Friedrichshafen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Deutsches Rotes Kreuz (Symbolbild)

Krankenhaus
Segelflugzeug stürzt in Markdorf 30 Meter in die Tiefe

Ein 40-jähriger Pilot hat sich am Donnerstag beim Absturz seines Segelflugzeugs in Markdorf (Bodenseekreis) schwer verletzt. Lebensgefahr besteht laut Polizei nach derzeitigem Stand nicht. Der Pilot startete mit seinem doppelsitzigen Segelfugzeug vom Typ Schleicher gegen 11:25 Uhr per Windenstart auf dem Segelfluggelände Markdorf. Dabei bemerkte der Pilot die noch am Heck angebrachte Rangier- und Transporthilfe nicht. Der 40-Jährige klinkte sich während der Startphase auf etwa 30 Metern...

  • Friedrichshafen
  • 21.05.20
  • 5.430× gelesen
  •  3
Symbolbild.

Kriminalpolizei
Verdacht der Vergewaltigung in Friedrichshafen: Jugendlicher (14) festgenommen

Die Kriminalpolizei in Friedrichshafen hat einen 14-Jährigen wegen des Verdachts der Vergewaltigung festgenommen. Dem Jugendlichen wird laut Polizeiangaben vorgeworfen, am Samstagabend an der Uferpromenade in Friedrichshafen an einer 18-Jährigen sexuelle Handlungen gegen ihren Willen vorgenommen zu haben. Die junge Frau hatte den 14-Jährigen am Samstag kennengelernt, bevor es zu der Tat kam. Die Polizei hat den Verdächtigen im Rahmen einer Fahndung am Sonntagmorgen in Ravensburg...

  • Friedrichshafen
  • 28.04.20
  • 10.982× gelesen
  •  1
Symbolbild.

Alkohol
Friedrichshafen: Familienvater (47) schlägt Frau und Tochter

Ein 47-jähriger Familienvater hat am Montagabend seine Frau und seine Tochter geschlagen. Zeugen hatten die Auseinandersetzung der Polizei gemeldet. Der Rettungsdienst brachte die Ehefrau mit Schmerzen im Brustbereich in eine Klinik. Die Polizei nahm den alkoholisierten 47-Jährigen in Gewahrsam, weil er einem Platzverweis nicht nachkam und sich beim erneuten Betreten des Gebäudes an einer Glasscherbe verletzte. Ein Alkoholtest bei dem 47-Jährigen ergab einen Wert von 1,28 Promille.

  • Friedrichshafen
  • 21.04.20
  • 10.684× gelesen
Die Polizei sucht nach dem Unbekannten (Symbolbild).

Nichteinhaltung des Sicherheitsabstandes
Mann spuckt Frau (27) in Friedrichshafener Supermarkt ins Gesicht

Am Samstag gegen 18 Uhr befand sich die 27-jährige Beteiligte im Einkaufsmarkt Lidl in der Paulinenstraße. Im Kassenbereich kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung bezüglich Nichteinhaltung des Sicherheitsabstandes. Sie entschuldigte sich bei dem vor ihr am Kassenband stehen männlichen Kunden, welcher sich dennoch nicht beruhigen konnte und verbal ausfällig wurde. Anschließend hob er seine Hand und deute einen Rückhandschlag an, parallel spuckte er der 27-jährigen ins Gesicht....

  • Friedrichshafen
  • 05.04.20
  • 19.637× gelesen
  •  1
Auf dem Bahnhofsgelände in Friedrichshafen ist es zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen (Symbolbild).

Körperverletzung
Mann (41) schlägt 28-Jährigem auf dem Bahnhofsgelände in Friedrichshafen auf den Oberkörper

Am Mittwochabend ist es auf dem Bahnhofsgelände in Friedrichshafen zu einer Körperverletzung gekommen.  Gegen 20 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Dabei schlug der 41-Jährige dem 28-Jährigem mit der Faust auf den Oberkörper.  Die Polizei erteilte den Beteiligten einen Platzverweis für den Stadtbahnhof. Der Geschädigte ging weg, sein 31-jähriger Begleiter allerdings nicht. Er war stark betrunken und aggressiv. Die Polizei musste ihm deshalb Handschellen anlegen....

  • Friedrichshafen
  • 20.03.20
  • 5.428× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Unerlaubte Rodung von Streuobstbäumen in Friedrichshafen

Wegen eines Verstoßes gegen das Bundesnaturschutzgesetz ermitteln Beamte des Fachdienstes Gewerbe und Umwelt beim Polizeipräsidium Ravensburg gegen einen Landwirt und dessen Helfer, die am 22. Februar dieses Jahres - die Medien berichteten darüber - auf zwei Streuobstwiesen im Bereich der Schmalholzstraße zwischen Ailingen und Raderach mit einer Fläche von etwa 2,7 Hektar rund 200 Streuobsthochstämme unter großem Maschineneinsatz gerodet haben. Wie von Vertretern des Landratsamtes...

  • Friedrichshafen
  • 19.03.20
  • 7.163× gelesen
  •  2
Polizei (Symbolbild)

Keinen Lohn bekommen
Bauarbeiter in Friedrichshafen drohen damit, von Kran zu springen

Am Dienstag, 28.01, gegen 08:00 Uhr haben drei Mitarbeiter eines Subunternehmens damit gedroht von den Baukränen ihrer Baustelle in Friedrichshafen zu springen. Laut Polizei hatten die Arbeiter seit Monaten keinen Lohn bekommen. Darum kletterten die drei Arbeiter auf die Kräne, um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen. Einer der drei kam nach kurzer Zeit wieder herunter. Die beiden anderen blieben aber auf den Baukränen, bis Verantwortliche die Situation einvernehmlich regelten. Als...

  • Friedrichshafen
  • 29.01.20
  • 5.648× gelesen
Einbruch (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Wohnungseinbruch in Friedrichshafen: Täter erbeuten Bargeld und Schmuck

In der Eintrachtstraße in Friedrichshafen wurde Mittwochvormittag in eine Wohnung eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter gelangten zwischen 10:30 Uhr und 11:00 Uhr in die Wohnung, indem sie die Wohnungstür, die zwar geschlossen, aber nicht abgeschlossen war, entriegelten. Sie entwendeten eine größere Summe Bargeld, sowie Uhren und Schmuck. Der Gesamtwert des Diebesguts bewegt sich im mittleren vierstelligen Euro-Bereich. Die Polizei sucht nach Zeugen und bittet diese, sich beim...

  • Friedrichshafen
  • 16.01.20
  • 2.540× gelesen
Unfall (Symbolbild)

Unfall
Zu weit links gefahren - eine Person in Friedrichshafen schwer verletzt

Zu einem Verkehrsunfall auf der Schmalholzstraße zwischen Unterteuringen und Unterraderach, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde, kam es am Mittwochnachmittag. Ein Subaru-Fahrer fuhr laut Zeugenaussagen zu weit links auf der Fahrbahn, weshalb ein VW, der ihm entgegenkam, nach rechts ausweichen musste und infolge dessen vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit ins Schleudern geriet und gegen einen Baum prallte. Der Subaru-Fahrer bemerkte den Unfall und kehrte unverzüglich an die...

  • Friedrichshafen
  • 16.01.20
  • 4.242× gelesen
Verhaftung (Symbolbild).

Untersuchungshaft
Polizei nimmt Mann (33) nach Straftatenserie bei Tettnang fest

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg befindet sich ein 33-Jähriger zwischenzeitlich in Untersuchungshaft, der in der Nacht zum 9. Dezember 2019 von Beamten des Polizeireviers Friedrichshafen nach einer Straftatenserie vorläufig festgenommen werden konnte. Der mutmaßliche Täter hatte an jenem Wochenende zunächst die Kennzeichen eines in Eriskirch abgestellten Autos abmontiert, war dann nach Friedrichshafen gefahren, wo er nicht nur einen geparkten Pkw aufbrach und daraus ein...

  • Friedrichshafen
  • 16.01.20
  • 1.956× gelesen
Symbolbild.

Zusammenstoß
Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten in Friedrichshafen: 40.000 Euro Schaden

Am Samstagnachmittag, gegen 14:30 Uhr, wollte ein 56-jähriger Autofahrer in der Mühlöschlestraße nach links abbiegen, als von hinten ein 26-jähriger BMW-Fahrer kam. Laut Zeugenaussagen war der 26-jährige mit seinem Auto viel zu schnell unterwegs, so dass er nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte und deshalb an dem abbiegendem Pkw links vorbeifahren wollte. Hierbei kam es zu einem wuchtigen seitlichen Zusammenprall beider Fahrzeuge. Dadurch wurden der 16-jährige Beifahrer des Verursachers...

  • Friedrichshafen
  • 12.01.20
  • 2.417× gelesen
Symbolbild.

Betäubunsmittel
Mann (25) verabreicht Frau (17) in Friedrichshafen mit Amphetamin präpariertes Nasenspray

Ein Mann soll am frühen Sonntagmorgen einer 17-Jährigen in Friedrichshafen ein Nasenspray verabreicht haben, das er zuvor mit Amphetamin präpariert hatte.  In einer Gaststätte im Fallenbrunnen soll der 25-Jährige die Frau auf ihre Erkältung angesprochen und ihr ein Nasenspray überlassen haben. Nachdem die Frau zwei Sprühstöße inhaliert hatte, bemerkte sie Wirkungen eines Betäubungsmittels, so die Polizei.  Der Mann gestand im Beisein von Security-Mitarbeitern, das Nasenspray zuvor mit...

  • Friedrichshafen
  • 12.01.20
  • 6.925× gelesen
Rettungskräfte befreiten den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. (Symbolbild)

Kreisverkehr
Auffahrunfall in Friedrichshafen: Mehrere Verletzte

Ein 81-jähriger Autofahrer ist am Mittwochabend mit seinem BMW am Kreisverkehr in der Berger Straße / Tannenburgstraße in Friedrichshafen-Unterraderach auf den Pkw einer 73-jährigen verkehrsbedingt haltenden Fahrzeugführerin aufgefahren. Durch den Aufprall wurde der Daimler der Frau auf zwei weitere Fahrzeuge geschoben. Insgesamt wurden vier Personen, darunter zwei Kinder im Alter von 9 und 11 Jahren, leicht verletzt. Die Kinder kamen mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in...

  • Friedrichshafen
  • 09.01.20
  • 867× gelesen
Symbolbild

Schwer verletzt
Auto erfasst Fußgänger (50) in Friedrichshafen

Am Donnerstagmorgen hat eine Autofahrerin in Friedrichshafen einen 50-jährigen Fußgänger erfasst. Er zog sich schwere Verletzungen zu.  Der Fußgänger überquerte gegen 8:00 Uhr die Berger Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Kurz vor der Einmündung Schmalholzstraße ging er zwischen den im Stau stehenden Fahrzeugen hindurch. Er betrat den Fahrstreifen Richtung Markdorf. Auf dieser Straße fuhr die 48-jährige Frau in ihrem Auto. Weil es dunkel war und regnete, erkannte die Frau den dunkel...

  • Friedrichshafen
  • 12.12.19
  • 1.709× gelesen
Symbolbild

100.000 Euro Schaden
Reifen kaputt: Sicherheitslandung am Flughafen in Friedrichshafen

Am Mittwochabend musste ein kleineres Passagierflugzeug aus Sicherheitsgründen am Friedrichshafener Flughafen landen. Der Pilot nahm beim Start eine Erschütterung wahr. Bei der Landung wurde niemand verletzt aber der Schaden beläuft sich auf etwa 100.000 Euro.  Das Flugzug, das mit 19 Passagieren und drei Crewmitlgiedern besetzt war, wollte nach Hamburg fliegen. Der Pilot hatte beim Start eine Erschütterung am Fahrwerk wahrgenommen und deshalb den Tower informiert. Nachdem das Bodenpersonal...

  • Friedrichshafen
  • 12.12.19
  • 1.013× gelesen
Symbolbild

Feuer
Wohnung in Friedrichshafener Mehrfamilienhaus steht in Vollbrand

Am Dienstagabend hat es in Friedrichshafen in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Gegen 21:45 stand eine Wohnung im 2. Obergeschoss in Vollbrand. Verletzt wurde niemand.  Über Notruf alarmierte ein Bewohner des 20-Parteien-Hauses die Polizei. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichshafen, die mit 50 Einsatzkräften vor Ort war, stand die Wohnung bereits in Vollbrand. Die Rettungskräfte evakuierten das gesamte Haus. Das Schlafzimmer der betroffenen Wohnung brannte vollständig...

  • Friedrichshafen
  • 11.12.19
  • 781× gelesen
Symbolbild.

Gefährliche Körperverletzung
Frau (30) nach Angriff von Ex-Partner (35) in Friedrichshafen schwer verletzt

Eine 30-jährige Frau ist am Dienstagmorgen am Hohenstaufenplatz in Friedrichshafen schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, wurde die Frau von ihrem 35-jährigen Ex-Lebensgefährten vor der Haustür abgepasst und dann mit dem Kopf voraus gegen die Türverglasung gestoßen, wobei die Scheibe zersplitterte. Die 30-Jährige zog sich schwere Schnittverletzungen zu. Als Zeugen hinzukamen, fuhr der 35-Jährige mit seinem Fahrrad davon, heißt es bei der Polizei weiter. Ein Rettungswagen brachte...

  • Friedrichshafen
  • 10.12.19
  • 3.601× gelesen
  •  1
Polizei (Symbolbild)

Aufklärung
Gestohlener Christbaum mit Beleuchtung in Friedrichshafen wieder aufgetaucht

Die bereits am 30. November aus dem Holunderweg in Friedrichshafen entwendete Normanntanne mit LED-Beleuchtung und einem "Krinner"-Ständer, wurde am Sonntag gegen 14 Uhr in der Hofener Straße neben einer Mülltonne aufgefunden. Der rechtmäßiger Besitzer hatte zur Ergreifung des Täters eine Belohnung in Höhe von 500 Euro ausgesetzt. Christbaum mit Beleuchtung in Friedrichshafen gestohlen

  • Friedrichshafen
  • 09.12.19
  • 702× gelesen
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Gefährliche Körperverletzung: Polizei in Friedrichshafen ermittelt gegen zwei Männer (19 und 21)

Die Polizei in Friedrichshafen ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen zwei Männer im Alter von 19 und 21 Jahren. Sie sollen am Mittwoch gegen 15 Uhr in der Ernst-Lehmann-Straße zwei Männer geschlagen haben. Eine Zeugin rief die Polizei an und teilte ihnen eine Schlägerei mit. Noch während die Frau am Telefon war, löste sich die Schlägerei auf und die Beteiligten gingen getrennte Wege. Die Polizei konnte im Rahmen der Fahndung die zuvor beschriebene Person antreffen und...

  • Friedrichshafen
  • 05.12.19
  • 728× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Christbaum mit Beleuchtung in Friedrichshafen gestohlen

+++Update am 09.12.2019+++ Der gestohlene Christbaum ist wieder aufgetaucht. Gestohlener Christbaum mit Beleuchtung in Friedrichshafen wieder aufgetaucht Bezugsmeldung: Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Christbaumdiebstahl, den ein unbekannter Täter in der Nacht zum vergangenen Samstag zwischen 02.15 Uhr und 07.30 Uhr im Holunderweg begangen hat. Der Unbekannte entwendete eine mit LED-Beleuchtung versehene Nordmanntanne samt Ständer der Marke Krinner im Gesamtwert von nahezu...

  • Friedrichshafen
  • 04.12.19
  • 1.005× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Widerstand gegen Polizeibeamte
Vier Polizisten verletzt: Mann (36) randaliert in Krankenhaus in Friedrichshafen

Ein 36-jähriger Mann hat am Sonntag, den 01.12.2019 um 6:45 Uhr in einem Krankenhaus in Friedrichshafen randaliert und dabei vier Polizisten verletzt. Der Mann befindet sich nun in einer Fachklinik. Mitarbeiter des Krankenhauses riefen die Polizei, als der 36-Jährige anfing, im Krankenhaus zu randalieren. Der Randalierer widersetzte sich zunächst allen Anweisungen der Polizei und versuchte zu fliehen. Dabei schlug der 36-Jährige einem Polizisten die Brille aus dem Gesicht. Einer weiteren...

  • Friedrichshafen
  • 02.12.19
  • 2.451× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Ermittlungen
Räuberischer Diebstahl in Friedrichshafen: Polizei ermittelt gegen Jugendlichen (17)

Wegen räuberischen Diebstahls ermittelt die Polizei gegen einen 17-Jährigen, der am Dienstag gegen 17.30 Uhr in einem Sportgeschäft in der Ailinger Straße beim Ladendiebstahl beobachtet wurde. Als eine Mitarbeiterin ihn beim Verlassen des Ladens ansprach, ergriff er die Flucht, seine zwei Begleiter blieben vor Ort. Ein Zeuge rannte dem 17-Jährigen hinterher, holte ihn ein und hielt ihn fest. Hiergegen wehrte sich der Jugendliche, verletzte den Zeugen an der Hand und flüchtete erneut. Die...

  • Friedrichshafen
  • 27.11.19
  • 967× gelesen
Symbolbild.

Betrug
Mehrere Anrufe "falscher Polizeibeamter" in Friedrichshafen

Am Mittwochnachmittag wurden dem Polizeirevier Friedrichshafen wieder eine Vielzahl von Anrufen falscher Polizeibeamter aus dem Ortsnetzbereich Friedrichshafen gemeldet. Bei allen Angerufenen meldete sich ein angeblicher Mitarbeiter der örtlichen Polizeidienststelle und erzählte die übliche Geschichte von Einbrüchen in der Nachbarschaft. Danach wurden die Angerufenen teilweise über Geld und Wertgegenstände ausgefragt. In allen bisher der Polizei bekannt gewordenen Fällen durchschauten die...

  • Friedrichshafen
  • 15.11.19
  • 468× gelesen
Symbolbild.

Unverletzt
Totalschaden: Autofahrer (19) bei Friedrichshafen prallt gegen Leitplanke

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam am Sonntag gegen 23:30 Uhr auf der B 31 ein 19-jähriger BMW-Lenker von der Fahrbahn ab und verursachte Sachschaden von rund 4.000 Euro. Der junge Fahrer befuhr die Bundesstraße von der Colsmanstraße kommend in Richtung Riedleparktunnel. In einer Kurve kam er auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen eine Leitplanke. Sein Fahrzeug, an welchem wirtschaftlicher Totalschaden entstand, war nicht mehr fahrbereit und...

  • Friedrichshafen
  • 28.10.19
  • 274× gelesen
  • 1
  • 2

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020