Friedrichshafen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Symbolbild.

Zeugenaufruf
Gefährliche Körperverletzung: Polizei in Friedrichshafen ermittelt gegen zwei Männer (19 und 21)

Die Polizei in Friedrichshafen ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen zwei Männer im Alter von 19 und 21 Jahren. Sie sollen am Mittwoch gegen 15 Uhr in der Ernst-Lehmann-Straße zwei Männer geschlagen haben. Eine Zeugin rief die Polizei an und teilte ihnen eine Schlägerei mit. Noch während die Frau am Telefon war, löste sich die Schlägerei auf und die Beteiligten gingen getrennte Wege. Die Polizei konnte im Rahmen der Fahndung die zuvor beschriebene Person antreffen und...

  • Friedrichshafen
  • 05.12.19
  • 548× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Christbaum mit Beleuchtung in Friedrichshafen gestohlen

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Christbaumdiebstahl, den ein unbekannter Täter in der Nacht zum vergangenen Samstag zwischen 02.15 Uhr und 07.30 Uhr im Holunderweg begangen hat. Der Unbekannte entwendete eine mit LED-Beleuchtung versehene Nordmanntanne samt Ständer der Marke Krinner im Gesamtwert von nahezu 200 Euro, die auf dem Grundstück eines Wohngebäudes aufgestellt war. Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges in der Straße beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib...

  • Friedrichshafen
  • 04.12.19
  • 806× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Widerstand gegen Polizeibeamte
Vier Polizisten verletzt: Mann (36) randaliert in Krankenhaus in Friedrichshafen

Ein 36-jähriger Mann hat am Sonntag, den 01.12.2019 um 6:45 Uhr in einem Krankenhaus in Friedrichshafen randaliert und dabei vier Polizisten verletzt. Der Mann befindet sich nun in einer Fachklinik. Mitarbeiter des Krankenhauses riefen die Polizei, als der 36-Jährige anfing, im Krankenhaus zu randalieren. Der Randalierer widersetzte sich zunächst allen Anweisungen der Polizei und versuchte zu fliehen. Dabei schlug der 36-Jährige einem Polizisten die Brille aus dem Gesicht. Einer weiteren...

  • Friedrichshafen
  • 02.12.19
  • 2.317× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Ermittlungen
Räuberischer Diebstahl in Friedrichshafen: Polizei ermittelt gegen Jugendlichen (17)

Wegen räuberischen Diebstahls ermittelt die Polizei gegen einen 17-Jährigen, der am Dienstag gegen 17.30 Uhr in einem Sportgeschäft in der Ailinger Straße beim Ladendiebstahl beobachtet wurde. Als eine Mitarbeiterin ihn beim Verlassen des Ladens ansprach, ergriff er die Flucht, seine zwei Begleiter blieben vor Ort. Ein Zeuge rannte dem 17-Jährigen hinterher, holte ihn ein und hielt ihn fest. Hiergegen wehrte sich der Jugendliche, verletzte den Zeugen an der Hand und flüchtete erneut. Die...

  • Friedrichshafen
  • 27.11.19
  • 923× gelesen
Symbolbild.

Betrug
Mehrere Anrufe "falscher Polizeibeamter" in Friedrichshafen

Am Mittwochnachmittag wurden dem Polizeirevier Friedrichshafen wieder eine Vielzahl von Anrufen falscher Polizeibeamter aus dem Ortsnetzbereich Friedrichshafen gemeldet. Bei allen Angerufenen meldete sich ein angeblicher Mitarbeiter der örtlichen Polizeidienststelle und erzählte die übliche Geschichte von Einbrüchen in der Nachbarschaft. Danach wurden die Angerufenen teilweise über Geld und Wertgegenstände ausgefragt. In allen bisher der Polizei bekannt gewordenen Fällen durchschauten die...

  • Friedrichshafen
  • 15.11.19
  • 451× gelesen
Symbolbild.

Unverletzt
Totalschaden: Autofahrer (19) bei Friedrichshafen prallt gegen Leitplanke

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam am Sonntag gegen 23:30 Uhr auf der B 31 ein 19-jähriger BMW-Lenker von der Fahrbahn ab und verursachte Sachschaden von rund 4.000 Euro. Der junge Fahrer befuhr die Bundesstraße von der Colsmanstraße kommend in Richtung Riedleparktunnel. In einer Kurve kam er auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen eine Leitplanke. Sein Fahrzeug, an welchem wirtschaftlicher Totalschaden entstand, war nicht mehr fahrbereit und...

  • Friedrichshafen
  • 28.10.19
  • 269× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Betrüger ergaunern Schmuck von Friedrichshafener Seniorin

Aufgrund einer Anzeige in einer Tageszeitung hatte eine ältere Frau vergangene Woche telefonisch Kontakt mit einer ihr unbekannten Person aufgenommen und einen Pelzmantel zum Verkauf angeboten. Daraufhin suchten zwei Männer die betagte Frau am Freitagnachmittag gegen 13 Uhr im Zirbelweg auf und gaben vor, den Pelzmantel für 4.500 Euro kaufen zu wollen, falls sie mindestens 10 Gramm Gold aushändigt bekämen. Die Geschädigte übergab daraufhin den beiden Ungekannten zwei Goldringe, eine dünne...

  • Friedrichshafen
  • 22.10.19
  • 1.710× gelesen
Symbolbild.

Schwer verletzt
Während Festnahme in Tettnang am Bodensee: Polizeibeamte setzen Schusswaffe gegen Mann (43) ein

Am Mittwochnachmittag mussten Polizeibeamte während einer Festnahme eine Schusswaffe einsetzen. Ein Mann wurde dabei schwer verletzt. Die Ermittlungen laufen.  Ein 43-jähriger Mann, der mit Haftbefehl gesucht worden war, konnte am Mittwochnachmittag von Polizeibeamten festgenommen werden. Der Mann war in der Vergangenheit überwiegend durch Betäubungsmittel- und Körperverletzungsdelikte aufgefallen. Gegen 14 Uhr mussten die Beamten der Kripo Friedrichshafen ihre Schusswaffe einsetzen, weil...

  • Friedrichshafen
  • 16.10.19
  • 10.399× gelesen
Ein Unbekannter soll in Konstanz ein 9-Jähriges Mädchen sexuell belästigt haben. Die Polizei Konstanz bittet um sachdienliche Hinweise (Symbolbild).

Zeugenaufruf
Ermittlungen: Mann soll Mädchen (9) in Konstanz sexuell belästigt haben

Am Dienstag gegen 16:30 Uhr soll ein Unbekannter in Konstanz ein 9-jähriges Mädchen sexuell belästigt haben.  Der Mann hatte das Mädchen in der Göbelbeckerstraße angesprochen und es später in der Wollmatinger Straße im Bereich eines Spielplatzes vor der Einmündung "Am Briel" aufgefordert, sein Glied anzufassen, so die Polizei. Das Mädchen weigerte sich und rannte nach Hause.  Gesucht wird:  Der Tatverdächtige ist Beschreibungen zufolge etwa 17 Jahre alt, ungefähr 165 cm groß,...

  • Friedrichshafen
  • 02.10.19
  • 3.393× gelesen
Symbolbild.

Totalschaden
Wohnwagen löst sich in Friedrichshafen von fahrendem Auto: Etwa 32.000 Euro Schaden

Am Freitag gegen 11:30 Uhr hat sich in Friedrichshafen ein Wohnwagen von einem fahrenden Auto gelöst und mehrere Fahrzeuge touchiert.  Aus unbekannter Ursache löste sich der Wohnwagen eines Autos, das auf der Zeppelinstraße/B31 in Richtung Überlingen fuhr. Auf Höhe der "Manzeller Brücke" geriet der Wohnwagen auf die Gegenfahrbahn und prallte seitlich gegen einen in diesem Moment entgegenkommenden BMW. Anschließend rollte der Wohnwagen 200-300 Meter auf der B31. Mehrere Fahrzeuge konnten dem...

  • Friedrichshafen
  • 22.09.19
  • 1.668× gelesen
Rettungsdienst (Symbolbild)

Unfall
Radfahrerin (87) bei Verkehrsunfall in Friedrichshafen schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat sich eine 87-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr in der Lindauer Straße im Wohngebiet Friedrichshafen-Ost zugezogen. Den Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr die Radfahrerin die Lindauer Straße aus Richtung der Straße "Am Klärwerk" kommend in westlicher Richtung und missachtete an der nächsten Einmündung die Vorfahrt einer von rechts kommenden 57-jährigen Pkw-Lenkerin. Durch die folgende Kollision stürzte die...

  • Friedrichshafen
  • 30.08.19
  • 4.259× gelesen
Mann schlägt Frau (Symbolbild).

Körperverletzung
Aggressiver Ladendieb in Friedrichshafen: Mann (29) schlägt Frau (30) Tasche ins Gesicht

Äußerst aggressiv zeigte sich ein 29-jähriger Mann, der am Dienstagnachmittag gegen 14:45 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Wilhelmstraße vom Personal dabei beobachtet wurde, wie er drei teure Parfumtester an sich nahm, diese in einen Korb legte und sich in Richtung Ausgang begab. Nachdem sich eine 30-jährige Verkäuferin dem bereits aus der Vergangenheit beim Verkaufspersonal bekannten Mann in den Weg stellte und die Herausgabe der Parfumflaschen forderte, ließ der 29-Jährige den Korb los....

  • Friedrichshafen
  • 28.08.19
  • 899× gelesen
Verhaftung (Symbolbild)

Festnahme
Polizei verhaftet gesuchten Einbrecher und Geldfälscher (33) bei Biessenhofen

Am Mittwochabend hat die Kemptener Bundespolizei einen gesuchten Einbrecher und Geldfälscher festgenommen und den gebürtigen Friedrichshafener mittlerweile in Untersuchungshaft eingeliefert. Eine Streife der Kemptener Bundespolizei hatte den 33-Jährigen im Zug auf Höhe Biessenhofen kontrolliert. Bei der Kontrolle stellen die Beamten fest, dass die Staatsanwaltschaft Kempten den Mann per Untersuchungshaftbefehl wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls sucht. Er soll im...

  • Biessenhofen
  • 22.08.19
  • 4.158× gelesen
Cybercrime: Hacker versuchten Betroffene mit angeblichen Sexvideos zu erpressen (Symbolbild).

Cybercrime
Friedrichshafen: Erpressungsversuche durch "Sextorsion"

Unter dem Begriff "Sextorsion" ist ein Straftatenphänomen bekannt, bei dem die Geschädigten wegen angeblich vorhandener kompromittierender Sexvideos zu Geldzahlungen aufgefordert werden. Entsprechende Mailmitteilungen haben mehrere Personen in den vergangenen Tagen in Friedrichshafen erhalten. Dabei wurde den Betroffenen mitgeteilt, dass deren Computer gehackt oder mit einem Trojaner versehen wurde und man dadurch den Besuch von Pornoseiten dokumentiert oder über die Computerkamera die...

  • Friedrichshafen
  • 16.08.19
  • 3.278× gelesen
Gewalt (Symbolbild)

Körperverletzung
Schlägerei in Friedrichshafen: 20-Jähriger im Krankenhaus

Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung werden zwei Männer im Alter von 54 und 20 Jahren angezeigt, die sich in der Nacht auf Dienstag gegen 00.30 Uhr in der Albrecht-Dürer-Straße in Friedrichshafen gegenseitig verletzt haben sollen. Im Gerangel wurden noch drei weitere Personen verletzt, die schlichtend eingreifen wollten. Die beiden angetrunkenen Männer waren laut dem bisherigen Ermittlungsstand aus nichtigen Gründen in Streit geraten und schlugen daraufhin aufeinander ein....

  • Friedrichshafen
  • 23.07.19
  • 2.090× gelesen
Gewalt (Symbolbild)

Gefährliche Körperverletzung
Unbekannter schlägt Mann in Friedrichshafen mit Flasche bewusstlos

Am Sonntag gegen 01:15 Uhr kam es in einer Bar in der Montfortstraße in Friedrichshafen aus unbekanntem Grund zu einer Streitigkeit zwischen mehreren Personen. Beim Verlassen der Bar wurde ein 25-jährige Mann von einem Glas im Gesicht getroffen und erlitt hierbei eine Platzwunde auf der Nase und möglicherweise eine Nasenbeinfraktur. Die unbekannte Täterschaft konnte unerkannt flüchten. Eine Personenbeschreibung liegt nicht vor. Gegen 05:10 Uhr wurde die Polizei erneut zur gleichen Bar...

  • Friedrichshafen
  • 14.07.19
  • 1.758× gelesen
Symbolbild. Ein 42-Jähriger wird verdächtigt, einen Kollegen auf einer Baustelle in Salem mit einem Messer schwer verletzt zu haben.

Versuchtes Tötungsdelikt
Mit dem Messer angegriffen: Mann (42) verletzt Arbeitskollegen (47) in Salem schwer

Ein 47-Jähriger wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf einem Baustellengelände in Salem durch einen Messerstich schwer verletzt. Die Kripo Friedrichshafen ermittelt gegen einen 42-jährigen Mann wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts. Das 47-jährige Opfer musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Gesundheitszustand soll den bisherigen Erkenntnissen zufolge aktuell stabil sein, so die Polizei in einer Mitteilung. Der Täter flüchtete nach...

  • Friedrichshafen
  • 28.06.19
  • 3.491× gelesen
Unfall (Symbolbild)

Zusammenstoß
Unfall in Friedrichshafen: Vier Verletzte

Eine schwer sowie drei leicht Verletzte und Sachschaden von rund 50.000 Euro forderte heute Nachmittag kurz nach 14 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B 31 in Friedrichshafen. Die 33-jährige Lenkerin eines Audi A3 war in Richtung Lindau gefahren und nach dem Riedleparktunnel, noch vor Beginn der Mittelschutzleitplanke, aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrspur geraten, wo sie mit dem Daimler-Benz eines entgegenkommenden 62-jährigen Autofahrers zusammenstieß. Hierbei erlitt dessen...

  • Friedrichshafen
  • 13.05.19
  • 1.822× gelesen

Geschwindigkeitsmessung
Kontrolle auf der B31 bei Lindau: Autofahrer mit 179 km/h statt der erlaubten 100 km/h unterwegs

Am Abend des 08.03.2018 wurde auf der B31 in Fahrtrichtung Friedrichshafen eine viereinhalbstündige Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt hierbei die üblichen 100 km/h. Dieser Streckenabschnitt ist zusätzlich als Gefahrenstelle beschildert mit dem Zusatzschild „gefährliche Unfallstrecke. Von den 1700 Fahrzeugen in Richtung Friedrichshafen fuhren insgesamt 80 Fahrzeuge (Lkws und Autos) zu schnell. 20 Fahrzeugführer können mit einer Geldbuße nebst...

  • Lindau
  • 11.03.18
  • 1.438× gelesen

Belästigung
Unbekannter Mann masturbiert im Zug von Lindau nach Friedrichshafen

Am Donnerstagmorgen, den 15. Februar, hat ein unbekannter Mann in einem Zug von Lindau nach Friedrichshafen eine Frau sexuell belästigt. Die Bundespolizei ermittelt gegen ihn und bittet um Zeugenhinweise. Eine Frau fuhr gegen 8 Uhr mit dem Regionalexpress von Lindau nach Friedrichshafen. Sie saß im oberen Teil eines Doppelstockwagens am Fenster, als sich ein unbekannter Mann auf den Platz neben sie setzte. Als sie nach der Abfahrt in Wasserburg in seine Richtung blickte, sah sie, dass der...

  • Lindau
  • 19.02.18
  • 415× gelesen

Festnahme
Polizei fasst entflohenen Häftling (42) in Friedrichshafen

Am Donnerstag war ein Strafgefangener in der Friedrichshafener Innenstadt entkommen. Sonntag Nachmittag haben Fahnder der Konstanzer Polizei den Mann festgenommen. Heute Vormittag hatte er in der Nähe des Friedrichshafener Klinikums in einem Wohngebäude eine Frau überfallen und von hinten gewürgt. Sie sollte ihm Bargeld oder ihre Kreditkarte aushändigen. Die Hausbewohnerin konnte sich befreien und in Sicherheit bringen. Daraufhin wollte er eine Autofahrerin aus ihrem Auto zerren und mit...

  • Friedrichshafen
  • 17.12.17
  • 324× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019