Füssen und Region - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
Partyzeit im Festspielhaus: Jan Ammann als Wotan, Anke Fiedler als Brunhild, Christopher Brose als Siegfried und Chris Murry als Alberich (von links) singen und tanzen vor dem schwarzen Vorhang in Ludwigs Festspielhaus in Füssen.

Musical
Party dank Panne im Füssener Festspielhaus

Wegen einer technischen Panne haben 800 Zuschauer am Sonntagnachmittag in Ludwigs Festspielhaus in Füssen eine spontane Form des Musicals „Der Ring“ erlebt, dargeboten vor dem Theatervorhang – und waren begeistert. Sie feierten eine ausgelassene Party mit den Sängern und Tänzern. Ein Drittel war so angetan von deren Improvisationskönnen, dass es sogar darauf verzichtete, sich den Eintritt erstatten zu lassen oder eine Karte für eine andere Vorstellung zu holen, erzählt Theaterdirektor Benjamin...

  • Füssen und Region
  • 10.10.18
  • 1304× gelesen
Anzeige
Kultur
3.000 Besucher sahen am ersten Wochenende im Füssener Festspielhaus das Rock-Musical „Der Ring“, das die Nibelungen-Sage modern interpretiert.
40 Bilder

Bildergalerie
Musical „Der Ring“ im Füssener Festspielhaus ist ein wildes, rockiges Fantasy-Spektakel

1.000 Jahre Einsamkeit – das ist schwer zu ertragen: Die drei Rheinamazonen Zärtlichkeit, Lust und Schmerz lassen sich auf Brettern auf dem Wasser treiben und klagen sich gegenseitig ihr Leid. Ach, wenn nur ein Mann vorbeikäme ... und tatsächlich taucht auch einer auf. Der Zwerg Alberich luchst den drei Schönen den Schatz ab, den sie für Göttervater Wotan bewachen: den Ring der Macht. Und dann bricht das Chaos aus, Unter- und Oberwelt geraten aus den Fugen. Komponist Frank Nimsgern und...

  • Füssen und Region
  • 08.10.18
  • 832× gelesen
Kultur
Sie erwiesen dem Historischen Verein Alt Füssen mit Vorsitzenden Magnus Peresson (rechts) ihre Reverenz (von links): Bezirksheimatpfleger Dr. Peter Fassl, Bürgermeister Paul Iacob und Landrätin Maria Rita Zinnecker beim Festakt im Kaisersaal.

Jubiläum
Historischer Verein Alt Füssen feiert 100-jähriges Bestehen

Er gilt als kulturelles Gewissen der Stadt Füssen und als Seismograf, der aufmerksam drohende Verschlechterungen zum Beispiel beim Stadtbild registriert und dagegen vorgeht: der Historische Verein Alt Füssen. Die Bedeutung des Vereins unterstrichen am Samstagnachmittag mehrere Redner beim Festakt zu dessen 100-jährigem Bestehen. Dabei war der Blick nicht nur auf die Vergangenheit gerichtet: Bezirksheimatpfleger Dr. Peter Fassl empfahl zum Beispiel die Gründung eines Runden Tisches, an dem...

  • Füssen und Region
  • 07.10.18
  • 263× gelesen
Kultur
Viele Vereine aus dem Füssener Land beim Trachten- und Schützenzug in München dabei.

Wiesn
Ostallgäuer beim Trachten- und Schützenzug des Oktoberfests dabei

Für alle Trachten- und Schützenvereine ist es immer wieder etwas Besonderes, am ersten Sonntag des Münchner Oktoberfestes beim Trachten- und Schützenzug teilnehmen zu dürfen. In diesem Jahr durften sich ungewöhnlich viele Vereine aus dem Füssener Land und der Umgebung bei diesem Ereignis präsentieren. Die Kaiser-Maximilian-Ritter gehören schon fast traditionell dazu: Seit Jahren werben sie mit ihrem Auftritt für Füssen. Aber auch der Schützenverein Berghof-Buching, der Füssener...

  • Füssen und Region
  • 24.09.18
  • 1148× gelesen
Kultur
Petra Dümmler-Hofmann in ihrem Element: Die 64-Jährige ist ehrenamtlich als Übungsleiterin für Line-Dance bei den Country & Western Freunden Ostallgäu tätig. Ihr Lieblingstanz heißt „Halleluja“.

Freizeit
Der Tanz durchs Leben: Ein Treffen mit Übungsleiterin Petra Dümmler-Hofmann

Jeden Donnerstag tanzen die Mitglieder des Vereins Country- und Western-Freunde Ostallgäu im Haus der Gebirgsjäger in Füssen Line-Dance. Immer mit dabei: Übungsleiterin Petra Dümmler-Hofmann, eine leidenschaftliche Tänzerin. Seit elf Jahren ist die 64-Jährige ehrenamtlich im Verein tätig. „Wenn man Line-Dance ausprobiert, packt einen das Fieber“, sagt Dümmler-Hofmann, die in Reutte wohnt. Wo die Wurzeln von Dümmler-Hofmann liegen und warum sie anderen das Tanzen beibringt, erfahren Sie...

  • Füssen und Region
  • 11.09.18
  • 304× gelesen
Kultur

Konzert
Furioser Auftakt für das Füssener Festival Vielsaitig

Mit einem furiosen Konzert des Verdi Quartetts im Kaisersaal des Barockklosters St. Mang hat das Füssener Festival Vielsaitig begonnen. Bis zum 8. September stehen Konzerte, Vorträge, Führungen und Meisterkurse auf dem Programm. Beim Treffpunkt Geigenbau ist gleichzeitig Gelegenheit, mit Instrumentenbauern aus der Region ins Gespräch zu kommen und ihre Arbeiten zu begutachten. Das Verdi Quartett, das das Festival seit dessen erster Auflage 2003 mitorganisiert, setzte zum Auftakt das diesjährige...

  • Füssen und Region
  • 30.08.18
  • 205× gelesen
Kultur
Rock Musical Circus im Festspielhaus Füssen. Komponist Frank Nimsgern an der Gitarre, Marco Noury im Ring.

Musik
Circus-Show rockt das Festspielhaus Füssen

„We will rock you“ – so hätte der „Rock Musical Circus“ auch heißen können, wenn es dieses Musical nicht schon gäbe. Zumindest schien es der Schlachtruf des Abends zu sein. Und es gelang den Akteuren, allen voran Komponist Frank Nimsgern, das Publikum in Füssen zu rocken. Nicht nur Standing Ovations gab es, Ludwigs Festspielhaus erzitterte unter dem begeisterten Getrampel der Zuschauer. Ein Feuerwerk mit Liedern vor allem aus Nimsgern-Musicals wie „SnowWhite“, „Paradise of Pain“ oder dem...

  • Füssen und Region
  • 18.08.18
  • 425× gelesen
Kultur
Stadtfest Füssen (Archiv)

Stadtfest
Füssens Altstadt verwandelt sich in eine Open-Air-Festmeile

Bis zu 8.000 Besucher werden an diesem Wochenende, 18./19. August, in Füssen zum Stadtfest erwartet. Das Besondere an der zweitägigen Veranstaltung: Auf vier Bühnen spielen am Samstag ab 17 Uhr und ab Sonntagmittag kostenlos Musiker, die Altstadt verwandelt sich zur großen Open-Air-Festmeile und die Gäste können entspannt von Bühne zu Bühne bummeln. Geboten wird von fast 20 Gruppen und Interpreten die ganze Bandbreite von Volksmusik bis Salsa. Unter den Akteuren ist unter anderem der aus...

  • Füssen und Region
  • 13.08.18
  • 1217× gelesen
Kultur
Im Füssener Bahnhof gibt es jetzt ein Kunstwerk von Robert Wilhelm und Simon Toplak zu bestaunen.

Kunst
Aha-Effekt in der Wartehalle: Neues Kunstwerk im Füssener Bahnhof

Eines der größten Linsenrasterbilder Deutschlands hängt neuerdings in der Wartehalle des Füssener Bahnhofs. Es zeigt bekannte Motive aus dem Füssener Land und soll die Aufmerksamkeit der Fahrgäste auf sich lenken. Geschaffen wurde es von Graffiti-Artist Robert Wilhelm und dem Fotografen Simon Toplak. Warum das Bild nicht nur der Kunst wegen geschaffen wurde, sondern für den Tourismus einen wichtigen Zweck erfüllt, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom...

  • Füssen und Region
  • 10.08.18
  • 532× gelesen
Kultur
Trachtenumzug im Steingadener Ortsteil Wies
54 Bilder

Feier
4.000 Teilnehmer beim Trachtenumzug im Steingadener Ortsteil Wies

Es war ein mit Kaiserwetter gesegnetes Wochenende, das reibungslos und für alle Besucher erstaunlich umfangreich über die Bühne ging: Anlässlich ihres 110-jährigen Bestehens hatten die Oberlandler Wies von Freitag bis Sonntag zum 91. Gautrachtenfest des Oberen Lechgau-Verbandes eingeladen. Sie zählten an drei Tagen Tausende von Besuchern – vor allem gestern beim großen Festzug durch den Ortsteil vor dem Weltkulturerbe Wieskirche, der Ziel für viele Brauchtums- und Vereinskameraden, aber auch...

  • Füssen und Region
  • 30.07.18
  • 1633× gelesen
Kultur
Ein erfolgreiches und beliebtes Ensemble: Wir 18 – hier bei einer Aufführung ihrer letzten Produktion „Der Geschichtenerzähler“ in Füssen.

Musical
Oberallgäuer Theatergruppe "Wir 18" feiert Jubiläum mit neuer Show in Füssen

Die Fans kennen sie wahrscheinlich alle: die großen Produktionen der Oberallgäuer Gruppe „Wir 18“. Vor 25 Jahren haben die Theaterenthusiasten um Helmut Rothmayr ein erstes vollständiges Musical auf die Bühne gebracht: Andrew Lloyd Webbers „Joseph and the Technicolor Amazing Dreamcoat“. Seitdem gab es sechs weitere abendfüllende Stücke: jetzt allerdings selbst geschrieben. An sie erinnert ab November im Festspielhaus Füssen eine neue Show: „Traumreise“.  Die „Traumreise“ reiht nicht...

  • Füssen und Region
  • 28.07.18
  • 843× gelesen
Kultur
Konzert der Fantastischen Vier in Füssen
30 Bilder

Konzert
Große Kulisse, starker Auftritt von den Fantastischen Vier in Füssen

Die Fantastischen Vier begeisterten 8.000 Fans beim zweiten Königswinkel-Open-Air am Füssener Festspielhaus mit einem zweistündigen Powerprogramm. Die Atmosphäre mit Blick auf Schloss Neuschwanstein tat ihr übriges – obwohl der Forggensee derzeit wegen eines Damm-Schadens kein Wasser trägt. Wie die Fantas diesem Zustand dennoch positives abgewannen und weshalb "Tag am Meer", "Zusammen“ oder "Krieger" zu Höhepunkten wurden, lesen Sie bei den Kollegen von allgaeu.life, dem neuen...

  • Füssen und Region
  • 20.07.18
  • 1811× gelesen
Kultur

Geschichte
Vortrag in Füssen sorgt für Diskussionen über die Existenz des heiligen Benedikt

Papst Gregor der Große und nicht etwa der heilige Benedikt hat die Benediktsregel zur Regelung des Klosterlebens verfasst. Mehr noch: auch der Klostergründer selbst ist eine Erfindung Gregors. Mit diesen Thesen hat der emeritierte Professor Johannes Fried aus Heidelberg bei seinem Vortrag im Museum der Stadt Füssen für Diskussionen gesorgt. Dort findet derzeit unter dem Titel „Zusammen leben!“ eine Sonderausstellung zur Rückkehr der Regel des heiligen Benedikts in das ehemalige Kloster statt....

  • Füssen und Region
  • 19.07.18
  • 212× gelesen
Kultur
Glanzstück: Die Mitte des 16. Jahrhunderts von Wolfgang Wolf in Füssen gebaute und um 1646 zur barocken French Lute erweiterte Laute zählt jetzt offiziell zu den „100 Heimatschätzen“ in Bayerns Museen.

Geschichte
Füssener Laute zum bayerischen Heimatschatz gekürt

Eine Mitte des 16. Jahrhunderts in Füssen gebaute und dort im Museum der Stadt zu besichtigende Laute zählt zu den „100 Heimatschätzen“, die jetzt in einer Gemeinschaftsaktion des Bayerische Heimat- und Kunstministeriums gekürt wurden. Das von Wolfgang Wolf gefertigte Instrument stehe für tausende hochwertige Saiteninstrumenten, die Füssener Handwerker gebaut und in die Metropolen und Residenzen Europas geliefert haben, schrieb Museumsleiter Dr. Anton Englert in der Bewerbung. Die...

  • Füssen und Region
  • 17.07.18
  • 94× gelesen
Kultur
Eigentlich sollte die 17 mal 14 Meter große Bühne für die Königswinkel-Open-Airs am Festspielhaus in Füssen teilweise im Wasser stehen. Doch weil der Damm des Forggensees saniert wird, fehlt das Wasser. Noch kommen Spaziergänger und Radfahrer nah ran. Doch Zaungäste sollten sich keine große Hoffnung machen, viel von den Konzerten mitzubekommen. Das trockengelegte Seeareal um die Bühne wird mit Messegitter großzügig abgesperrt und von einem Sicherheitsdienst überwacht.

Konzert
Sting und Shaggy spielen beim Königswinkel-Open-Air in Füssen

Es wird eine Begegnung der besonderen Art werden, wenn der britische Pop-Rock-Gentleman Sting (66) und der jamaikanische Reggae-Macho Shaggy (49) am Freitagabend am Festspielhaus in Füssen gemeinsam auftreten. Werden dann im Barockgarten Sting-Hits wie „Englishman in New York“ oder „Fields of Gold“ im Reggae-Rhythmus erklingen? Und werden Shaggy-Kracher wie „Boombastic“ und „Oh Carolina“ womöglich gediegener und cooler serviert? Das Open-Air-Konzert der Stars, die unlängst ein...

  • Füssen und Region
  • 11.07.18
  • 3171× gelesen
Kultur
Schwer zu leiden hatten die Lechtaler, als 1800 die Franzosen einrückten und das Gebiet links des Flusslaufs besetzten. Beeindruckend: das geschnitzte Bühnenbild auf der Geierwally-Freiluftbühne.

Schauspiel
Geierwally-Freilichtbühne in Elbigenalp präsentiert Geschichtsstunde mit Musik

Einer Episode aus der Geschichte des Tiroler Lechtals widmet sich in diesem Sommer die Geierwally-Freiluftbühne in Elbigenalp und präsentiert sie mit viel Musik. „Lechufer anno 1800“ heißt das Stück, das in die Zeit zurückführt, als die Franzosen ins Tal vorrückten, den Teil links des Lechs besetzten und damit Dörfer trennten. Eine Brücke wird zum heimlichen Treffpunkt eines Liebespaars, dessen Geschichte sich als Roter Faden durchs Stück zieht. Die Brücke wie auch der Lech und das übrige...

  • Füssen und Region
  • 10.07.18
  • 566× gelesen
Kultur
Umfassende Informationen erhalten die Besucher vom Anbau der Baumwolle bis zum fertigen Kleidungsstück. Die Kostenverteilung für eine Jeanshose und die Schleuderpreise für T-Shirts werden auf dieser Stellwand (rechts) dokumentiert.

Ausstellung
Im Walderlebniszentrum weist Füssen als Fair-Trade-Stadt auf Missstände bei Kleidungsproduktion hin

Mit einer Sonderausstellung zum Thema Fair Trade unter dem Titel „Nix anzuziehen!?!“ möchte die Fair-Trade-Stadt Füssen in Zusammenarbeit mit dem Walderlebniszentrum (WEZ) auf die zum Teil unmenschlichen Bedingungen bei der Herstellung von Kleidung und Schuhen in der Dritten Welt aufmerksam machen. Auf Stellwänden wird eindrucksvoll dokumentiert, unter welch unwürdigen Bedingungen dort produziert wird und wie Verbraucher geradezu nach Billigprodukten lechzen. 2016 haben deutsche Verbraucher...

  • Füssen und Region
  • 09.07.18
  • 153× gelesen
Kultur
Marc Gremm und Janet Chvatal treten dieses Jahr nicht auf dem Forggensee auf.

Absage
Ohne Wasser im Forggensee gibt's dieses Jahr kein Musical "Der Schwanenprinz"

Die Musicalstars Janet Chvatal und Marc Gremm haben die für dieses Jahr geplanten 15 Aufführungen des Musicals „Der Schwanenprinz“ auf und am Forggensee abgesagt. Grund ist die Mitteilung der Uniper Kraftwerke GmbH von vergangener Woche, dass der Zustand des Damms noch keinen Aufstau zulässt. Damit wird auch ein Vollstau des Sees zum geplanten Premierentermin am 27. Juli immer unwahrscheinlicher. Ohne Forggensee gibt es aber auch kein Musical, bei dem die Besucher an Bord der MS Füssen zu...

  • Füssen und Region
  • 13.06.18
  • 1297× gelesen
Kultur
Die Kollegen klatschen den jungen Ludwig-Darstellern Applaus.

Musical
Drei Buben aus Marktoberdorf spielen in Füssen den jungen Ludwig II.

Gleich drei Kinderschauspieler, die in dieser Saison im Füssener Festspielhaus den kleinen König Ludwig II. spielen, kommen aus Marktoberdorf. Insgesamt sind für die Vorstellungen des Musical Ludwig2 in dieser Spielzeit zehn Buben gecastet worden. Neu sind die Marktoberdorfer Buben Felix Lang und Albert Mascat Guggemos. Zum dritten Mal dabei ist Leander Lutz. Ihre Premiere haben Felix und Albert hinter sich. Leander ist erst im August wieder an der Reihe. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Marktoberdorf und Region
  • 25.05.18
  • 891× gelesen
Kultur
John Arthur Westerdoll sucht Hinweise auf die Frühgeschichte seines Hauses in Füssen.

Geschichte
Jahrhunderte alte Bemalungen an Bürgerhaus in Füssen entdeckt

Eigentlich wollten die Theaterwissenschaftlerin Miriam Dunja Berraissoul und der Violinvirtuose John Arthur Westerdoll nur ihr Wohnhaus mit dem kleinesten Privattheater Bayerns in der Füssener Floßergasse 17 restaurieren. Als der Außenputz am Gebäude untersucht wurde, fanden sich allerdings Bemalungen aus dem 16. Jahrhundert. In dieser Rötelmalerei dürften damals viele Häuser in Füssen bemalt worden sein. Die Farben Silber und Rot lassen den Schluss zu, dass es damals in direktem...

  • Füssen und Region
  • 24.05.18
  • 428× gelesen
Kultur
Blasmusikfestival Seeg - Pfingstsonntag
110 Bilder

Brauchtum
Blasmusikfestival: Tausende strömen nach Seeg

War der Auftakt beim Seeger Blasmusikfestival eine Woche zuvor schon gigantisch, platzte das Bierzelt am Pfingstsonntag aus allen Nähten. Die Kombi-Karten waren im Vorverkauf schon alle weg. 3500 Besucher stürmten das Festival am Freitag, am Sonntag waren es 4000. Mit der Auswahl der Musikgruppen traf der Veranstalter, die Harmoniemusik Seeg, einmal mehr voll und ganz den Geschmack der Besucher: Ob beim „Warm-Up“ am Freitag mit den „Brauhausmusikanten“ und „Muckasäck“ oder am Sonntag – alle...

  • Füssen und Region
  • 21.05.18
  • 4200× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2018