Verzögerung
Füssener warten auf neue Kindertagesstätte

Die Kita sollte bereits im September 2019 ihren Betrieb aufnehmen.
  • Die Kita sollte bereits im September 2019 ihren Betrieb aufnehmen.
  • Foto: Jens Büttner (dpa)
  • hochgeladen von Viktor Graf

Wann wird mit dem Bau der neuen Kindertagesstätte (Kita) samt Familienzentrum im Füssener Weidach begonnen? Eine klare Antwort darauf gab es am Dienstagabend im Stadtrat nicht. Denn vorerst heißt es: Warten auf die Baugenehmigung und den nun beantragten Förderbescheid.

Ursprünglich vorgesehen war, dass die Kita ihren Betrieb im September 2019 aufnehmen sollte, doch kam es immer wieder zu Verzögerungen – zuletzt wurde das Frühjahr 2020 als Termin genannt. Ob er gehalten werden kann, ist aber unklar. Klar sind die Kosten für das Gesamtprojekt: Sie belaufen sich auf fast fünf Millionen Euro.

Wie Füssens Bürgermeister Paul Iacob die Verzögerungen begründet, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen vom 20.12.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019