Anzeige

Lehrstelle
Ausbildung lokal: Füssen

Von A wie Anlagenmechaniker/-in bis Z wie Zerspanungsmechaniker/-in: Ausbildungsberufe müssen mit der Zeit gehen. Daher werden in regelmäßigen Abständen neue Aus- bildungsordnungen erstellt und die vorhandenen überarbeitet.

Mit 25 neu geordneten Berufen – darunter auch der ganz neue Ausbildungsberuf „Kaufmann/Kauffrau
im E-Commerce“ – startete das neue Ausbildungsjahr. „Ein modernes und leistungsfähiges Berufsbildungssystem lebt von der Qualität und Aktualität seiner Ausbildungsordnungen. Durch die technologische Entwicklung und Digitalisierung der Arbeitswelt hat das Tempo der Anpassung deutlich zugenommen“, betont der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung technologischen und gesellschaftlichen Anforderungen angepasst hat. Zurzeit arbeitet das BIBB bereits an der Modernisierung weiterer Ausbildungsberufe, darunter Orgelbau- er/-in, Maler/-in und Lackierer/-in und Packmitteltechnologe/-technologin.

Eine Ausbildungsordnung regelt die Bezeichnung des Ausbildungsberufs, die Ausbildungsdauer – sie soll nicht mehr als drei und nicht weniger als zwei Jahre betragen –, das Ausbildungsberufsbild – die typischen „Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten“ des Berufs in zusammengefasster Form, den Ausbildungsrahmenplan – eine Anleitung, wie die Vermittlung der Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten sachlich und zeitlich zu gliedern ist und die Prüfungsanforderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019