Garage als Toilette verwendet
Betrunkener (39) bricht in fremden Gartenschuppen ein und übernachtet dort

Ein Betrunkener hatte die Nacht in einer fremden Gartenhütte verbracht. (Symbolbild)
  • Ein Betrunkener hatte die Nacht in einer fremden Gartenhütte verbracht. (Symbolbild)
  • Foto: Boke9a auf Pixabay
  • hochgeladen von Fabian Mayr

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist in Friedrichshafen ein 39-jähriger Mann in einen fremden Geräteschuppen eingebrochen um dort die Nacht zu verbringen. Ein Alkoholtest am nächsten Morgen ergab immer noch knapp 1,5 Promille. 

In der Garage "große Notdurft" verrichtet 

Er hatte laut Polizei die Glasscheibe einer Hauseingangstüre in der Ehlersstraße eingeschlagen und anschließend im dortigen Gartenschuppen seinen Rausch ausgeschlafen. Außerdem muss der Betrunkene auch in die Garage eingebrochen sein. Die Polizei entdeckte dort nämlich die "große Notdurft" des Mannes. Ihn erwarten jetzt Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen