Mit Hygienekonzept
Forggensee-Schifffahrt startet in die Sommersaison

Die Forggensee-Schifffahrt startet in die neue Saison.
  • Die Forggensee-Schifffahrt startet in die neue Saison.
  • Foto: Screenshot: Allgäu-TV
  • hochgeladen von allgäu.tv

Sie ist in städtischem Besitz und ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische wie Gäste: Die Forggensee-Schifffahrt. Vor Traumkulisse und mit bestem Blick auf Schloss Neuschwanstein kann man auf den Schiffen die Natur und Aussicht vom Wasser aus genießen. Am Dienstag ist die Forggensee-Schifffahrt in die neue Saison 2021 gestartet – natürlich wieder inklusive Hygienekonzept.

2020 eingeschränkter Betrieb

Die Forggensee-Schifffahrt hatte wegen der Dammsanierung 2018 gar keine und vergangenes Jahr wegen Corona nur eine eingeschränkte Saison. In der Zeit, als keine Rundfahrten möglich waren, haben die Mitarbeiter des Eigenbetriebs der Stadt Füssen Arbeiten am Schiff durchgeführt und ein Hygienekonzept erarbeitet.

Zwei Schiffe auf hoher See 

Besucher können mit der MS Allgäu oder der MS Füssen über den Forggensee fahren. Bei der großen Rundtour entfallen heuer einige Anliegerstellen. Was sich außerdem verändert, erfahren Sie in unserem Video-Beitrag.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ