Volleyball
Erste Niederlage für den VfB Friedrichshafen in der Champions League

Der deutsche Volleyball-Rekordmeister VfB Friedrichshafen hat sein Auftaktmatch in der Champions League beim russischen Meister Zenit Kasan wie erwartet verloren.

Gegen den Champions-League-Sieger von 2008 und 2012 war der Vizemeister vom Bodensee am Mittwochabend chancenlos. Vor 1700 Zuschauern verlor die Mannschaft mit 0:3 (19:25/18:25/15:25).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen