Bereinigung
Pöllatschlucht in Füssen bleibt weiter geschlossen

Die Pöllatschlucht unterhalb von Schloss Neuschwanstein bleibt bis auf weiteres geschlossen. Die durch einen Steinschlag beschädigten Sicherungszäune wurden zwar inzwischen repariert.

Bei der Bereinigung im oberen Bereich der Schlucht habe sich jedoch herausgestellt, dass auch im unteren Abschnitt durch Materialermüdung, Sturm, Extremwetter und Schlagregen Gefahr von Felssturz und Steinschlag bestehe. Das teilte Schwangaus Bürgermeister Stefan Rinke in der jüngsten Gemeinderatssitzung mit. Die Spezialfirma aus Würzburg konnte diese zusätzlichen Mängel jedoch nicht im Zuge der Arbeiten an den Steinschlagnetzen behandeln.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 02.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018