Füssen
Fest der Musik und Begegnung

Seit 30 Jahren finden die Europa-Tage der Musik statt. Nach dem Motto 'Musik verbindet' wird bei diesem Festival der europäische Gedanke vertieft und gepflegt. Die Zentralveranstaltung wird vom 26. bis 28. Juni in Füssen gefeiert – ein Fest der Musik und der Begegnung. 'Die Stadt wird drei Tage lang mit Musik belebt', verspricht Bürgermeister Paul Iacob.

Mit der Altstadt, dem Klosterhof und dem Festspielhaus bietet Füssen das perfekte Ambiente für die Europa-Tage der Musik. 'Wir waren überwältigt von dem großen Interesse bayerischer Musikvereine und Chöre – alle wollen in Füssen dabei sein', erzählt Organisator Andreas Horber vom Bayerischen Musikrat.

Die Kleinen eröffnen am Freitag um 10 Uhr im Festspielhaus Füssen mit dem Chorklassentreffen das Festival. Die jungen Sänger präsentieren die bekanntesten Stücke aus Mozarts 'Zauberflöte'. Am Abend laden die Kirchen zu einer 'Offenen Nacht' bei der ab 20 Uhr Chöre und Musikgruppen verschiedener Konfessionen auftreten.

Am Samstag wird die ganze Stadt bespielt, wenn beim Tag der Laienmusik Gruppen aus ganz Bayern und den Füssener Partnerstädten anreisen und von 10 bis 18 Uhr an verschiedenen Plätzen in der Altstadt musizieren.

Am Abend gibt es das Galakonzert im Festspielhaus mit dem 'Coro Polifonico Città del Palestrina', dem Klaviertrio Cremona, dem Ensemble 'KonsBrass' aus Tirol, der Schenner Blech-Füfermusig, dem Deutsch-Französischen Chor München und dem Chor und Orchester der Jeunesses Musicales Bayern. Moderiert wird der Abend von BR-Sprecher Johannes Hitzelberger. Der Sonntag wird mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Mang eingeläutet. Im Festspielhaus endet das Festwochenende mit der Aufführung von Carl Orffs berühmter Carmina Burana für großen Chor und sinfonisches Blasorchester: 'Ein ganz besonderes musikalisches Erlebnis!', schwärmt Karl Zepnik, künstlerischer Leiter des Projekts.

Zusammen mit Frank Elbert, dem Leiter des Sinfonischen Blasorchesters des Bay-erischen Blasmusikverbands bringt Zepnik das Werk zum Abschluss der Europa-Tage der Musik auf die Bühne. Karten für das Galakonzert und Carmina Burana gibt es bei Füssen Tourismus und Marketing oder im Service-Center der Allgäuer Zeitung Füssen. Der Eintritt zu den Veranstaltungen in der Stadt ist frei. Weitere Infos gibt es unter www.europa-

tage-der-musik.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018