Angreifer fliehen
Mit Schlagstock und Elektroschoker bedroht: Mann (33) in Friedrichshafen ausgeraubt

Zwei Unbekannte haben einen Mann in Friedrichshafen ausgeraubt. (Symbolbild)
  • Zwei Unbekannte haben einen Mann in Friedrichshafen ausgeraubt. (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

Zwei Unbekannte haben einen 33-Jährigen am Sonntagabend gegen 21:15 Uhr in der Uferstraße zwischen Kriegerdenkmal und Pavillon in Friedrichshafen bedroht und ihn anschließend ausgeraubt. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei und bittet um Hinweise.

Wie die Polizei berichtet, sollen die Unbekannten den Mann aufgefordert haben, Bargeld und sein Smartphone herauszugeben. Ein Angreifer habe dabei mehrfach mit einem Teleskopschlagstock auf den 33-Jährigen eingeschlagen. Der zweite Unbekannte habe mit einem Elektroschock-Gerät gedroht.

Unbekannte flüchten mit Bargeld und Smartphone

Der Mann gab den Unbekannten einen zweistelligen Eurobetrag und sein Smartphone. Daraufhin ließen sie von ihm ab und flüchteten Richtung Innenstadt. Der 33-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Er beschreibt die Unbekannten als etwa 1,75 Meter groß und dunkel gekleidet. Beide trugen dunkle Mund-Nasen-Masken und sprachen akzentfreies Deutsch. Einer der Angreifer hatte eine helle Base-Cap auf.

Fahndung erfolglos

Eine umgehend eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Nur wenige Momente vor der Tat liefen zwei Jogger, eine Frau und ein Mann mit einem elektronischen Gerät am Arm, an dem 33-Jährigen vorbei. Die Jogger sowie Personen, die am Abend auf die Tat aufmerksam wurden oder sonst sachdienliche Hinweise zu
den beschriebenen Personen geben können, werden dringend gebeten, sich unter 07541/701-0 an die Ermittler der Kriminalpolizei zu wenden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen