Kommunalwahl 2020
Freie Wähler Füssen schicken Christine Fröhlich ins Rennen ums Bürgermeisteramt

Christine Fröhlich von den Freien Wählern möchte Bürgermeisterin von Füssen werden.
  • Christine Fröhlich von den Freien Wählern möchte Bürgermeisterin von Füssen werden.
  • Foto: Heinz Sturm
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Als erste politische Gruppe in Füssen haben sich die Freien Wähler bei der Frage, wer den aus Altersgründen nicht mehr antretenden Bürgermeister Paul Iacob im nächsten Jahr im Rathaus beerben soll, eindeutig positioniert: Sie schicken ihre Vorsitzende Christine Fröhlich ins Rennen. Einstimmig wurde die 58-Jährige bei der Mitgliederversammlung am Donnerstagabend nominiert. Für Vorstand und Stadtratsfraktion sei früh klar gewesen, einen eigenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl aufzustellen, sagte Stadträtin Dr. Anni Derday. Die Wahl sei auf Fröhlich gefallen, die nach mehrmonatiger Bedenkzeit schließlich zugesagt habe.

Aus Derdays Sicht ein Glücksfall für Füssen. Denn Fröhlich sei „wahnsinnig engagiert und fleißig“. Zudem habe die gebürtige Oberpfälzerin, die 2010 an den Lech zog, den „Vorteil“, nicht ihr ganzes Leben in Füssen verbracht zu haben: „Sie ist nicht involviert in Seilschaften“ und habe sich noch den Blick von außen bewahrt. Gleichwohl kenne sie durch ihres Engagement bei den Freien Wählern alle kommunalpolitischen Bereiche.

Welche Schwerpunkte Christine Fröhlich als Bürgermeisterin verfolgen will, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 30.03.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019