Randale
Patient will in Pfrontener Krankenhaus mit Taschenmesser auf Pfleger losgehen

Symbolbild.

Ein Senior versuchte am Freitagmorgen, mit einem Taschenmesser auf einen Krankenpfleger los zu gehen. Der Pfleger konnten dem Patient noch ausweichen und ihm das Messer abnehmen.

Der Patient konnte anschließend vom Personal beruhigt werden. Verletzt wurde bei der Aktion niemand. Die Polizeibeamten stellten das Taschenmesser sicher und leiteten Ermittlungen ein wegen einer versuchten gefährlichen Körperverletzung.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019