Urkundenfälschung
Verkehrskontrolle in Musau: Mann (29) mit falschem Ausweis erwischt

Gemeinsam mit Beamten der Polizeiinspektion Reutte/Tirol kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am Freitag den Reiseverkehr am Kontrollpunkt Musau. Um 20.15 Uhr fuhr ein in Frankreich zugelassenes Auto in die Kontrollstelle.

Der 29-jährige türkische Fahrer wies sich mit einer gefälschten bulgarischen Identitätskarte aus. Die stellten die österreichischen Beamten sicher. Der 35-jährige Beifahrer hatte nur seinen französischen Aufenthaltstitel dabei, seinen türkischen Reisepaß hatte er in Frankreich gelassen.

Gegen den 29-Jährigen wird wegen illegalen Aufenthalts und Urkundenfälschung ermittelt, gegen den 35-Jährigen wegen illegalen Aufenthalts.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019