• 13. September 2017, 16:49 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Verkehr
Luitpoldstraße in Füssen: Ampel beschleunigt den Verkehrsfluss

(Foto: Heinz Sturm)

Sehr zufrieden haben sich nahezu alle Mitglieder des Füssener Verkehrsausschusses über ein provisorische Ampel in der Luitpoldstraße geäußert. Der Verkehrsfluss am Rande der Altstadt sei dadurch deutlich besser geworden. Die Ampel ersetzte einen Zebrastreifen, seitdem können Fußgänger nur noch gebündelt die Straße überqueren.

Der Verkehrsausschuss sprach sich dafür aus, den Probebetrieb der Ampel zu verlängern. Über eine endgültige Installation soll der gesamt Stadtrat entscheiden, für den eine Sondersitzung zum Thema Verkehr geplant ist.

Einige Stadträte kritisierten, dass die Ampel noch vor Jahren von CSU und SPD torpediert worden wäre.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 14.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018