Entwurf
Füssener Stadtrat bringt neue Kindertagesstätte auf den Weg

(Foto: Architekturbüro Babel-Rampp)

Als „sehr gelungen“ hat Uschi Lax (CSU) im Füssener Stadtrat die Pläne für die Kindertagesstätte bezeichnet, die im Weidach geplant ist. Positiv angetan waren auch die meisten anderen Stadträte, die den Entwurf befürworteten. Für vier Gruppen ist der Neubau angelegt, dessen Gesamtkosten bei über 2,5 Millionen Euro liegen. Zwei Gruppen sollen für den Kindergarten genutzt, eine für die Kinderkrippe und die vierte „steht Gewehr bei Fuß“, sagte Bürgermeister Paul Iacob.

Warum es im Stadtrat auch um die Lage bei Hochwasser-Ereignissen ging, als der Bebauungsplan für das Baugebiet mit Kindertagesstätte und Wohnhäusern behandelt wurde, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 17.04.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018