Winter
Wasserschaden: Dach des Füssener Eisstadions ist undicht

In der Stadiongaststätte am Kobelhang hängt inzwischen eine provisorische Plane, sie soll die Nässe von den Gästen fernhalten. Angebracht hat sie Pächter Michael Bade
  • In der Stadiongaststätte am Kobelhang hängt inzwischen eine provisorische Plane, sie soll die Nässe von den Gästen fernhalten. Angebracht hat sie Pächter Michael Bade
  • Foto: Benedikt Siegert
  • hochgeladen von Pia Jakob

Erst waren es nur ein, zwei Räume, in denen es tropfte. Inzwischen ist nahezu der komplette Stadiontrakt der Halle 1 des Bundesleistungszentrum betroffen – und aus den kleinen Tropfen sind Bindfäden geworden, die es drinnen regnet. „Es sind fatale Zustände“, sagt Klaus Zettlmeier. Der Ex-Stadtrat und Unternehmer sitzt im Vorstand des EV Füssen. In dieser Funktion hat er sich bereits mehrfach hilfesuchend an die Stadt gewandt. Ohne Erfolg.

Das Eindringen von Wasser hat in der Zwischenzeit dazu geführt, dass der Gymnastikraum gesperrt worden ist. Die Deckenverkleidung ist dort ausgehöhlt, sie droht einzustürzen. An den Wänden hat sich sogar schon gelb-bräunliche Flecken gebildet. Auch Spielerkabinen, Duschen und der Sanitätsraum sind betroffen. Mit am größten sind die Schäden aber dort, wo der Verein bei Heimspielen eigentlich seine Sponsoren bewirten möchte.

Und was sagt die Stadt? Sie verweist auf einen Förderantrag zur Dachsanierung, der noch im April bei der Regierung von Schwaben eingereicht werden soll. Erst bei einer Zusage könne mit einer Ausschreibung begonnen werden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 19.03.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019