Anzeige

Metzger
Handwerk vor Ort

Hochwertige Produkte aus der Region

Metzger ist einer der ältesten Handwerksberufe. In Bayern gibt es rund 3.500 Fleischerfachgeschäfte. Fleisch und Wurst haben für viele Menschen einen hohen Stellenwert auf dem Speiseplan. Das zeigt der Ernährungsreport des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Bei 28 Prozent der 1.001 Befragten kommen täglich Fleisch und Wurst auf den Tisch.

Die vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten und die große Produktpalette versprechen einen abwechslungsreichen und hohen Genusswert. Auch aus ernährungsphysiologischer Sicht kann Fleisch punkten, enthält es doch viele wichtige Nährstoffe, die der Körper besonders gut aufnehmen und verwerten kann.

Wichtig ist den Verbrauchern dabei Regionalität. In den vergangenen Jahren hat sich das Bewusstsein der Menschen stark geändert: Weg von günstigen Produkten aus Massentierhaltung. Sie wollen wissen, woher das Produkt kommt und ob die Tiere artgerecht gehalten wurden. Dafür sind viele bereit, mehr zu bezahlen. Regionalität und Tierwohl bedeuten auch, dass die Tiere keinen langen Transportwegen ausgesetzt sind. Denn das setzt die Tiere unter Stress, was schlecht für die Fleischqualität ist und – was am wichtigsten ist – für das Tier selbst.

Der Metzger um die Ecke kennt seine Fleischlieferanten oft persönlich, oder er hat die Tiere vielleicht sogar selbst geschlachtet, hat Fachinformationen zu geeigneten Teilstücken und zur Zubereitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019