Gesundheit
Bei chronischem Leiden sinkt die Lebensqualität: Ärzte der Fachklinik Enzensberg helfen Patienten bei einem Aktionstag, neue Wege zu finden.

  • Foto: abu fpt dbo mjh (dpa-Zentralbild)
  • hochgeladen von Edith Rayner

'Der beste Arzt, ist der Patient selbst.' Da ist sich Dieter Bügler aus Hopfen am See sicher. Dafür müsse man sich aber mit seinen Beschwerden und seiner Krankheit auskennen. Deswegen ist der 74-Jährige, der seit letztem Jahr Probleme mit seiner Schulter hat, zum Aktionstag 'Schmerzen verstehen' an die Fachklinik Enzensberg gekommen.

Hier wollten die Mediziner Schmerzpatienten helfen, zu 'Experten ihrer eigenen Krankheiten' zu werden, sagt Chefarzt Dr. Klaus Klimczyk. Dabei zeigte sich: Die Behandlung mit Medikamenten oder ein operativer Eingriff sind nicht zwangsläufig der einzige Lösungsweg.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 06.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018