Wintersport
Neue Schneekanone für Skinachwuchs am Tegelberg

Im dichten Schneegestöber freuten sich von links Benno Groß (DSV-Trainer), Bernd Ladwig (Vorsitzender SC Füssen), Axel Rohrbach (Zweiter Vorsitzender TSV Schwangau), Reinhold Merle (Koordinator Ski-Alpin beim BSV), David Gunkel (Vorsitzender SC Halblech) sowie Tegelbergbahn-Geschäftsführer Frank Seyfried darüber, dass ab sofort eine neue Schneekanone ihre Arbeit am Reithlift verrichtet
  • Im dichten Schneegestöber freuten sich von links Benno Groß (DSV-Trainer), Bernd Ladwig (Vorsitzender SC Füssen), Axel Rohrbach (Zweiter Vorsitzender TSV Schwangau), Reinhold Merle (Koordinator Ski-Alpin beim BSV), David Gunkel (Vorsitzender SC Halblech) sowie Tegelbergbahn-Geschäftsführer Frank Seyfried darüber, dass ab sofort eine neue Schneekanone ihre Arbeit am Reithlift verrichtet
  • Foto: Benedikt Siegert
  • hochgeladen von Viktor Graf

Sie ist gelb, hat eine Leistung von 12,5 Kilowatt und soll mit moderner Technik dafür sorgen, dass immer ausreichend Schnee liegt: Die Rede ist von der neuen T40-Schneekanone von Technoalpin, die seit kurzem am Reithlift bei der Tegelbergbahn Kunstschnee in die Luft bläst.

Zur Verfügung gestellt hat das rund 30.000 Euro teure Gerät der Deutsche Skiverband (DSV). Er will damit der Nachwuchsarbeit der beiden Skiclubs aus Halblech und Füssen sowie der des TSV Schwangau unter die Arme greifen. Die Vereine betreuen zusammen rund 200 Buben und Mädchen auf Skiern. „Neben Ruhpolding, Lenggries und Bad Wiessee sind wir die einzigen Vereine, die bisher mit einem solchen Gerät unterstützt werden“, sagt Reinhold Merle, Koordinator Ski-Alpin beim BSV. Damit werde die gute Arbeit honoriert, die die beteiligten Vereine seit Jahren im Nachwuchsbereich leisten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen vom 15.12.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019