Bergung
Bus rutscht bei Schwangau in Graben

Am Mittwoch gegen 12 Uhr kam es auf der Parkstraße in Richtung Hohenschwangau zu einem Verkehrsunfall.

Hierbei kam ein Bus zu weit nach rechts und rutschte in einen Graben. Dadurch geriet er in Schräglage, fiel jedoch nicht um.

Das Fahrzeug musste daraufhin durch einen Kran eines Abschleppunternehmens geborgen werden. Hierfür wurde die Parkstraße für etwa vier Stunden gesperrt, was einige Touristen an ihre Belastungsgrenze brachte, da sie nicht mehr direkt nach Hohenschwangau fahren konnten. Bei dem Unfall blieben sowohl der Busfahrer als auch die Passagiere unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018