Fernsehen
Die Maus von der Sendung mit der Maus besucht den Bau eines Zwiebelturms in Lechbruck

Die Firma Zink in Lechbruck hatte vor einiger Zeit prominenten Besuch: Johannes Büchs von der 'Sendung mit der Maus' schaute in der Anlagen- und Energietechnikfirma vorbei. Warum? Dort wurde ein Beitrag für die bekannte Kindersendung gedreht.

Auslöser dafür war, dass die fünfjährige Tochter von Firmenchefin Silke Zink regelmäßig die 'Sendung mit der Maus' anschaut. 'Dadurch habe ich die Werbung für den Türöffner-Tag mitbekommen', sagt die Lechbruckerin.

Dabei können sich unter anderem Firmen vorstellen, die etwas Besonderes machen – und das war bei der Firma Zink in diesem Jahr der Fall. Der dort beschäftigte Spengler Stefan Zink nämlich hat die Metallarbeiten für den Zwiebelturm an der neuen Jakobskapelle auf der Gsteig in Lechbruck gefertigt. Die Holzkonstruktion darunter stammt von der Schreinerei Mößmer aus Lechbruck.

Die Herstellung der Zwiebel wird am Sonntag, 1. Oktober, um 9.30 Uhr bei der 2125. Folge der Sendung mit der Maus in der ARD zu sehen sein. Um 11.30 Uhr läuft sie auf Kika. Doch damit nicht genug: Am Dienstag, 3. Oktober, dem Türöffner-Tag, kommt das Filmteam erneut nach Lechbruck und dreht, wie die Firma Zink mit einem Kran die Zwiebel auf den Turm der neuen Jakobskapelle auf der Gsteig setzt.

Gefilmt wird ab 10 Uhr. Los geht es aber bereits um 9 Uhr. Eingeladen sind alle Interessierten. Wer teilnehmen will, muss sich allerdings bis 27. September unter info@zink-haustechnik.de anmelden. Mit dabei sind außerdem Kinder der Grundschule und des Kindergartens Lechbruck.

Für sie 'haben wir verschiedene Werkzeuge, die beim Bau der Zwiebel verwendet wurden', sagt Silke Zink. Mit denen dürfen die Mädchen und Buben aus Pappe nachbauen, was Spengler Stefan Zink aus Metall gemacht hat.

Mehr zum Bau des Zwiebelturms und dem Türöffner-Tag lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 23.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018