Unverletzt
Totalschaden: Autofahrer (19) bei Friedrichshafen prallt gegen Leitplanke

Symbolbild.
  • Symbolbild.
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam am Sonntag gegen 23:30
Uhr auf der B 31 ein 19-jähriger BMW-Lenker von der Fahrbahn ab und verursachte
Sachschaden von rund 4.000 Euro. Der junge Fahrer befuhr die Bundesstraße von
der Colsmanstraße kommend in Richtung Riedleparktunnel. In einer Kurve kam er
auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen eine Leitplanke. Sein
Fahrzeug, an welchem wirtschaftlicher Totalschaden entstand, war nicht mehr
fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der 19-Jährige blieb unverletzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019