• 15. Mai 2018, 12:59 Uhr
  • 640× gelesen
  • 0

Kehrtwende
Alte Freyberg-Villa in Füssen wird jetzt doch saniert

Alte Freyberg-Villa in Füssen
Alte Freyberg-Villa in Füssen (Foto: Heinz Sturm)

Kehrtwende bei der Freyberg-Villa: Vor knapp eineinhalb Jahren hatten Füssens Kommunalpolitiker die geplante Sanierung des denkmalgeschützten Hauses auf Eis gelegt, nachdem die zu erwartenden Kosten durch die Decke schossen. Von um die eine Million Euro war die Rede, daran hat sich nichts geändert. Doch nach einer Beratung unter Ausschluss der Öffentlichkeit machten die Kommunalpolitiker den Weg für die Sanierung überraschend frei. Entstehen sollen fünf barrierefreie Wohnungen, die die Lebenshilfe Ostallgäu Menschen mit Handicap anbieten will.

Mehr über die Hintergründe dieser Entscheidung lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen vom 16.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018