Aggressiv
Betrunkener (21) in Friedrichshafen greift Polizeibeamte an

Polizei (Symbolbild)

Wegen eines Angriffs auf Polizeibeamte hat sich ein 21-Jähriger zu verantworten, der Dienstagnacht gegen 22 Uhr von Anwohnern der Riedleparkstraße der Polizei als Ruhestörer gemeldet worden war. Der stark alkoholisierte 21-Jährige sowie ein 29 Jahre alter Bekannter klingelten mehrfach in der Nachbarschaft und gerieten mit den Anwohnern in Streit.

21-Jähriger tritt nach Polizisten

Als die hinzugerufene Polizeistreife auf den jungen Mann in dessen Wohnung traf, war dieser so stark alkoholisiert, dass ein Rettungswagen gerufen werden musste. Beim Versuch eines Beamten, mit dem Heranwachsenden zu sprechen, trat dieser unvermittelt nach dem Polizisten, der dem Angriff allerdings ausweichen konnte.

Die Ordnungshüter legten dem Mann daraufhin Handschließen an und brachten ihn auf Anordnung der Staatsanwaltschaft zur Blutprobe in ein Krankenhaus. Da der 21-Jährige während des gesamten Einsatzes sowohl Rettungsdienst wie auch die polizeilichen Einsatzkräfte beleidigte und Widerstand leistete, muss er nun mit Strafanzeigen wegen Angriffs auf Polizeibeamte, Widerstands und Beleidigung rechnen. Aufgrund seiner Alkoholisierung wurde der junge Mann nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in eine Fachklinik gebracht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen