieder. „Ich denke, dass ich durch meine Ausbildung und mein Interesse für Kommunalpolitik geeignet bin“, sagt der Unternehmensberater, der nach einem BWL-Studium lange im In- und Ausland tätig war und derzeit in der...

  • Füssen
  • 01.10.19
  • 762× gelesen
Der Forggensee bleibt bis zum 3. November 2019 aufgestaut.

Verlängerung
Forggensee in Füssen bleibt bis Anfang November aufgestaut

Der Forggensee in Füssen soll bis zum 3. November 2019 aufgestaut bleiben, teilte das Tourismusbüro in Füssen mit. Das plant die Betreiberfirma Uniper. So kann der See auch in den bayerischen Herbstferien befahren werden. Allerdings wird auf dem Forggensee ab dem 16. Oktober keine Wasserschutzpolizei und kein Rettungsdienst mehr anwesend sein. Das Befahren des Sees erfolgt ab diesem Zeitpunkt auf eigene Gefahr und Haftung. Ein Rechtsanspruch auf den Vollstau ist nicht gegeben.  Der...

  • Füssen
  • 30.09.19
  • 5.400× gelesen
Christian Kollmann ist der neue bayerische Fischerkönig.

Landesfischereitag
Forggensee: Marktoberdorfer (52) wird bayerischer Fischerkönig

74 Angelsportler aus ganz Bayern haben sich am Wochenende am Wettfischen zur Kür des bayerischen Fischerkönigs auf dem Forggensee beteiligt. Der Gewinner heißt Christian Kollmann und gehört dem Fischereiverein Marktoberdorf an. Ausgetragen wurde der sportliche Wettkampf im Rahmen des bayerischen Landesfischereitags, der am Füssener Festspielhaus stattfand. Mit dem Fang eines 10.535 Gramm schweren Schuppenkarpfens hatte sich der 52-jährige Sieger nach einer rund vierstündigen Angeltour gegen...

  • Füssen
  • 30.09.19
  • 3.150× gelesen
Schon sehr herbstlich präsentiert sich der Mittersee dieser Tage.

Bürgerwerkstatt
Füssen: Schnelle Entscheidung für Sanierung des Mitterseebads muss her

Eine schnelle Entscheidung muss her, damit der Stadt eine Förderung über 75 Prozent für die Sanierung des Mitterseebads nicht durch die Lappen geht. In diesem Punkt war sich am Ende der ersten Bürgerwerkstatt „Zukunft Bad Faulenbach“ am Donnerstagabend der größte Teil der 40 Anwesenden einig. „Bringen Sie den Antrag so schnell wie möglich auf den Weg“, forderte etwa Tina Allgaier, Vorsitzende der Interessengemeinschaft (IG) Bad Faulenbach. Für das Fördergeld aber muss vom Mitterseebad, wie man...

  • Füssen
  • 28.09.19
  • 842× gelesen
Erich Nieberle (Zweiter von rechts) will im nächsten Jahr ins Füssener Rathaus einziehen. Seine Kandidatur unterstützen (von links) Stadtrat Lothar Schaffrath, Ortsvorsitzende Ilona Deckwerth, der ehemalige Bürgermeister Paul Wengert und Rathauschef Paul Iacob.

Kommunalwahl 2020
Erich Nieberle (SPD) will Bürgermeister von Füssen werden

Seit 1990 ist Erich Nieberle Geschäftsführer des Kreisjugendrings Ostallgäu. Dabei hat der 57-Jährige nach eigener Aussage vor allem gelernt, wie Jugendliche an Entscheidungsprozessen beteiligt werden können. Das ist für ihn auch auf die Arbeit mit Erwachsenen übertragbar und soll vor allem eines bedeuten: viel Bürgerbeteiligung. Auf solche Schwerpunkte will Erich Nieberle in der Füssener Kommunalpolitik setzen: Denn der Vorstand der örtlichen SPD hat einen einstimmigen Empfehlungsbeschluss für...

  • Füssen
  • 27.09.19
  • 578× gelesen
Symbolbild.

Zugverkehr
Pfeifen die Züge im Ostallgäu zu laut?

Die Kritik am Signalton der Züge der Bayerischen Regiobahn wird immer lauter. Nachdem sich Seeger Gemeinderäte in ihrer Sitzung darüber beklagten, hat sich nun Herta Mayr, Chefin des Campingplatzes am Hopfensee, bei der Allgäuer Zeitung gemeldet. Es hätten sich inzwischen „etliche Gäste“ über die Lautstärke beschwert, berichtet Mayr. 90 Prozent davon seien Stammbesucher seit mehreren Jahren und hätten festgestellt: In der Vergangenheit, bevor die Bayerische Regiobahn im Dezember 2018 die...

  • Füssen
  • 27.09.19
  • 2.358× gelesen
Viele Anträge auf Umnutzung von Wohnraum in Ferienwohnungen beschäftigen den Bauausschuss regelmäßig. Deshalb sollte der Stadtrat eigentlich eine Satzung beschließen – doch die Kommunalpolitiker haben die Verwaltung erst einmal ausgebremst. Bei unserem Foto handelt es sich um ein Symbolbild.

Verunsicherung
Ferienwohnungen in Füssen: Stadträte wollen in Klausur beraten

Mit eindringlichen Worten wandte sich Uschi Lax (CSU) am Dienstagabend an ihre Stadtratskollegen sowie an Bürgermeister Paul Iacob (SPD) und die Vertreter der Verwaltung. „Ich habe noch nie so viele Anrufe von Bürgern bekommen wie nach der letzten Bauausschuss-Sitzung“, berichtete sie. Der Grund: In der vergangenen Woche war angekündigt worden, dass die Kommunalpolitiker eine Satzung über das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum erlassen wollen, um die Flut an immer neuen Ferienwohnungen...

  • Füssen
  • 26.09.19
  • 940× gelesen
Bayerischer Verband und Fischereiverein Füssen laden an den Forggensee ein. Königsfischen und Vorträge im Programm. (Archivbild)

Landesfischereitag
Großes Fischertreffen am Füssener Festspielhaus

2016 hat quasi der Testlauf stattgefunden. Damals richtete der Kreisfischereiverein Füssen den schwäbischen Fischertag aus. Jetzt wird es eine Nummer größer. Am Samstag, 28. September, findet am Forggensee der Landesfischereitag statt. „Das wird eine große Veranstaltung übergreifend für alle Fischereivereine in Bayern“, sagt Alexander Beck, Schriftführer des Füssener Vereins. Im Landesfischereiverband sind über 135.000 Fischer in 900 Vereinen organisiert. Allein zum Königsfischen werden um die...

  • Füssen
  • 25.09.19
  • 1.433× gelesen
Die unbebaute Fläche zwischen Festspielhaus und den Straßen im Füssener Norden treibt die Kommunalpolitiker um: Vor einigen Jahren war dort das Allgäuer Dorf geplant. (Archivbild)

Stadtentwicklung
Bezahlbare Mietwohnungen in Füssen: Bürgermeister Iacob will neue Siedlung im Norden voranbringen

Man muss nicht mit prophetischen Gaben ausgestattet sein, um zu wissen: Bezahlbarer Wohnraum wird eines der Hauptthemen im langsam anlaufenden Füssener Kommunalwahlkampf sein. Schon jetzt positionieren sich hierzu Parteien. Ein Akteur, der nicht mehr in den Wahlkampf ziehen muss, will möglichst schnell bei diesem Thema vorankommen: Bürgermeister Paul Iacob. „Wir brauchen Mietwohnraum, der bezahlbar ist“, sagt der Rathauschef. Das Ziel erreichen will er auf den Flächen, auf denen einst das...

  • Füssen
  • 24.09.19
  • 1.597× gelesen
Der Kurbeitrag in Füssen wird nun auch für 6-Jährige fällig (Symbolbild).

Zahlungspflicht
Kurbeitrag in Füssen wird nun auch für 6-Jährige fällig

Ohne Debatte hat der Verwaltungsrat von Füssen Tourismus und Marketing (FTM) die neue Kurbeitragssatzung gebilligt. Wesentliche Punkte: Künftig müssen Urlaubsgäste für Kinder ab sechs Jahren den halben Kurbeitrag zahlen und Zweitwohnungsbesitzern wird eine Pauschale angeboten. Die alte städtische Satzung aus dem Jahr 1992 hat mittlerweile zig Änderungen erlebt, dazu gibt es diverse Richtlinien. Das Ganze sei mittlerweile recht unübersichtlich, sagte Tourismus-Chef Stefan Fredlmeier. Es...

  • Füssen
  • 21.09.19
  • 507× gelesen
Blick vom Franziskanerplatz auf den zugewachsenen Hangbereich: Dort sollen fünf Stadthäuser samt Tiefgarage errichtet werden.

Bauausschuss
Diskussion um neue Pläne für Wohnhäuser unterhalb des Franziskanerklosters in Füssen

Ruhig war es zuletzt um ein Projekt geworden, das jahrelang für Schlagzeilen in Füssen gesorgt hatte. Mit der Ruhe ist es jetzt aber vorbei: Manfred Wagner unternimmt einen neuen Anlauf, um Wohnhäuser auf seinem Grundstück unterhalb des Franziskanerklosters zu ermöglichen. Fünf Stadthäuser mit Tiefgarage sind geplant. Eine entsprechende Bauvoranfrage lag nun dem Bauausschuss vor. Das Gremium beauftragte die Verwaltung zu Gesprächen mit Antragsteller und Planer. Das war aber nicht der Grund,...

  • Füssen
  • 21.09.19
  • 460× gelesen
Eines der ältesten Gebäude Füssens soll nun saniert werden.

Altstadt
Eines der ältesten Gebäude Füssens wird saniert

Es gehört zu den ältesten Häusern Füssens: In Kern stammt das Wohnhaus Jesuitergasse 7 aus dem Jahr 1481, heißt es in einer Übersicht des Landesamtes für Denkmalpflege. Das Einzeldenkmal hat indes schon bessere Zeiten gesehen. „Der momentane Zustand ist erschreckend“, sagte Jürgen Doser (FWF) im Bauausschuss. Das soll sich ändern: Die Kommunalpolitiker begrüßten die geplante Sanierung des Hauses. Man müsse „froh und glücklich“ darüber sein, dass der Bauwerber hier viel Geld und Arbeit...

  • Füssen
  • 20.09.19
  • 1.471× gelesen
An Grund- und Mittelschulen im Allgäu gibt es offene Leitungsstellen. (Symbolbild)

Bildung
Rektoren im Allgäu immer schwerer zu finden

Vor jedem Allgäuer Grundschüler stand zum Schulbeginn ein Lehrer, heißt es von den zuständigen Schulämtern. Die Grundversorgung sei gesichert. Aber wie lange bleibt das noch so? Die Bertelsmann-Stiftung prognostizierte kürzlich in einer Studie, dass im Jahr 2025 bundesweit insgesamt 26.300 Lehrer fehlen werden. Für Bayern errechnete Dr. Wolfram Schneider, Statistiker beim Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV), nach der gleichen Methode, dass dann über 4.500 Lehrkräfte mehr gebraucht...

  • Füssen
  • 20.09.19
  • 273× gelesen
Die A7 muss im Bereich der Tunnel Reinertshof und Grenztunnel Füssen wegen Wartungsarbeiten gesperrt werden. (Symbolbild)

Wartungsarbeiten
A7 im Bereich Tunnel Reinertshof und Grenztunnel Füssen Ende September gesperrt

Wegen umfangreicher Wartungsarbeiten müssen der Tunnel Reinertshof und der Grenztunnel Füssen auf der A7 Strecke Ulm - Füssen zeitweise gesperrt werden. Die Sperrungen finden im Zeitraum von Montag, 23. September bis einschließlich Freitag, 27. September statt. Neben regelmäßigen Wartungsarbeiten wie etwa die Reinigung der Tunnelwände oder auch die Instandsetzung kleinerer Schäden, überprüft eine Fachfirma in dieser Zeit alle Anlagen der Betriebs- und Verkehrstechnik und kontrolliert alle...

  • Füssen
  • 19.09.19
  • 6.060× gelesen
Symbolbild

Bauarbeiten
B17 zwischen Steingaden und Trauchgau bis 25. Oktober gesperrt

Die B17 zwischen Steingaden und Trauchgau wird vom 30. September bis 25. Oktober komplett gesperrt. Grund ist die Erneuerung des Fahrbahnbelages. Bereits ab dem 23. September kann es deswegen zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Restarbeiten sollen dann bis Mitte November andauern.  Eine Umleitung wird über die Staatsstraße 2059 in Richtung Füssen, bzw. Prem eingerichtet. In Richtung Landsberg wird der Verkehr über Roßhaupten und Lechbruck geführt.

  • Roßhaupten
  • 19.09.19
  • 1.291× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019