Ortsleben
Volle Straßen beim Tag der Regionen in Pfronten

35Bilder

Auch in diesem Jahr war der Andrang groß. Rund um den Bauern- und Handwerkermarkt am Haus des Gastes gruppierte sich ein breites Angebot, das einen Einblick in all das gab, was sich in und um Pfronten tut.

Von Kunstwerken bis zu lebenden Alpakas und von Marmelade bis zu Naturwollprodukten reichte das Angebot. Dazu gab es zahlreiche Informationen, etwa vom Amateurfunkclub, dem Biber- und Fledermausberater oder über die Hygieneaktion der St. Vinzenz Klinik. Unterstützt von Schülern und Kunstschmied Philipp Trenkle setzte der Frauenkreis mit einem handgeschmiedeten Symbol ein Zeichen für den Frieden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 02.10.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018