Aufführung
Komödienstadel im Festspielhaus Füssen kommt beim Publikum gut an

'Der Komödienstadel hat in Bayern Kultcharakter', betonte gut gelaunt der Moderator Lars Schwarz vor der Premiere der Aufführung des Stückes 'Ein Garten voll Schlawiner' im Festspielhaus Füssen.

Er bezeichnete es als ein bedeutsames Novum, dass nun nach 55 Jahren erstmals eine Aufzeichnung nicht im Studio, sondern auf einer so großartigen Bühne wie vor Ort erlebbar ist. Die dadurch bedingten Herausforderungen nahmen die etwa 300 Besucher gerne in Kauf.

Sie verstanden, dass während des Theaterspiels mächtige Kameras teilweise die Blickwinkel auf die Szenen verdeckten, und vor Spielbeginn schon verschiedene Beifallsarten geübt werden mussten, ehe sie ' im Kasten' waren.

Mehr über die Aufführung lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe FüssenX, vom 07.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019