Konflikt
Weißensee: Pavillon muss nicht abgerissen werden

Die Wogen schlugen zuletzt hoch am Weißensee: Massiv kritisierten Vereinsvertreter das Vorgehen der Füssener Stadtverwaltung im Streit um den vom Abriss bedrohten Pavillon.

Bei einem Treffen am Mittwochabend diskutierten die Beteiligten nun, wie der Konflikt gelöst werden kann. Dabei wurde vor allem eines klar: Der Pavillon kann stehen bleiben.

Warum die Vereinsvertreter allerdings um Bedenkzeit baten und welche weitere Zusicherung Füssens Bürgermeister Paul Iacob am Mittwochabend machte, lesen Sie in der morgigen Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 22.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018