Neubau
Bauarbeiten für den neuen Maxsteg am Füssener Lechfall laufen

17,5 Tonnen schwer ist der alte Maxsteg – und dennoch schwebte er am Freitagmorgen durch die Luft.

Ein Autokran hob die Brücke aus dem Jahr 1957 aus der Verankerung am Lechfall bei Füssen, damit sie Platz für den neuen Maxsteg macht, der Ende Juli begehbar sein soll. Die immer wieder anfallenden Sanierungsarbeiten an der alten Brücke hatten den Füssener Stadtrat veranlasst, sich für einen Neubau auszusprechen.

Mehr über die Aktion lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 06.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018