Bergsteigen
Füssener Bergsteigerehepaar Alix von Melle (46) und Luis Stitzinger (48) besteigt Achttausender in Nepal

2Bilder

Die Füssener Alix von Melle (46) und Luis Stitzinger (48) haben erfolgreich den 8.163 Meter hohen Berg Manaslu in Nepal bestiegen. Damit ist ihnen die insgesamt siebte Besteigung eines Achttausenders ohne Sauerstoff geglückt.

Bereits am 30. September war dem Bergsteiger-Ehepaar aus Füssen die Besteigung des Berges gelungen. Dank einer langanhaltenden Schönwetterphase konnten die Allgäuer den Gipfel ohne größere Probleme erreichen. Der Manaslu gilt als wettertechnisch schwieriger Berg. Im Jahr 2012 waren dort elf Menschen bei einem Lawinenunglück ums Leben gekommen.

Der Manaslu ist der achthöste Berg der Erde und nur einer von insgesamt 14 Achttausendern. Die Erstbesteigung des Berges gelang erst im Jahr 1964 durch eine niederländische Expedition. Von Melle und Stitzinger besteigen seit dem Jahr 2000 gemeinsam Achttausender. Vor dem Mansalu gelang ihnen unter anderem die Besteigung des Cho Oyu, Nanga Parbat, Broad Peak und Gasherbrum II.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018