Friedrichshafen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Ein Unbekannter hat in Friedrichshafen einen 31-jährigen Mann mit Pfefferspray verletzt. (Symbolbild)
1.080×

Polizei sucht Zeugen
Mann attackiert Gruppe in Friedrichshafen mit Pfefferspray

Am Mittwochabend gegen 22:30 Uhr ist es in Friedrichshafen im Bereich des Romanshorner Platzes zu einer Auseinandersetzung zwischen einem unbekannten Mann und einer Gruppe gekommen. Dabei setzte der Unbekannte nach Angaben der Gruppe auch Pfefferspray ein. Ein 31-jähriger Mann der Gruppe kam nach der Auseinandersetzung zur weiteren Behandlung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Er wurde laut Polizeiangaben offenbar von Pfefferspray getroffen. Mann filmt und fotografiert Gruppe Wie die...

  • Friedrichshafen
  • 01.10.21
Polizei (Symbolbild)
11.211×

Gebäude geräumt
Amok-Alarm: Großeinsatz an Friedrichshafener Schule

Am Donnerstag gegen 13 Uhr hat die Gefahrenmeldeanlage einer Friedrichshafener Schule Amokalarm ausgelöst. In zwei Durchsagen wurde vor einer möglichen Amoklage gewarnt. Die Ravensburger Polizei rückte daraufhin zu einem Großeinsatz aus. Nur wenige Schülerinnen und Schüler im GebäudeEine Vielzahl von Einsatzkräften, unterstützt von Einheiten des Polizeipräsidiums Einsatz und der Bundespolizei, eilten zu der Schule, um die Situation zu überprüfen. Wegen der Mittagszeit befanden sich in den...

  • Friedrichshafen
  • 30.09.21
In Friedrichshafen wurde ein 21-Jähriger mit einem Besen angegriffen. (Symbolbild)
1.642× 1

Verletzung im Gesicht
Unbekannter greift Mann in Friedrichshafen mit Besen an

Ein Unbekannter hat einen 21-Jährigen am Sonntag gegen 1 Uhr in der Friedrichstraße in Friedrichshafen mit einem Besen angegriffen. Nach eigener Aussage hatte ihm eine Gruppe aufgelauert. Aus dieser Gruppe heraus habe ihn ein Unbekannter mit einem Besen geschlagen und dadurch im Gesicht verletzt. Anschließend seien die Angreifer geflüchtet. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter 07541/701-0 an die Ermittler zu wenden, die bereits ersten Hinweisen nachgehen.

  • Friedrichshafen
  • 28.09.21
Ein Exhibitionist nahm in einem Strandbad sexuelle Handlungen an sich vor. (Symbolbild)
1.222×

Hinter einem Gebüsch
Exhibitionist mit "Stars Wars"-Cap treibt sein Unwesen im Strandbad

Ein unbekannter Mann soll am Donnerstag zwischen 12 Uhr 15 Uhr im Strandbad Eriskirch (Bodenseekreis) Kontakt zu mehreren Besuchern gesucht und hinter einem Gebüsch sexuelle Handlungen an sich vorgenommen haben. Das berichten mehrere Zeugen. Jetzt ermittelt die Polizei. Zeugen beschreiben den ExhibitionistenDer Mann soll etwa 20 bis 30 Jahre als und etwa 1,70 Meter groß gewesen sein. Er trug ein weißes Hemd mit blauen Blumen, eine blaue Jeans, weiße Schuhe, eine verspiegelte Brille und...

  • Friedrichshafen
  • 25.09.21
Eine Frau wurde auf einem Parkplatz von einem Bootsanhänger erfasst. (Symbolbild)
2.337×

Sie wollte gerade ihre Einkäufe ausladen
Bootsanhänger erfasst Frau (73) auf Parkplatz und verletzt sie schwer

Eine 73-Jährige ist am Donnerstag gegen 17:45 Uhr auf den Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in Langenargen (Bodenseekreis) von einem Bootsanhänger erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 52-Jähriger langsam mit seinem Gespann über den Parkplatz. Als er eine Kurve fuhr, streifte sein Bootsanhänger die 73-Jährige, die gerade ihre Einkäufe auslud, und ihr Auto.  Die Frau stürzte unglücklich und zog sich eine Schulterverletzung zu. Der Rettungsdienst brachte...

  • Friedrichshafen
  • 25.09.21
In Immenstaad (Bodenseekreis) ist ein Junge, der mit einem Tretroller unterwegs war, schwer verletzt worden. (Symbolbild)
3.413×

Schwerer Unfall in Immenstaad
Parkender Kleintransporter versperrt die Sicht: 7-jähriger Bub schwer verletzt

Ein 7-jähriger Junge ist am Mittwoch bei einem Unfall in Immenstaad (Bodenseekreis) schwer verletzt worden. Der Junge war mit dem Tretroller unterwegs. Von einem Grundstück kommend wollte er die Straße überqueren. Am Straßenrand parkte ein Kleintransporter, der dem Jungen die Sicht auf die Straße nahm. Eine Frau (36) näherte sich mit ihrem V-Klasse-Mercedes. Sie fuhr zwar laut Polizei langsam, dennoch ist der Junge auf dem Tretroller mit dem Mercedes-Van zusammengestoßen. Junge schwer verletzt...

  • Friedrichshafen
  • 22.09.21
Zwei Passagiere verhielten sich vor dem Abflug am Flughafen Friedrichshafen aggressiv. (Symbolbild)
10.347×

Flughafen Friedrichshafen
Pilot lässt aggressive Passagiere nicht mitfliegen

Als "Unruly Passenger" stufte der Pilot eines Passagierfliegers am Donnerstagnachmittag zwei Fluggäste ein, die sich den Anweisungen der Crew vor dem Abflug vom Flughafen Friedrichshafen widersetzten. Der Pilot hatte wegen einer Unterbesetzung des Fluges die Maschine vor dem Start neu "trimmen" müssen. Das bedeutete laut Polizei für einige Passagiere, dass sie ihre Plätze wechseln mussten. Ein 57-jähriger Fluggast regte sich darüber so sehr auf, dass der Pilot ihm aus Gründen der Flugsicherheit...

  • Friedrichshafen
  • 17.09.21
Ein Betrunkener hat in Friedrichshafen eine Balkontür eingeschlagen. (Symbolbild)
1.098×

Mit über 4,2 Promille
Betrunkener (46) schlägt Balkontür in Friedrichshafen ein

Ein betrunkener 46-Jähriger schlug am Samstagabend gegen 19:30 Uhr eine Balkontür in der Albrechtstraße in Friedrichshafen ein. Wie die Polizei berichtet, flüchtete der Mann danach. Beamte konnte den 46-Jährigen, der schon in den Stunden davor negativ aufgefallen war, im Rahmen einer Fahndung vorläufig festnehmen. Da eine Atemalkoholmessung einen Wert von über 4,2 Promille ergab, musste der 46-Jährige die Polizisten zur Entnahme einer Blutprobe in eine Klinik begleiten und die Nacht bis zum...

  • Friedrichshafen
  • 13.09.21
Ein 63-Jähriger hat in Friedrichshafen eine Ärztin und Polizisten angegriffen. (Symbolbild)
945× 1

Alkohol- und drogentypische Auffälligkeiten
Berauschter E-Biker (63) geht auf Polizisten und Ärztin los

Ein 63-jähriger E-Bike-Fahrer ist am Freitagmorgen in Friedrichshafen auf Polizisten und eine Ärztin losgegangen. Nach Angaben der Polizei war eine Streifenwagenbesatzung auf den Mann aufmerksam geworden, weil er in Schlangenlinien die Charlottenstraße entlang gefahren war. Alkohol- und drogentypische AuffälligkeitenBei einer Kontrolle stellten die Beamten alkohol- und drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Deshalb wurde dem Mann im...

  • Friedrichshafen
  • 03.09.21
Polizeikontrolle / Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn (Symbolbild)
881× 1

Vom Navi abgelenkt in Friedrichshafen
Trotz Warnweste übersehen: Autofahrer (64) fährt beinahe Polizisten um

Am Mittwochabend hat ein 64-jähriger Autofahrer beinahe einen Polizeibeamten in Friedrichshafen überfahren. Nach Angaben der Polizei fuhr der offensichtlich ortsunkundige Mann auf der Messestraße und war dabei seinen eigenen Angaben zufolge während der Fahrt mehr mit seinem Navigationsgerät beschäftigt, als auf die Straße zu schauen.  Fahrer übersieht Polizist Der 64-Jährige übersah einen Polizisten, der wegen Verkehrskontrollen mit einer Warnweste bekleidet auf der Fahrbahn stand. Auf...

  • Friedrichshafen
  • 02.09.21
Am Dienstagnachmittag hat sich ein 18-jähriger Autofahrer bei Tettnang mit seinem Auto überschlagen.
6.758× 5 Bilder

Zu schnell unterwegs?
Fahranfänger (18) weicht Lkw aus und überschlägt sich mit seinem Auto bei Tettnang

Am Dienstagnachmittag hat sich ein 18-jähriger Autofahrer bei Tettnang mit seinem Auto überschlagen. Der Fahranfänger war vermutlich "mit nicht angepasster Geschwindigkeit" auf einer schmalen Straße in Richtung Laimnau unterwegs, teilt die Polizei mit. LKW zu spät gesehen In einer Kurve sah er demnach einen entgegenkommenden Lastwagen zu spät. Er lenkte seinen Wagen in eine Böschung, wo sich das Auto überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Der 18-Jährige konnte aus seinem Wagen befreit werden...

  • Friedrichshafen
  • 25.08.21
Im Bereich des Dachstuhls kam es in einem Wohnhaus in der Ulrichstraße in Friedrichshafen zu einem Brand, der rasch auf das gesamte Gebäude übergriff.(Symbolbild).
3.099×

Großeinsatz
Über 150 Personen im Einsatz - Feuer in Friedrichshafen verursacht großen Sachschaden

Im Bereich des Dachstuhls kam es in einem Wohnhaus in der Ulrichstraße in Friedrichshafen zu einem Brand, der rasch auf das gesamte Gebäude übergriff. Die zehn Personen, die sich beim Brandausbruch im Gebäude aufhielten, konnten sich selbstständig und unverletzt ins Freie retten. Bis die letzten Glutnester gelöscht waren, dauerte es mehrere Stunden. Von der Feuerwehr Friedrichshafen waren 130 Einsatzkräfte und drei Drehleitern vor Ort. Vom Rettungsdienst waren 25 Kräfte im Einsatz. Die...

  • Friedrichshafen
  • 23.08.21
Ein Unbekannter hat einen 25-Jährigen in Friedrichshafen niedergeschlagen. (Symbolbild)
1.591×

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter schlägt vor Restaurant in Friedrichshafen auf Mann (25) ein und flüchtet

In der Nacht auf Samstag gegen 2:15 Uhr schlug ein bisher Unbekannter vor dem Eingang eines Restaurants in der Friedrichsstraße einen 25-jährigen Passanten aus Friedrichshafen nieder. Wie die Polizei berichtet, schlug der Täter mit Fäusten und trat mit seinen Füßen auf den 25-Jährigen ein. Nachdem er am Boden lag, lief der Unbekannte weg. Der Täter war etwa 1,75 Meter groß, hatte einen Dreitagebart und dunkle, kurze Haare. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Friedrichshafen unter...

  • Friedrichshafen
  • 21.08.21
Nach einem Rundflug ist das Rad des Flugzeugs nach der Landung weggeknickt. (Symbolbild)
2.027×

Bodenseeairport
Schock nach Rundflug: Rad eines Flugzeugs knickt bei der Landung weg

Bei der Landung am Bodenseeairport in Friedrichshafen knickte am Donnerstag gegen 13 Uhr ein Rad am Fahrwerk eines Leichtflugzeugs weg. Nach Angaben der Polizei kam die Cessna danach auf dem Bug zum Liegen. Das Flugzeug war gegen 10 Uhr vom Bodenseeairport aus zu einem Rundflug gestartet. An Bord befanden sich neben dem Piloten und Copiloten drei Passagiere. Keiner von ihnen wurde verletzt. Der Sachschaden am Bugfahrwerk, im Frontbereich und am Propeller des Flugzeugs wird auf etwa 70.000 Euro...

  • Friedrichshafen
  • 20.08.21
Nachdem ein Mann in Friedrichshafen gewürgt worden sein soll, sucht die Polizei nach Zeugen. (Symbolbild)
9.998×

Zeugen gesucht
"Todesängste": Streit in Yachtclub in Friedrichshafen eskaliert

Am Württembergischen Yachtclub Friedrichshafen eskalierte am Montag zwischen 10:30 Uhr und 10:45 Uhr ein Streit zwischen zwei Männern. Nach Angaben eines Beteiligten wurde dieser am Hals so stark gewürgt, dass er Todesängste hatte. Die Wasserschutzpolizeistation Friedrichshafen, Telefon: 07541 / 28930, hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht zu dem Vorfall Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

  • Friedrichshafen
  • 09.08.21
In Friedrichshafen haben Unbekannte einen Gullydeckel entfernt. (Symbolbild)
3.977×

2.000 Euro Schaden
Unbekannter entfernt Gullydeckel: Autofahrerin (22) fährt rein

Unbekannte hatten in der Friedrichstraße in Friedrichshafen kurz nach der Bahnunterführung den Schachtdeckel aus einem Gully entfernt und auf dem Gehweg abgelegt. Eine 22-jährige Autofahrerin fuhr am Sonntagmorgen gegen 2:30 Uhr in den offenstehenden Schacht. Ihr Auto wurde dabei "nicht unerheblich beschädigt". Der Schaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Friedrichshafen bittet Personen, die Hinweise zu den unbekannten Verursachern geben können, sich unter Tel. 07541/701-0...

  • Friedrichshafen
  • 03.08.21
Polizei Baden-Württemberg (Symbolbild)
3.963×

Faustgroße Steine, rechtsgerichtete Parolen
Gewalt an Friedrichshafener Bahnhof: Rechte Randalierer bewerfen Mann (62) mit Steinen

Die Polizei ermittelt aktuell wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung in Friedrichshafen-Fischbach. Aus einer Gruppe von sechs bis neun jungen Erwachsenen sind faustgroße Steine auf einen 62-jährigen Mann geflogen. Die Unbekannten haben im Zuge ihrer Tat rechtsgerichtete Parolen gebrüllt. Lautes Geschrei und zerspringendes GlasAm Donnerstag gegen 23.30 Uhr randalierte die Gruppe am Bahnhof. Der 62-Jährige hörte lautes Geschrei und das Zerspringen von Glasflaschen auf dem Bahnsteig. Er...

  • Friedrichshafen
  • 30.07.21
Bei einem Parkunfall wurde der sogenannte Lower Winglet an einer Boing beschädigt. (Symbolbild)
12.289×

Boeing beschädigt
Kollision beim Einparken: 179 Passagiere sitzen in Friedrichshafen fest

Beim Parken einer Boeing 733-800 am Flughafen in Friedrichshafen ist es zum Zusammenstoss mit einer Gangway gekommen. Die Maschine musste daraufhin am Boden bleiben. Winglet beschädigt Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 58-jähriger Pilot die mit 106 Passagieren besetzte Maschine am Freitag gegen 16:30 Uhr zunächst sicher gelandet. Beim Parkvorgang kam es aber zu einem Zusammenprall mit einer Gangway in ca. 3 Metern Höhe. Dabei wurde ein Teil der Flügelspitze (Lower Winglet) beschädigt. ...

  • Friedrichshafen
  • 24.07.21
In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Unbekannter einen 20-jährigen am Bahnhof in Friedrichshafen angegriffen. (Symbolbild)
1.576×

Feiger Angriff
Unbekannter schlägt jungem Mann (20) von hinten Flasche auf den Kopf und flüchtet

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Unbekannter einen 20-jährigen am Bahnhof in Friedrichshafen angegriffen. Der Unbekannte soll den 20-Jährigen von hinten mit einer Glasflasche angegriffen haben und schlug sie ihm auf den Kopf. Anschließend flüchtete er. Der junge Mann musste ins Klinikum Kaufbeuren gebracht werden. Laut ersten Erkenntnissen waren zum Zeitpunkt der Tat mehrere Personen vor Ort. Diese werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren zu melden. Hinweise zur Tat...

  • Friedrichshafen
  • 19.07.21
Brigitte R. wird seit dem 19.06.2021 vermisst.
5.179×

Polizei bittet um Hilfe
Wer hat diese Frau gesehen? 68-jährige aus Immenstaad vermisst

Seit Samstagmorgen, den 19.06.2021 wird die 68-jährige Rentnerin Brigitte R. aus Immenstaad vermisst. Frau R. befindet sich möglicherweise in einer hilflosen Lage oder in einem psychischen Ausnahmezustand, sodass eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden kann. Umfangreiche polizeiliche Suchmaßnahmen blieben bislang ohne Erfolg. Daher bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe. Die Vermisste ließ sich am Tag ihres Verschwindens von ihrer Wohnanschrift in Immenstaad von einem Taxi...

  • Friedrichshafen
  • 16.07.21
Ein Unbekannter ist vor einer Bäckerei in Friedrichshafen ausgerastet. (Symbolbild)
2.318×

Unbekannter rastet in Friedrichshafen aus
Weil er ohne Maske nicht in Bäckerei durfte: Mann wirft Schild um und tritt gegen Auto

Ein Unbekannter ist am Montagmorgen gegen 8:45 Uhr vor einer Bäckerei in der Schwabenstraße in Friedrichshafen ausgerastet, hat ein Verkaufsschild umgeworfen und gegen ein geparktes Auto getreten. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Sachbeschädigung. Der Mann betrat den Verkaufsraum ohne Mund- und Nasenbedeckung. Als er darauf angesprochen wurde, reagierte er laut Polizei aggressiv und ließ seiner Wut auf dem Parkplatz freien Lauf. Der Sachschaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt. Personen, die...

  • Friedrichshafen
  • 14.07.21
Ein 17-Jähriger fuhr mit einem E-Bike 45 km/h schnell. (Symbolbild)
2.059× 2

Rad beschlagnahmt
E-Bike manipuliert: Jugendlicher (17) mit 45 km/h in Friedrichshafen unterwegs

An Ort und Stelle endete die Fahrt für einen 17-Jährigen, der am Montagabend mit einem modifizierten E-Bike durch die Straßen Friedrichshafens fuhr. Eine Streifenwagenbesatzung war auf den Radfahrer aufmerksam geworden, als dieser bei etwa 45 km/h locker in die Pedale trat. In der Kontrolle des jungen Mannes und dessen Zweirad deckte das geschulte Auge der Polizeibeamten eine vorsätzliche Manipulation der elektrischen Tretunterstützung auf. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt,...

  • Friedrichshafen
  • 14.07.21
In Bregenz kam es in der Nacht auf Sonntag zu einer schweren Körperverletzung. Zwei Männer kamen ins Krankenhaus. (Symbolbild Gewalt)
1.730×

Blutige Verletzungen am Kopf und im Gesicht
Schwere Körperverletzung in Bregenz: Polizei sucht Täter

Blutige Verletzungen am Kopf und im Gesicht sind das Ergebnis einer Auseinandersetzung von mindestens drei Personen am Sonntagmorgen in Bregenz: Ein unbekannter Mann hat zwei Männer (19 und 37 Jahre) in der Rathausstraße zum Teil schwer verletzt.  Opfer zum Teil nicht ansprechbarEin Anwohner wurde durch den Lärm auf den Streit aufmerksam und alarmierte die Polizei. Als die Einsatzkräfte dann vor Ort waren, lagen der 19-Jährige und der 37-Jährige mehrere Meter voneinander entfernt verletzt auf...

  • Friedrichshafen
  • 13.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ