Füssen und Region - Rundschau

Beiträge zur Rubrik Rundschau

Rundschau
Wenn was schief läuft, dann sind die Mitwirkenden des Maibaumaufstellens in der Regel versichert, egal ob der Stamm mit sogenannten Schwalben per Hand aufgestellt wird oder, wie hier in Frankenhofen, mit einem Kran.

Brauchtum
Maibaum: Sicherheit wird im Allgäu großgeschrieben

Das Maibaumaufstellen ist jedes Jahr aufs Neue ein großes Fest für die Familien, die begeistert sind, wenn solch ein Frühlingssymbol in die Höhe gehievt wird. Die Vereine sorgen dafür, dass die Zuschauer auf der sicheren Seite sind – und Abstand halten. Über die Kommunen sind alle am Fest Beteiligten in der Regel auch versichert. Ein tragisches Unglück passierte 1999 in Kempten, als ein 17 Meter langer Maibaumstamm von einer Windböe erfasst wurde und auf eine Besucherin stürzte. Die Frau...

  • Memmingen und Region
  • 21.04.18
  • 931× gelesen
Anzeige
Rundschau
Frühsommerliches Wetter im Allgäu

Wetter
Das Wochenend-Wetter im Allgäu: weiterhin frühsommerlich, aber wechselhaft

Das frühsommerliche Wetter der letzten Tage hält auch über das Wochenende an. Am Samstag Nachmittag ziehen von Süd-Osten her Wolken ins Allgäu. Hier und da kann es Regenschauer geben. Zwischendurch gibt es aber immer wieder sonnige Abschnitte. Das Unterallgäu und der Bodensee-Raum bleiben vermutlich von Schauern verschont. Auch am Sonntag eher wechselhaft, aber es soll das ganze Wochenende über angenehm warm bleiben mit Tages-Temperaturen bis 25 Grad.

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.04.18
  • 367× gelesen
Rundschau
Der Unterbau des Staudamms am Forggensee hat Risse. Deshalb muss der Damm repariert werden. Dadurch wird im Frühjahr 2018 der See später als üblich aufgestaut.

Forggensee
Große Aufregung in Füssen wegen Damm-Sanierung

Große Aufregung herrscht rund um den Forggensee. Grund: Die Anrainerorte und Nutzer wurden kürzlich von der Betreiberfirma des Stausees, der Uniper Kraftwerke GmbH, informiert, dass der Staudamm bei Roßhaupten nach 64 Jahren erstmals saniert werden muss. Möglicherweise wird der im Winter abgestaute See deshalb nicht wie gewohnt zum 1. Juni wieder voll Wasser sein. Im schlimmsten Fall, von dem laut Uniper aber nicht auszugehen sei, bleibt das Gewässer im Sommer ganz leer. Weiterlesen auf...

  • Füssen und Region
  • 26.03.18
  • 11235× gelesen
Rundschau
Neben der World of Neuschwanstein Holding GmbH & Co KG braut auch die Postbrauerei in Nesselwang ein "Neuschwansteiner".

Prozess
Schwangauer Bier darf weiter "Neuschwansteiner" heißen

Wann darf ein Bier so heißen wie das berühmte Schloss? Diese Frage beschäftigte im Februar das Oberlandesgericht München: Die Zentrale für Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs klagte gegen die „World of Neuschwanstein Holding GmbH & Co KG“ aus Schwangau (Ostallgäu). Diese vertreibt ein Bier mit dem Namen „Neuschwansteiner“. Das Märzen gibt es in einer 0,75 Liter Flasche mit Champagnerverschluss für etwa 40 Euro, verkauft wird das Luxusgetränk beispielsweise in Hongkong und Russland. Geklagt...

  • Füssen und Region
  • 12.03.18
  • 1421× gelesen
Rundschau
Klamme Finger inklusive: Restauratorin Eva Höfle bei der Schadenskartierung in einem Erker des Sängersaals von Schloss Neuschwanstein. Die Prunkräume von Bayerns Touristenattraktion Nummer eins sollen in den nächsten Jahren für 20 Millionen Euro restauriert werden.

Restaurierung
20 Millionen für Schloss Neuschwanstein

Eva Höfle ist hart im Nehmen. Bewaffnet mit Klemmbrett, Heizlüfter und einer Thermoskanne Tee sitzt die Restauratorin in einem Erker des Sängersaals und kartiert Schäden an Decken und Wänden. Das Thermometer kennt an diesem bitterkalten Vormittag kein Erbarmen: Minus 14 Grad sind es draußen, drinnen stehen mangels Heizung gerade mal 1,5 Grad auf der digitalen Anzeige. Und dennoch widmet sich Eva Höfle unverdrossen ihrer filigranen Aufgabe in einem der schönsten Prunkräume von Schloss...

  • Füssen und Region
  • 03.03.18
  • 2238× gelesen
Rundschau

Verhandlungen
Festspielhaus Füssen: Inhaber spricht mit potenziellen Investoren

Das Festspielhaus Füssen steht wieder einmal vor Veränderungen: Inhaber Manfred Rietzler spricht mit potenziellen Investoren. Er wolle 'einen weiteren Gesellschafter über eine Kapitalerhöhung in die Gesellschaft bringen', sagt er. Nach Informationen unserer Zeitung verhandelt Rietzler mit einem US-amerikanischen und einem englischen Geschäftsmann – John Paul DeJoria und Jonathan Kendrick. DeJoria ist Hauptaktionär der Aktienbrauerei Kaufbeuren (ABK), Kendrick Teilhaber und Geschäftsführer von...

  • Füssen und Region
  • 12.02.18
  • 166× gelesen
Rundschau

Rechtsstreit
Hohenschwangauer Königsschloss: Darf der Freistaat Bayern Neuschwanstein lizensieren lassen?

Neuschwanstein ist in erster Linie ein Schloss. Doch seit 2005 ist der Schlössername in Deutschland auch als Marke des Freistaats Bayern eingetragen, seit 2011 sogar beim Europäischen Markenamt. Doch der Bundesverband Souvenir Geschenke Ehrenpreise (BSGE) klagt dagegen, der Fall wird seit Mittwoch vorm Europäischen Gerichtshof verhandelt. Die Richter müssen entscheiden, ob der Freistaat Neuschwanstein als Marke beanspruchen darf. Sollte das Schloss als Marke zugelassen bleiben, könnte Bayern...

  • Füssen und Region
  • 30.11.17
  • 46× gelesen
Rundschau

Unglück
Vermisster Jugendlicher (17) wird tot im Schilf im Seeger See gefunden

Tragisches Unglück am Donnerstag im Ostallgäu: Ein 17-Jähriger ist im südlichen der beiden Seeger Seen – sie befinden sich zwischen dem Ort und dem Schwaltenweiher – in den frühen Morgenstunden offenbar ertrunken. Die Einsatzkräfte fanden den jungen Mann am Vormittag tot im Schilf am nördlichen Ufer. Der Jugendliche war nach den Worten von Füssens Polizeichef Edmund Martin in der Nacht zuvor bei einer Veranstaltung und sollte um ein Uhr zu Hause sein. Als er morgens immer noch nicht daheim...

  • Füssen und Region
  • 13.10.17
  • 260× gelesen
Rundschau

Theater
Festspielhaus Füssen: Im Grundbuch steht jetzt nur noch ein Name

Das Festspielhaus Füssen ist jetzt endgültig in den Händen von Manfred Rietzler: 'Der Kaufvertrag ist vollzogen, das Eigentum ist umgeschrieben, die letzte Tranche des Kaufpreises ist wie vereinbart Ende Juni gezahlt worden', sagte Insolvenzverwalter Dr. Marco Liebler aus München gegenüber unserer Zeitung. Eigentümer der Immobilie ist jetzt die Festspielhaus Besitz GmbH, deren einziger Gesellschafter Rietzler ist. Im vergangenen Sommer war das Musiktheater am Forggensee in Turbulenzen geraten,...

  • Füssen und Region
  • 18.07.17
  • 30× gelesen
Rundschau

Suchaktion
Keine Spur von chinesischem Paar, das bei Schloss Neuschwanstein verschwand

Von dem chinesischen Paar, das auf einer Europatour vor einem Jahr bei Schloss Neuschwanstein verschwand, fehlt noch immer jede Spur. Eigentlich wollten Sihong (damals 37) und Xiaoxia Chen (39) am 2. Juli 2016 das Märchenschloss im Ostallgäu besuchen. An einer gebuchten Gruppenführung nahmen sie aber nie teil. Und auch als ihre Reisegruppe ins Tiroler Obsteig weiterfuhr, blieben die Plätze der Chens im Bus leer. Seither gelten die Touristen als vermisst. Bis heute melden sich immer wieder...

  • Füssen und Region
  • 30.06.17
  • 54× gelesen
Rundschau

Festspielhaus
Neuartige 3D-Präsentation zeigt in Füssen künftig die Visionen Ludwigs II

Im Luftschiff über den Alpsee bei Hohenschwangau schweben oder durch die einer byzantinischen Kirche nachempfundenen Prunkräume von Burg Falkenstein über Pfronten streifen – viele Visionen von König Ludwig II. können die Besucher des Festspielhauses Füssen ab kommenden Sonntag nacherleben. Um 11 Uhr startet dort eine audio-visuelle Bühnen- und Filmpräsentation 'Ludwigs Visionen in 3D' – und das fortan täglich. Sie ist mittlerweile fast fertig, wie die Besucher einer Preview erlebten. Eine...

  • Füssen und Region
  • 26.06.17
  • 40× gelesen
Rundschau

Technischer Defekt
Forggenseeschiff prallt bei Rieden ans Ufer: Drei Verletzte

Für etwa 80 Fahrgäste der MS Füssen ist eine Rundfahrt über den Forggensee am Donnerstagvormittag mit einem Schrecken zu Ende gegangen. Beim Anlegen in Rieden am Forggensee prallte das Schiff aufgrund eines technischen Defekts mit circa acht Kilometern pro Stunde ans Ufer. Dadurch stürzten mehrere Passagiere zu Boden – zwei Mitarbeiter und ein Fahrgast verletzten sich. 'Ich bin froh, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Andernfalls wäre das eine Katastrophe gewesen', sagt Helmut Schauer auf...

  • Füssen und Region
  • 22.06.17
  • 4× gelesen
Rundschau

Tourismus
Füssener Forggenseeschifffahrt feiert Jahrestag

Mehr Elektronik, mehr Gäste, mehr Sonderfahrten, mehr Personal: Bei der städtischen Forggenseeschifffahrt in Füssen hat sich in den vergangenen 60 Jahren einiges verändert, erzählen Matrose Roland Gössl und Ex-Kapitän Joachim Brückner. Die Füssener Forggenseeschifffahrt startet am 1. Juni in ihre 60. Saison. 'Entweder man hört nach kurzer Zeit wieder auf oder man bleibt für immer', sagt Gössl über die Fahrgastschifffahrt. Er habe darin seinen Traumjob gefunden, auch wenn es über die Jahre...

  • Füssen und Region
  • 30.05.17
  • 4× gelesen
Rundschau

Verein
In Rückholz knattern die Rasenmäher um die Wette

Es gibt nicht nur Musik-, Trachten- und Sportvereine, sondern auch einige Kuriositäten im Allgäu. Franz Weber ist Vorsitzender des Rasenmähervereins in Rückholz im Ostallgäu. Stolz zeigt er seinen neuen Aufsitzmäher: roter Lack, zwölf Pferdestärken. 'Ich muss ihn aber noch aufmotzen. Ein bisschen schneller darf er schon sein', sagt Weber und lacht. In seinem Heimatort ist die Leidenschaft für Aufsitzrasenmäher nicht ungewöhnlich, 26 davon gebe es dort. Grund genug für Weber und mehr als 40...

  • Füssen und Region
  • 29.05.17
  • 3× gelesen
Rundschau

Sturz
Übung von Alpinpolizisten in Pfronten wird durch tragisches Bergunglück unterbrochen

Polizeibeamte der alpinen Einsatzgruppe trainieren Bergungstechniken mit dem Hubschrauber. Da werden sie zum Absturz eines Skibergsteigers am Großen Wilden gerufen. Für einen 64-Jährigen kommt jede Hilfe zu spät. Seit Dienstag üben Alpinpolizisten verschiedene Bergungs- und Sicherungstechniken mit dem Hubschrauber im Gebiet des Kienbergs bei Pfronten. Noch bis einschließlich Donnerstag muss in diesem Bereich immer wieder mit Helikopterlärm gerechnet werden. Am Dienstag nahmen die 20...

  • Füssen und Region
  • 16.05.17
  • 5× gelesen
Rundschau

Tourismus
Sorgenfalten bei Kutschern nach Unfall in Schwangau

Nach einem Kutschenunfall bei Schloss Neuschwanstein, bei dem am Sonntag drei Fahrgäste leicht und mittelschwer verletzt wurden, herrscht am Montagmittag vor allem bei den Fahrern leichte Unruhe. Sie befürchten 'Negativwerbung' und sehen auf Dauer ihr Geschäft in Gefahr. Dabei komme es nur selten zu Zwischenfällen und Sicherheit werde ganz großgeschrieben, sagt Reinhold Reichart. Sein Betrieb ist einer von dreien, die Fahrten zum Schloss anbieten. Trotzdem gingen und kamen mit ihrer Kutsche...

  • Füssen und Region
  • 25.04.17
  • 9× gelesen
Rundschau

Geschichte
Im trockenen Forggensee bei Füssen gibt es viele Spuren zu entdecken

Auf dem lehmigen Grund des Forggensees finden sich Zeugnisse von der Steinzeit bis in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts. 1954 sind die Weiler Forggen, Brunnen und Deutenhausen für den Stausee geflutet worden. Er ist mit seinen etwa 16 Quadratkilometer Fläche der größte künstlich angelegte Stausee Deutschlands sowie der fünftgrößte See Bayerns. Der Füssener Architekt Magnus Peresson befasst sich schon seit Jahren mit der Geschichte in diesem Gebiet, seine Großeltern haben hier früher gewohnt....

  • Füssen und Region
  • 09.04.17
  • 85× gelesen
Rundschau

Auftakt
Das Festspielhaus Füssen ist wieder geöffnet

Das Festspielhaus Füssen hat am Wochenende ein Zeichen gesetzt: 'Wir sind wieder da' heißt Intendant Florian Zwipf-Zaharia zufolge die Botschaft von 'Ludwigs Auftakt' mit einem bunten Spektakel aus Kostproben auf das Kommende mit Musik, Varieté, Kunst und Kulinarischem. Das Team hat sich gefunden, die Renovierung ist im Endspurt und die ersten Firmenveranstaltungen haben bereits stattgefunden. Bis es so richtig losgeht, dauert es allerdings noch bis Juli. Was das Team um Besitzer Manfred...

  • Füssen und Region
  • 03.04.17
  • 3× gelesen
Rundschau

Festspielhaus
Geschäftsführer des Füssener Musiktheaters gibt sein Amt ab

Der erste Paukenschlag kommt schon vor dem Auftakt zur neuen Spielzeit im Festspielhaus: Am Donnerstag wurde bekannt, dass Jan Dieter Leuze seine Anteile am Füssener Musiktheater abgibt und auch nicht mehr dessen Geschäftsführer ist. Leuze hatte das Festspielhaus vor wenigen Monaten gemeinsam mit dem aus Marktoberdorf stammenden Unternehmer Manfred Rietzler und Rechtsanwalt Henrik Mayer aus Konstanz nach einem zähen Poker während des Insolvenzverfahrens gegen die früheren Betreiber übernommen....

  • Füssen und Region
  • 23.03.17
  • 3× gelesen
Rundschau

Musiktheater
Das Festspielhaus Füssen soll ohne Outlet glänzen

Sie wollen dem Festspielhaus zu Glanz verhelfen – wissen aber, dass viel Arbeit vor ihnen liegt: Jan Dieter Leuze und Manfred Rietzler hatten das Füssener Musiktheater Ende vergangenen Jahres übernommen. Die beiden hoffen, dass das Insolvenzverfahren gegen die früheren Eigentümer im Sommer abgeschlossen ist. 'Der Kaufvertrag gilt, wir haben die Grunderwerbsteuer bezahlt und die Bezahlung der letzten Tranche der Kaufsumme ist gesichert', sagt Rietzler. Die beiden möchten aber eigentlich nicht...

  • Füssen und Region
  • 17.03.17
  • 4× gelesen
Rundschau

Startschuss
Das Festspielhaus in Füssen gibt Lebenszeichen: Am 1. April öffnen sich die Türen

Seit Monaten haben Handwerker im Füssener Festspielhaus das Sagen. Sie bringen die Technik auf Trab, sanieren Sanitäranlagen und installieren eine neue Brandmeldeanlage – Letztere kostet allein rund 160.000 Euro. Reinigungskräfte bringen zudem die Räume mit einer Fläche von etwa 5.000 Quadratmetern zum Glänzen. 'Bis 1. April soll alles weitgehend fertig sein', heißt es von der neuen Ludwigs Management- und Betriebsgesellschaft. An diesem Tag sollen sich erstmals nach der Insolvenz 2016 und...

  • Füssen und Region
  • 11.03.17
  • 1× gelesen
Rundschau

Sanierung
Schloss Neuschwanstein in Hohenschwangau wird restauriert

Die alten Hasen unter den Schlossführern wundern sich über gar nichts mehr: Auf der Suche nach einem einzigartigen Neuschwanstein-Souvenir schreckt mancher Tourist nicht einmal vor Gewalt zurück. Da werden Borten von kitschig-blauen Brokatdecken geschnitten, dienen Taschenmesser und Nagelfeilen als Werkzeug, um Schmucksteine herauszubrechen oder Beschläge von mannshohen Schränken zu schrauben. Nicht einmal die Stalaktiten in der künstlichen Tropfsteinhöhle Ludwigs II. sind vor Vandalismus...

  • Füssen und Region
  • 04.02.17
  • 46× gelesen
Rundschau

Portrait
Die Neue im Landtag: Nach der Affäre um Linus Förster rückt Ilona Deckwerth aus Füssen für die SPD nach

Als Ilona Deckwerth mit Freunden ins neue Jahr feierte, war ihr klar: 'Mein Leben wird sich mit dem Startschuss für 2017 verändern.' Denn nachdem das Mandat des Augsburger Abgeordneten Linus Förster zum 31. Dezember endete, rückt die 55-jährige Füssenerin nach. Ende Januar steht der 'ganz große Tag' für sie an: Da wird Deckwerth das erste Mal im Plenarsaal des Bayerischen Landtags Platz nehmen. Ist sie nervös? 'Ein wenig aufgeregt, gespannt und neugierig', antwortet sie. Der Grund für ihr...

  • Füssen und Region
  • 05.01.17
  • 2× gelesen

Beiträge zu Rundschau aus

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018