• 12. Juni 2018, 15:58 Uhr
  • 4696× gelesen
  • 0

Unfall
Kind (4) stürzt in Roßhaupten vier Meter in die Tiefe

Rettungshubschrauber (Symbolbild)
Rettungshubschrauber (Symbolbild) (Foto: Benjamin Liss )

Am Montag gegen 13.30 Uhr fiel ein zweijähriges Mädchen beim Spielen aus dem geöffneten Fenster eines Mehrfamilienhauses. Dabei hatte sich das Kind gegen das im Fensterrahmen verklebte Mückengitter gelehnt, welches schließlich nachgab.

Bei dem etwa vier Meter tiefen Sturz verletzte sich das Kleinkind am Kopf und wurde mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung ins Klinikum geflogen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018