• 20. März 2018, 00:01 Uhr
  • 166× gelesen
  • 0
Anzeige

Woche des Handwerks
Maler und Lackierer in Füssen

Mit Farbe in den Frühling starten

Vom Wetter her lässt der Frühling noch auf sich warten, um so mehr ist es jetzt die richtige Zeit, neue Frische in Wohnräume, Bäder und Treppenhäuser zu bringen. Ganz einfach - einen tristen Raum wieder in ein fröhliches Zimmer zu verwandeln - denkt man.

Wer schlau ist, lässt sich von Betrieb des Maler- und Lackiererhandwerks über notwendige Erhaltungs- und Renovierungsmaßnahmen umfassend beraten und freut sich über die profihaft ausgeführte Arbeit.
Immerhin gibt es eine große Anzahl von Malerarbeiten, von denen der Laie besser die Finger lassen sollte. Das Lehrgeld könnte sonst höher ausfallen, als die Rechnung des qualifizierten Fachbetriebs.

Dies beginnt bereits beiden Anstricharbeiten, wo eine fachgerechte Untergrundbehandlung und der Einsatz von umweltgerechten Materialien, die in ihrer Wirkungsweise aufeinander abgestellt sind, immer größere Bedeutung gewinnt. Gerade anspruchsvolle Techniken wie Maserieren, Tupfen oder Wischen liegen voll im Trend.

Hier kann sich das Ergebnis aus erfahrender Hand immer sehen lassen: Die Wandanstriche werden zu Unikaten und können Ihre Räume optisch sehr positiv verändern. Auch Tapeten erfreuen sich wieder neuer Beliebtheit. Die Nachfrage zu hochwertigen Materialien, die zukunftsweisenden Dessins, steigt fortlaufend.

Beim Frühjahrsputz mit Rolle und Pinselachten die Experten des Maler- und Lackiererhandwerks bei der Farbwahl nicht nur auf den Farbton, sondern auch auf die Deckkraft. Malerfachbetriebe sparen nicht bei der Qualität des Materials und setzen Profi-Farbe ein, bei der ein fachmännisch ausgeführter Arbeitsgang für ein perfektes Aussehen der Wand

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018