Ermittlungen
Polizei Füssen findet gestohlenen Audi in Kempten und überführt Täter

Die Polizeiinspektion Füssen konnte nun einen Pkw-Diebstahl vom zurückliegenden Wochenende klären und das entwendete Fahrzeug sicherstellen.

.

Nun kamen die Ermittler dem 24-jährigen Täter auf die Schliche und konnten das Fahrzeug in Kempten sicherstellen. Ein wichtiger Baustein bei der Klärung dieses Falles war ein anonymer Mitteiler bei der Polizei, der mehrere Personen benannte, die seines Wissens nach in dem gesuchten Pkw gefahren sein sollen.

In den weiteren polizeilichen Recherchen konkretisierte sich der Tatverdacht gegen zwei 27 und 24 Jahre alte Männer aus Füssen, die mittlerweile auch eingeräumt haben, mit dem gestohlenen Fahrzeug unterwegs gewesen zu sein. Mit einem umfassenden Geständnis konnte der 24-Jährige seinen 27-jährigen Bekannten allerdings nun weitgehend entlasten, was den Diebstahl anbelangt.

Der 24-jährige Tatverdächtige ist für die Polizei kein Unbekannter und wird sich nicht nur wegen Autodiebstahls verantworten müssen. Da er beim Diebstahl nach eigenen Angaben stark alkoholisiert war und den Audi ohne Führerschein lenkte, stehen auch noch eine Trunkenheit im Verkehr und eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis im Raum.

Der Pkw, den der Hauptverdächtige mit dem im Fahrzeug hinterlegten Ersatzschlüssel fuhr, wurde im Osten von Kempten ohne erkennbare Unfallschäden sichergestellt und dem rechtmäßigen Eigentümer übergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018