Nachrichten - Füssen und Region

Reportage

Video
Arbeiten auf der Festwoche: Fundbüro

Ausweise, Handys, Jacken und alte Gebisse: Das alles wird im Fundbüro der Allgäuer Festwoche abgegeben. Simone Sutter ist Studentin und verdient sich im Fundbüro ein paar Euro dazu. Der Job macht ihr Spaß, weil sie viele Menschen, die zum Beispiel ihren Geldbeutel mit allen Karten verloren haben, wieder glücklich machen kann. Wie die Arbeit im Fundbüro abläuft und was das nervige an dem Job ist, sehen Sie im Video.

Rundschau
11 Bilder

Anleitung
So registrieren Sie sich auf all-in.de

all-in.de hat nicht nur einen neuen Look - für die User gibt es jetzt auch einige neue Funktionen. So können Sie jetzt selbst zum Heimatreporter werden und eigene Beiträge auf all-in.de veröffentlichen. Vorher müssen Sie sich dazu allerdings registrieren. In unserer Bildergalerie und dem Video zeigen wir, wie einfach das geht. Wenn Sie das E-Paper der Allgäuer Zeitung oder Augsburger Allgemeinen oder den AZ-Shop nutzen, müssen Sie sich nicht extra registrieren. Sie können sich dann direkt...

Polizei

Sachschaden
Bauarbeiten lösen Felssturz bei Hopfen am See aus: keine Verletzten

Am Dienstagnachmittag fiel ein Felsbrocken in der Größe eines Autoreifens von einem Hang auf die Straße zwischen Füssen und Hopfen, ungefähr auf Höhe Fischerbichl. Der Stein rollte den Hang hinunter, kreuzte den Fuß- bzw. Radweg und zerplatzte auf der Staatsstraße. Teile der Trümmer beschädigten ein Auto so stark, dass es abgeschleppt werden musste. Glücklicherweise konnte sich ein 49-jähriger Fußgänger aus Füssen durch einen Sprung rechtzeitig vor dem Brocken in Sicherheit bringen und...

Reportage

Reportage
Urlaubszeit ist Einbruchszeit? Nicht wirklich.

Kripo Memmingen klärt über Irrtümer auf und zeigt, wie Sie Ihr Haus einbruchsicher machen können Die Sommerferien müssten doch die perfekte Zeit für Einbrecher sein: wegen der Urlaubszeit zig verwaiste Einfamilienhäuser und Wohnungen, die Nachbarn beim Baden oder bierselig auf dem Grillfest. Ideal für einen unbemerkten Diebstahl. Entgegen der landläufigen Meinung gibt es in der Sommer-Ferienzeit nicht mehr Einbrüche als sonst, bestätigt Kriminalhauptkommissar Ralph Müller. Im Gegenteil: In den...

Anzeige

Lokales

Wie auf dieser Aufnahme zu sehen ist, die Anwohner unserer Zeitung zur Verfügung gestellt haben, wurden große Mengen Bauschutt auf einer Wiese in Weißensee abgelagert.

Umwelt
Bauschutt sorgt in Weißensee für Ärger

Es klingt drastisch, was Anwohner aus Weißensee berichten: Ungetrennter Bauschutt werde zerkleinert, auf einer Wiese entsorgt und mit Kies und Humus überdeckt. Ein Bürger spricht von einer „enormen Umweltverschmutzung“. Auf Nachfrage bestätigt das Landratsamt Ostallgäu, dass der Fall längst bekannt sei und den zuständigen Mitarbeiter der Behörde bereits intensiv beschäftige. Klar sei, dass es nicht rechtens ist, was dort geschieht. Auch die Polizei wurde mittlerweile...

  • Füssen und Region
  • 13.08.18
  • 1398× gelesen
12. Pfrontener Trachtenmarkt
33 Bilder

Bildergalerie
12. Pfrontener Trachtenmarkt

„Ja, wir sind stolz auf unseren Trachtenmarkt“, sagt eine Pfrontenerin am Samstag, dem ersten Tag des weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannten Marktes. Von weither kommen jedes Jahr nicht nur die Besucher, sondern auch die Aussteller. Seinen Ruf hat der Markt vor allem der hochwertigen Qualität der Auslagen zu verdanken. Egal, ob Trachtenstoffe, Wolle, Zirbelholz, Schmuck aus Edelmetallen oder Horn – inspirieren lässt sich hier das Trachtler-Herz auf jeden Fall. Mehr über das...

  • Füssen und Region
  • 13.08.18
  • 937× gelesen
Kaiser Maximilian samt Gefolge auf der Ruine Hohenfreyberg

Veranstaltung
Eisenberg Ritterspektakel zieht Besuchermassen an

Wahre Besuchermassen hat das Eisenberger Ritterspektakel am Wochenende in die Ruine Hohenfreyberg gelockt. Vor allem am Samstagabend schien die Burg aus allen Nähten zu platzen – eine fantastische Feuershow sorgte dafür, dass niemand nach Hause wollte. Erst danach begaben sich die Gäste allmählich bei sternenklarem Himmel mit grandiosen Eindrücken auf den Heimweg. Aber auch tagsüber war viel geboten, das bunte Treiben begeisterte kleine und große Besucher gleichermaßen. Mehr über das...

  • Füssen und Region
  • 12.08.18
  • 550× gelesen

Tourismus
Vorerst kein Besucherstopp auf Neuschwanstein geplant

Soll die Zahl derer, die täglich Schloss Neuschwanstein besichtigen wollen künftig begrenzt werden? Diese Frage kam beim Besuch des Finanz- und Heimatministers Albert Füracker am Donnerstag in Hohenschwangau auf. Der Minister hatte erläutert, dass die rund 6.000 täglichen Besucher zu einer „erheblichen Belastung für Möbel und Textilien führen“ und mit ein Grund für die 20 Millionen Euro teure Sanierung des Bauwerks sind. Doch der Präsident der bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung,...

  • Füssen und Region
  • 09.08.18
  • 2703× gelesen
Josef Steigenberger (Gemeindetag), Albert Hadersbeck (Altenstadt), Thomas Pihusch (Roßhaupten) Reinhard Walk (Moderator) und Martin Hinterbrandner (Bernbeuren) (von links) bei der abschließenden Podiumsdiskussion über neue Dorfprojekte.

Bauen
Auerbergland Gemeinden stellen in Bernbeuren neue Dorfprojekte vor

Seit dem Jahr 1992 arbeiten die Gemeinden um den Auerberg zusammen und erweisen sich damit als Pioniere. Für die 14 Gemeinden, die sich im Verein Auerbergland zusammengeschlossen haben, ist die Innenentwicklung ein Schwerpunkt. Themen sind Wohnen, der Entwicklung lebendiger Ortskerne ohne Leerstand, Nahversorgung sowie das Flächensparen. In einigen Gemeinden werden und wurden bereits wichtige Projekte zur Innenentwicklung im Dorf umgesetzt oder befinden sich in Planung. Einige wurden vor...

  • Füssen und Region
  • 09.08.18
  • 199× gelesen
Die Aufsitzrasenmäher-Meisterschaft in Rückholz geht am 26. August in die nächste Runde.

Meisterschaft
Rasenmäher-Rennen in Rückholz geht am 26. August in die nächste Runde

Sie werden im 900-Seelen-Dorf im Ostallgäuer Rückholz erneut ihre Runden drehen: Mit ihren Aufsitzrasenmähern tragen die Aktiven des Rückholzer Aufsitzrasenmähervereins ihre Vereinsmeisterschaft aus. Los geht’s am Sonntag, 26. August, um 12 Uhr beim örtlichen Sportplatz. Da werden die Startnummern ausgegeben. Um 12:30 Uhr machen sich die Teilnehmer auf zu einer Streckenbesichtigung. Pünktlich um 13 Uhr heißt es: „Auf die Mäher - fertig - los!“ Ein Video über den Aufsitzrasenmäherverein...

  • Füssen und Region
  • 08.08.18
  • 569× gelesen
Anzeige

Rundschau

Kapitän Harald Keller montiert einen Fahnenmast auf der MS Füssen. Die Crew renoviert derzeit das Schiff, bis der See wieder genug Wasser hat.

Schifffahrt
Die MS Füssen liegt auf dem Trockenen, solange der Forggensee kaum Wasser führt

Kapitäne sind normalerweise in Uniform hinter dem Steuerrad zu finden. Nicht so momentan die Chefs der Forggensee-Schifffahrt in Füssen – sie sitzen buchstäblich auf dem Trockenen. Die drei Kapitäne sind am Liegeplatz der beiden Motorschiffe MS Füssen und MS Allgäu am Werkeln. Die Funken sprühen beim Schweißen, der Pickel kommt bei der Hoferneuerung zum Einsatz. Der Grund: Der Forggensee ist in diesem Sommer wegen der Bauarbeiten am Staudamm und der lang anhaltenden Trockenperiode noch immer...

  • Füssen und Region
  • 11.08.18
  • 7992× gelesen
Langsam füllt sich der Forggensee - der sanierte Damm hält.

Aufstau
Forggensee: Der sanierte Damm hält

Die jüngsten Messungen über die Belastbarkeit des Staudamms bei Roßhaupten zeigen: Die Sanierung war erfolgreich, die Zement-Injektionen haben die gewünschte Stabilität des Jahrzehnte alten Bauwerks bewirkt. Deshalb setzen die Uniper Kraftwerke den Aufstau des Forggensees fort. Ob das Gewässer seinen normalen Sommer-Pegel noch erreicht, ist jedoch weiter ungewiss. Wie berichtet, waren vergangenen Winter Risse im Staudamm festgestellt worden. Deshalb mussten die Uniper Kraftwerke (Kochel...

  • Füssen und Region
  • 30.07.18
  • 13991× gelesen
Auch in diesem Jahr sind wieder Nacht- und Pendelbusse im Einsatz.

Verkehr
Preise und Abfahrtzeiten der mona-Linienbusse zur Allgäuer Festwoche

Die Festwoche steht wieder vor der Tür. Um bequem und sicher zur Festwoche und zurück zu kommen, gibt es auch in diesem Jahr vergünstigte Preise für den Bus. Die Kombikarte beinhaltet neben der Hin- und Rückfahrt mit dem Bus auch noch den Eintritt für das Festwochengelände. Dieses Ticket gilt auch für die Nachtbusse, sodass man nicht ständig auf die Uhr schauen muss, wann der letzte Bus kommt. Das Kombiticket kostet im Bereich Kempten und nördliches Oberallgäu 11,50 Euro pro Person. Für...

  • Kempten (Allgäu)
  • 26.07.18
  • 988× gelesen
Symbolbild Unfall

Unfall
Zwei Ostallgäuer (22 und 25) sterben bei Steingaden

Bei einem Verkehrsunfall sind am frühen Sonntagmorgen bei Steingaden (Kreis Weilheim-Schongau) zwei Männer im Alter von 22 und 25 Jahren aus dem Ostallgäuer Halblech ums Leben gekommen. Ein weitere Fahrzeuginsasse (19) erlitt leichte Verletzungen. Zu dem Unfall kam es am Morgen gegen 5:45 Uhr. Laut Polizei war ein mit drei Männern aus Halblech besetztes Auto auf der Ortsverbindungsstraße von Hiebler nach Steingaden unterwegs. Aus ungeklärtem Grund sei der Wagen, den ein 22-Jähriger aus...

  • Füssen und Region
  • 22.07.18
  • 15565× gelesen
Thomas Kölling mit seinem eineinhalb Jahre alten Sohn Mian in seinem Füssener Camping-Shop. Rechts daneben ist die Gefriertruhe zu sehen, auf die das zweijährige Kind der Großfamilie geklettert ist.

Angriff
Nachdem zehn Personen in Füssen auf ihn eingeschlagen haben, äußert sich der Betreiber des Camping-Shops

Als Karatelehrer ist Thomas Kölling hart im Nehmen. Seit fast 30 Jahren betreibt er den Sport und führt die Sportschule Shinto Füssen. Doch was ihm an jenem Tag widerfährt, hat der 46-Jährige auch mehr als eine Woche nach dem Vorfall noch nicht endgültig verdaut. Seine Wunden sind inzwischen äußerlich nahezu verheilt – aber im Kopf spielen sich die Szenen immer noch ab. Rückblende: An jenem Nachmittag sieht Kölling, dass ein zweijähriges Kind in seinem Füssener Camping-Shop auf die...

  • Füssen und Region
  • 12.07.18
  • 11902× gelesen
Der Forggensee bei Füssen

Attraktion
Der Tourismus im südlichen Ostallgäu ebbt nicht ab, obwohl der Forggensee leer ist

Dem Tourismus im südlichen Ostallgäu geht es gut – auch ohne Forggensee. „Wir haben viele Attraktionen. Die sind nicht minderwertiger. Wir sind nicht von diesem einen See abhängig“, sagt Füssens Tourismuschef Stefan Fredlmeier. Aus diesem Grund sieht er für die Region kein touristisches Desaster, weil der Stausee aufgrund einer Dammsanierung noch nicht voll Wasser ist. Es tauche immer wieder die Frage nach einem Plan B auf, für den Fall, dass gar nicht oder – wie kürzlich bekannt wurde –...

  • Füssen und Region
  • 04.07.18
  • 6358× gelesen

Polizei

Sachschaden
Bauarbeiten lösen Felssturz bei Hopfen am See aus: keine Verletzten

Am Dienstagnachmittag fiel ein Felsbrocken in der Größe eines Autoreifens von einem Hang auf die Straße zwischen Füssen und Hopfen, ungefähr auf Höhe Fischerbichl. Der Stein rollte den Hang hinunter, kreuzte den Fuß- bzw. Radweg und zerplatzte auf der Staatsstraße. Teile der Trümmer beschädigten ein Auto so stark, dass es abgeschleppt werden musste. Glücklicherweise konnte sich ein 49-jähriger Fußgänger aus Füssen durch einen Sprung rechtzeitig vor dem Brocken in Sicherheit bringen und...

  • Füssen und Region
  • 14.08.18
  • 2268× gelesen

Unfall
Lkw-Anhänger macht sich in Füssen selbständig und verletzt Fußgänger

Am Montag gegen 17:00 Uhr bog ein Lkw-Gespann von der Bahnhofstraße in Füssen kommend nach links in die Augsburger Straße ein. Inder Kurve löste sich der Anhänger des Lkws und rollte weiter auf den rechts verlaufenden Gehweg. Dort befand sich zu dieser Zeit ein Urlauber mit seinem Sohn. Der Mann wurde vom Anhänger erfasst und stürzte. Der Anhänger rollte weiter und kollidierte mit einem vor einer Gaststätte geparkten Auto und drückte diesen gegen die Außenwand der Gaststätte. Der Urlauber...

  • Füssen und Region
  • 14.08.18
  • 1044× gelesen
Stand-Up-Paddling (Symbolbild)

Rettungsaktion
Unwetter: Stand-Up-Paddler (38) gerät auf dem Weißensee bei Füssen in Seenot

Am Montag geriet ein Stand-Up-Paddler auf dem Weißensee bei Füssen in Seenot, nachdem gegen Mittag ein kräftiger Wind eingesetzt hatte und er nicht mehr zum Ufer zurückkam. Der ungeübte Wassersportler schaffte es nicht, gegen den Wind anzupaddeln und fiel schließlich ins Wasser. Seine Schwimmweste hielt ihn über Wasser, während er um Hilfe rief. Aufmerksame Badegäste hörten seine Schreie schließlich und verständigten den Notruf. Weil die Lage zunächst unklar war, rückte ein Großaufgebot an...

  • Füssen und Region
  • 13.08.18
  • 1669× gelesen
Symbolbild Polizei

Grenzpolizei
Kontrolle in Reutte: Schlepper will zwei Personen nach Italien schleusen

Die Polizei Reutte und die Grenzpolizei Pfronten kontrollierten am 10.8.2018 in Musau einen in Deutschland lebenden Inder, der für mehrere hundert Euro zwei Pakistani von Frankfurt nach Italien schleusen wollte. Einer der Pakistani wurde mit Haftbefehl in Deutschland gesucht, weil er nach seinem abgelehnten Asylantrag untergetaucht war. Die österreichischen Beamten kassierten vom Inder eine Sicherheitsleistung und ermitteln wegen Verdachts der Schlepperei.

  • Füssen und Region
  • 13.08.18
  • 332× gelesen

Unfall
Ostallgäuer (80) kommt wegen Sekundenschlafes von der Fahrbahn ab

Am frühen Sonntagnachmittag kam ein 80-jähriger Ostallgäuer auf der Straße kurz vor dem Ortseingang Pfronten in einer langgezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Er fuhr geradeaus und kam in einem Feld zum Stehen. Seine 83-jährige Ehefrau wurde dabei schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Er selbst blieb unverletzt. Am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro.

  • Füssen und Region
  • 13.08.18
  • 300× gelesen
Symbolbild

Unfall
Mutter und Tochter (13) bei Fahrrad-Zusammenstoß in Füssen verletzt

Am Samstag, gegen 13:15 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen Mutter und Tochter, welche jeweils auf ihrem Fahrrad die Ehrwanger Straße in Füssen befuhren. Die 13-jährige fuhr vorneweg. Als sie nach links auf einen Radweg einbiegen wollte kam es zur Berührung der beiden Fahrräder. Hierdurch stürzten beide Radlerinnen. Die Mutter musste mit einer Kopfverletzung nach Murnau ins Krankenhaus geflogen werden. Die Tochter zog sich Verletzungen an ihrem linken Bein sowie an ihrem linken Arm zu....

  • Füssen und Region
  • 12.08.18
  • 3718× gelesen

Reportage

Herzensprojekt
Wenn Jäger, Landwirte und Tierschützer zusammenhalten: Kitz-Rettung in Seeg

In Deutschland fallen, nach Schätzungen der Deutschen Wildtier Stiftung, jedes Jahr etwa 90.000 Rehkitze dem Mähwerk zum Opfer. Weil die jungen Tiere sich vor ihren natürlichen Feinden im hohen Gras verstecken, werden sie von den Landwirten oft übersehen und von den Maschinen erwischt. Viele ehrenamtliche Helfer kommen jedes Jahr im Mai und Juni im Allgäu zusammen, um Rehkitze aus den Wiesen zu holen und sie vor dem Mähtod zu retten. Josef Dopfer aus Seeg zählt zu diesen Freiwilligen....

  • Füssen und Region
  • 15.06.18
  • 1618× gelesen

Podcast
Der Allgäuer Dialekt: Westallgäuer Sprachwissenschaftler Dr. Manfred Renn klärt auf

Dr. Manfred Renn, Sprachwissenschaftler aus dem Westallgäu, hat 20 Jahre lang an der Uni Augsburg am Sprachatlas von Bayerisch-Schwaben (2005 veröffentlicht) gearbeitet. Fünf Jahre lang hat er Dialekterhebungen durchgeführt, auch im nördlichen Allgäu. Darüber hinaus erforscht er seit vielen Jahren den Dialekt, den man im Allgäu spricht. Oder sind es DIE Dialekte? Was macht einen Allgäuer Dialekt aus? Wie grenzt man das Allgäu sprachlich ein? Was ist der Unterschied zwischen Allgäuerisch und...

  • Füssen und Region
  • 23.02.18
  • 2553× gelesen
Vorsitzender des Aufsitzrasenmäher-Vereins, Franz Weber.

Reportage
Mit 6 km/h über die Rennstrecke: Rückholzer Verein veranstaltet die 1. Allgäuer Aufsitzrasenmäher-Meisterschaft

Wenn Franz Weber seinen Aufsitzrasenmäher aus seiner Garage in Rückholz fährt, dann geht es nur selten darum, das Gras zu mähen. Stattdessen zählen für ihn Rundenzeiten, die Ideallinie und natürlich die Gaudi. Franz Weber ist Hobby-Aufsitzrasenmäher-Rennfahrer und gleichzeitig der Vorsitzende des ersten deutschen Aufsitzrasenmäher-Vereins mit Sitz in Rückholz bei Seeg. Die Idee zum Rückholzer Aufsitzrasenmäherverein – und der zählt mittlerweile schon 36 Mitglieder. Dass es dem Verein in...

  • Füssen und Region
  • 21.07.17
  • 197× gelesen
20 Bilder

Tierisch
Von den Anden ins Allgäu: Franz Trenkle (68) aus Pfronten ist verliebt in Alpakas

'Wenn man den Tieren zu tief in die Augen schaut, dann verliebt man sich!', sagt Franz Trenkle mit einem Lächeln im Gesicht. Er und seine Frau sind Besitzer des Neukamelidenhofs 'Allgäu Alpaka' in Pfronten. Sie leben zusammen mit den Tieren auf dem Hof. Der frühere Sägewerker und Skilehrer besitzt nun schon fast sechs Jahre lang Alpakas. Zum ersten Mal kam er bei einer Südamerika-Reise mit ihnen in Kontakt und war fasziniert. Danach dauerte es jedoch eine Weile, bis er sich selbst Alpakas...

  • Füssen und Region
  • 11.05.16
  • 375× gelesen
2 Bilder

Freizeit
Zu Gast im Jugendtreff in Füssen: Leiter Stefan Splitgerber über seine Erfahrungen

Wenn man Füssen hört, verbindet man das mit Königsschlössern, Tourismus und der Fußgängerzone mit ihren vielen Cafés. Aber nicht wirklich mit Jugendlichen, Partys oder sonstigen Veranstaltungen. Wir waren im Füssener Jugendtreff und haben dort mit dem Leiter und mit Jugendlichen gesprochen. Hier treffen sich die Jugendlichen aus Füssen. Es ist ein zentraler Treffpunkt. Füssen ist bekannt dafür, dass für Jugendliche nicht viel los ist. Hier im Jugendtreff allerdings verbringen sie gerne ihre...

  • Füssen und Region
  • 24.02.16
  • 179× gelesen
5 Bilder

Gastronomie
Herzlich, urig vegetarisch? Silvia Beyer betreibt bei Pfronten die erste Veggie-Hütte der Allgäuer Alpen

Der Traum von der eigenen Hütte war lange da. Klar war für Silvia Beyer auch: Wenn ich was eigenes hab, dann kann das nur vegetarisch sein. Seit Mai 2015 bewirtet die 49-Jährige bei Pfronten-Kappel die Hündeleskopfhütte und setzt dabei auf absolut fleischlose Küche und frische Zutaten. "Du Mama, wo gehen die Kälbchen eigentlich hin, wenn der Viehhändler sie geholt hat?" - Diese Frage stellte die damals zwölfjährige Silvia Beyer ihrer Mutter. Die Antwort veränderte alles. Als das Mädchen...

  • Füssen und Region
  • 09.10.15
  • 368× gelesen
Anzeige

Sport

Knapp 920 Höhenmeter lagen vor den Läufern, ehe sie das Ziel erreichten, das knapp unterhalb der Panoramagaststätte am Tegelberggipfel lag.
68 Bilder

Ausdaudersport
Füssener Thomas Kotissek wird Vierter beim Tegelberglauf

Es scheint fast so, als habe Thomas Kotissek sich seine Kräfte fürs Laufen lange gut aufgespart. Denn nach seinem Sieg im Frühjahr beim Neuschwansteinlauf und dem dritten Platz beim Marathon in Füssen vor zwei Wochen ist Kotissek nun auch bei seinem allerersten Berglauf-Wettbewerb am Tegelberg auf Rang vier gelaufen (unsere Zeitung berichtete) . Schon wenige Augenblicke nach seiner Zielankunft beim Tegelberglauf erklärte der 41-jährige Franke, der seit 2009 in Füssen wohnt, dass er „erst...

  • Füssen und Region
  • 07.08.18
  • 588× gelesen
Füssener Altstadtkriterium
20 Bilder

Bildergalerie
Zehnte Auflage des Füssener Altstadtkriteriums

Zum bislang zehnten Mal ist gestern Abend das sogenannte Altstadtkriterium um den Preis der Stadt Füssen über die Bühne gegangen. Mit bis zu 50 km/h raste das hochkarätige besetzte Teilnehmerfeld von der Reichenstraße aus durch die Innenstadt. Hinter den Absperrungen verfolgten auch mehrere Tausend Zuschauer das Rennen.

  • Füssen und Region
  • 28.07.18
  • 154× gelesen
In einem Auto-Hänger in Schwangau bewahren Estela Jentsch und ihre Eltern ihre Segelausrüstung auf. Denn mobil zu sein, ist für die Familie wichtig, Estela Jentsch verbrachte heuer allein 30 Tage bei Segel-Trainings in Griechenland.

Erfolg
Tornadoseglerin (16) aus Schwangau auf Tour durch die ganze Welt

Es ist einer der wenigen Tage in den vergangenen Monaten, den Estela Jentsch bei sich Zuhause in Schwangau-Horn verbringt. Denn die 16-Jährige ist ständig unterwegs – und zwar durch ganz Europa. Über 30 Tage lang war sie heuer allein schon in Griechenland, weitere Wochen für Wettkämpfe in Südfrankreich sowie am oberbayerischen Walchensee sind da noch gar nicht mit eingerechnet. Die Schwangauerin gehört in ihrer Sportart, dem Tornadosegeln, zur absoluten Weltspitze. Das stellte sie bei der WM...

  • Füssen und Region
  • 27.07.18
  • 2464× gelesen
Beim Abstieg konnte der Füssener Extrembergsteiger Luis Stitzinger die Ski am Hidden Peak einsetzen.

Extremsport
Allgäuer besteigt 8000er in Pakistan ohne Sauerstoff

Zusammen mit seinem italienischen Partner Gianpaolo Corona gelang dem deutschen Extrembergsteiger Luis Stitzinger (49) aus Füssen (Ostallgäu) vergangenen Mittwoch die voraussichtlich einzige Besteigung des 8068 Meter hohen Gasherbrum 1 in dieser Saison. Der Gipfel im pakistanischen Karakorum-Gebirge wird auch „Hidden Peak – Versteckter Berg“ genannt. Nachdem das Duo tags zuvor trotz widriger Bedingungen Lager 3 (7200 m) erreichen konnte, machte den beiden während der Nacht Sturm und...

  • Füssen und Region
  • 24.07.18
  • 5598× gelesen
Symbolbild

Eishockey
EV Füssen setzt weiter auf den eigenen Nachwuchs

Der Eissportverein Füssen gibt den nächsten Spielern die Chance, den Sprung in die erste Mannschaft und damit in den Seniorenbereich zu schaffen. Aus dem eigenen DNL-Team werden Verteidiger Louis Landerer und die Stürmer Ondrej Zelenka und Moritz Kircher in den Kader stoßen. Außerdem soll Sturmtalent Julian Straub aus dem Schülerteam bereits langsam herangeführt werden und wird in den erweiterten Kreis des Bayernligateams aufgenommen. Nicht mehr im Trikot des EV Füssen wird dagegen Andreas...

  • Füssen und Region
  • 21.07.18
  • 227× gelesen
Altstadtlauf Herren bei der Stadtolympiade Füssen
80 Bilder

Bildergalerie
Stadtolympiade Füssen: Altstadtlauf Herren

Das Highlight der 28. Füssener Sporttage waren am Freitagabend die Altstadtläufe. Angefangen hatten die Bambinis und Mini-Kids mit 4 x 50 Meter, Midi- und Maxi-Kids mit 4 x 200 Meter sowie die Jugendlichen mit 4 x 400 Staffellauf. Nach der Siegerehrung der Kinder der Lauf für die Mixed-Team, gefolgt von den Damen- und Herren-Teams mit je 6 x 600 Meter Staffellauf durch die Altstadt. Bilder vom Damen-Lauf finden Sie hier. Welches Team heuer gewonnen hat, gibt die Stadt Füssen nach dem...

  • Füssen und Region
  • 14.07.18
  • 826× gelesen

Wirtschaft

Khalid Mahde Majid möchte den Beruf des Restaurantfachmanns in einer Kaufbeurer Gaststätte erlernen.

Integration
IHK setzt sich im Ostallgäu für Integration und Beschäftigung von Flüchtlingen ein

Gestern noch Flüchtling, heute IHK-geprüfte Fachkraft – darauf setzt die Industrie- und Handelskammer, die jüngst 60 Flüchtlinge aus schwäbischen Berufsintegrationsklassen nach der erfolgreichen Abschlussprüfung verabschiedet hat. Ein fünfköpfiges Integrationsteam kümmert sich um seine Schützlinge, das damit auch Unternehmen unterstützen möchte, denen die Bewerber ausgehen. Doch die Entwicklung gibt Kammerpräsident Dr. Andreas Kopton nicht nur Grund zur Freude. Bereits während der Ausbildung...

  • Füssen und Region
  • 14.08.18
  • 116× gelesen
Symbolbild

Finanzen
Zinsgeschäfte: Hoher Verlust für Stadtwerke Füssen

Ende 2017 wurde bekannt, dass die Stadt Füssen mit sogenannten Swap-Geschäften in der Vergangenheit versucht hat, das Risiko steigender Zinsen zu senken. Nun haben die Stadtwerke einen hohen Betrag errechnet, den sie als Verlust aus diesen Zinsgeschäften – im Fachjargon heißen sie derivative Zinsinstrumente – verbuchen. Doch die Stadt will die Sache nicht auf sich beruhen lassen und klagt auf Schadenersatz. Wie hoch der Verlust ausfällt und wann es vor Gericht spannend wird, lesen Sie in der...

  • Füssen und Region
  • 29.07.18
  • 1405× gelesen
Digitalisierte Arbeitsprozesse sind bei Deckel Maho in Pfronten längst Alltag. Auf unserem Bild erläutert Andrea Simacek (Mitte) bei der Abschlussveranstaltung der Allgäuer Berufsoffensive die Funktionsweise eines digitalen Maschinenleitstands.

Digitalisierung
Beim Maschinenbauer Deckel Maho in Pfronten haben Prozessoren viel zu sagen

Wer Beispiele für die Digitalisierung im Allgäu sucht, wird inzwischen in vielen Branchen fündig – selbst in traditionellen Handwerksbetrieben wie dem Schreiner oder Bäcker. Im Maschinenbau ist die digitale Zukunft jedoch besonders weit fortgeschritten. Hier gibt es kaum ein Allgäuer Unternehmen, das ohne permanenten Datentransfer und umfassende Computersteuerung auskommt. Das gilt auch für den Werkzeugmaschinenhersteller Deckel Maho in Pfronten, wo bereits die nächste digitale Dimension...

  • Füssen und Region
  • 13.07.18
  • 296× gelesen
Sanierungs-Endspurt: Eigentümer Stephan Kast legt als gelernter Zimmerer selbst kräftig Hand an, hier an der neuen Theke. Äußerlich hat sich an der Gundhütte wenig verändert. Nur ein Balkon wurde vorgebaut – als Fluchtweg für den Brandfall.

Gastronomie
Gundhütte bei Pfronten ist bald wieder auf

Die Sanierung der Gundhütte am Edelsberg bei Pfronten geht in den Endspurt. Am Donnerstag, 2. August, der Termin ist jetzt fix, wird sie wiedereröffnet. Für Eigentümer Stephan Kast, seine Familie und die Mitarbeiter findet damit ein Drama einen glücklichen Ausgang, das vor knapp zwei Jahren begonnen hatte und bei dem zeitweise die Existenz der Hütte infrage stand. Im Spätsommer 2016 war ein Befall mit Hausschwamm entdeckt worden. Gutachter vermuteten Erdfeuchte als Ursache, „das war aber...

  • Füssen und Region
  • 12.07.18
  • 1470× gelesen
So voll wird der See, wenn der Teilaufstau vollzogen ist. 

Quelle: Uniper Kraftwerke GmbH und Google Maps

Teilaufstau
Vorsichtige Hoffnung bei der Forggensee-Schifffahrt

Der Teilaufstau des Forggensees hat begonnen. Der Forggensee-Schifffahrt allerdings bringt das zunächst nicht allzu viel. Für die großen Motorschiffe Füssen und Allgäu wird die zunächst geplante Wasserhöhe von 770 Metern über dem Meeresspiegel nicht reichen. Doch Helmut Schauer, der Leiter der städtischen Forggensee-Flotte, hat die Saison trotzdem „noch nicht ganz abgeschrieben. Unser Optimismus ist zwar zwischendurch geschwunden, wurde durch den Teilaufstau aber wieder hochgeputscht“. Das...

  • Füssen und Region
  • 05.07.18
  • 10686× gelesen

Projekt
Marketingausschuss gibt grünes Licht für Hotel am Füssener Festspielhaus

Auf Zustimmung stößt das geplante Hotel am Füssener Festspielhaus beim Marketingausschuss von Füssen Tourismus (FTM): Mit 9:2-Stimmen hat das Gremium dem Vorhaben zugestimmt – allerdings nur unter der Maßgabe, dass bestimmte Bedingungen erfüllt werden. Eine entsprechende Stellungnahme von Tourismusdirektor Stefan Fredlmeier liegt der Allgäuer Zeitung vor. Am kommenden Dienstag, 26. Juni, kommt es zur entscheidenden Sitzung des Stadtrates: Dann wollen die Kommunalpolitiker die Änderung des...

  • Füssen und Region
  • 22.06.18
  • 1108× gelesen

Kultur

Stadtfest Füssen (Archiv)

Stadtfest
Füssens Altstadt verwandelt sich in eine Open-Air-Festmeile

Bis zu 8.000 Besucher werden an diesem Wochenende, 18./19. August, in Füssen zum Stadtfest erwartet. Das Besondere an der zweitägigen Veranstaltung: Auf vier Bühnen spielen am Samstag ab 17 Uhr und ab Sonntagmittag kostenlos Musiker, die Altstadt verwandelt sich zur großen Open-Air-Festmeile und die Gäste können entspannt von Bühne zu Bühne bummeln. Geboten wird von fast 20 Gruppen und Interpreten die ganze Bandbreite von Volksmusik bis Salsa. Unter den Akteuren ist unter anderem der aus...

  • Füssen und Region
  • 13.08.18
  • 800× gelesen
Im Füssener Bahnhof gibt es jetzt ein Kunstwerk von Robert Wilhelm und Simon Toplak zu bestaunen.

Kunst
Aha-Effekt in der Wartehalle: Neues Kunstwerk im Füssener Bahnhof

Eines der größten Linsenrasterbilder Deutschlands hängt neuerdings in der Wartehalle des Füssener Bahnhofs. Es zeigt bekannte Motive aus dem Füssener Land und soll die Aufmerksamkeit der Fahrgäste auf sich lenken. Geschaffen wurde es von Graffiti-Artist Robert Wilhelm und dem Fotografen Simon Toplak. Warum das Bild nicht nur der Kunst wegen geschaffen wurde, sondern für den Tourismus einen wichtigen Zweck erfüllt, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom...

  • Füssen und Region
  • 10.08.18
  • 377× gelesen
Trachtenumzug im Steingadener Ortsteil Wies
54 Bilder

Feier
4.000 Teilnehmer beim Trachtenumzug im Steingadener Ortsteil Wies

Es war ein mit Kaiserwetter gesegnetes Wochenende, das reibungslos und für alle Besucher erstaunlich umfangreich über die Bühne ging: Anlässlich ihres 110-jährigen Bestehens hatten die Oberlandler Wies von Freitag bis Sonntag zum 91. Gautrachtenfest des Oberen Lechgau-Verbandes eingeladen. Sie zählten an drei Tagen Tausende von Besuchern – vor allem gestern beim großen Festzug durch den Ortsteil vor dem Weltkulturerbe Wieskirche, der Ziel für viele Brauchtums- und Vereinskameraden, aber auch...

  • Füssen und Region
  • 30.07.18
  • 1274× gelesen
Ein erfolgreiches und beliebtes Ensemble: Wir 18 – hier bei einer Aufführung ihrer letzten Produktion „Der Geschichtenerzähler“ in Füssen.

Musical
Oberallgäuer Theatergruppe "Wir 18" feiert Jubiläum mit neuer Show in Füssen

Die Fans kennen sie wahrscheinlich alle: die großen Produktionen der Oberallgäuer Gruppe „Wir 18“. Vor 25 Jahren haben die Theaterenthusiasten um Helmut Rothmayr ein erstes vollständiges Musical auf die Bühne gebracht: Andrew Lloyd Webbers „Joseph and the Technicolor Amazing Dreamcoat“. Seitdem gab es sechs weitere abendfüllende Stücke: jetzt allerdings selbst geschrieben. An sie erinnert ab November im Festspielhaus Füssen eine neue Show: „Traumreise“.  Die „Traumreise“ reiht nicht...

  • Füssen und Region
  • 28.07.18
  • 500× gelesen
Konzert der Fantastischen Vier in Füssen
30 Bilder

Konzert
Große Kulisse, starker Auftritt von den Fantastischen Vier in Füssen

Die Fantastischen Vier begeisterten 8.000 Fans beim zweiten Königswinkel-Open-Air am Füssener Festspielhaus mit einem zweistündigen Powerprogramm. Die Atmosphäre mit Blick auf Schloss Neuschwanstein tat ihr übriges – obwohl der Forggensee derzeit wegen eines Damm-Schadens kein Wasser trägt. Wie die Fantas diesem Zustand dennoch positives abgewannen und weshalb "Tag am Meer", "Zusammen“ oder "Krieger" zu Höhepunkten wurden, lesen Sie bei den Kollegen von allgaeu.life, dem neuen...

  • Füssen und Region
  • 20.07.18
  • 1569× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018