Friedrichshafen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizei (Symbolbild)
1.952×

Eskalation in Friedrichshafen
Ausgetickt, weil ein LKW im Weg war: Autofahrer (54) geht auf Arbeiter los

Regelrecht ausgetickt ist ein Autofahrer am Montagvormittag in Friedrichshafen-Lipbach. Der 54-Jährige regte sich laut Polizeibericht zunächst darüber auf, dass ein LKW, der gerade entladen wurde, die Straße "Im Lenzenstein" versperrte und er nicht vorbeifahren konnte. Autofahrer eskaliertAggressiv stieg er aus seinem Auto aus und schlug unvermittelt den Außenspiegel des LKW zu Bruch. Wenig später ging er auf die beiden Arbeiter los, die mit dem LKW vor Ort waren. Einen der beiden versuchte der...

  • Friedrichshafen
  • 25.01.22
Mehrere Männer haben in Friedrichshafen am Samstag auf einen Lokführer eingeschlagen. (Symbolbild)
5.370×

Zeugen gesucht
Mehrere junge Männer schlagen in Friedrichshafen auf Lokführer ein

Mehrere junge Männer haben am vergangenen Samstagabend gegen 21:15 Uhr im Bahnhof Friedrichshafen Hafen auf einen 40-jährigen Lokführer eingeschlagen. Er wurde bei der Auseinandersetzung verletzt. Zwei Zeugen sollen ihn nach dem Vorfall angesprochen haben. Die Polizei konnte sie bislang nicht identifizieren. Sie werden gebeten, sich mit der Bundespolizei in Konstanz unter der Rufnummer 07531 / 1288- 0 in Verbindung zu setzen. Nach Angaben der Polizei trugen die Männer unter anderem...

  • Friedrichshafen
  • 24.01.22
1:20

Brandgeruch im Flugzeug-Cockpit
Luftnotfall mit glücklicher Landung in Friedrichshafen

Eine EasyJet-Maschine ist am Samstagnachmittag wegen eines Luftnotfalls zum Flughafen Friedrichshafen umgeleitet worden. Während des Fluges vor dem Ziel Innsbruck bemerkte der Pilot Rauch im Cockpit, konnte allerdings wetterbedingt nicht landen und flog dann nach Friedrichshafen. Ein größeres Aufgebot an Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei hat den Flug in Friedrichshafen in Empfang genommen. An Bord der Maschine, einem drei Jahre alten Airbus A320, waren 143 Passagiere, dazu 3 Babys und 6...

  • Friedrichshafen
  • 22.01.22
Polizei (Symbolbild)
1.059×

Vorfall in Friedrichshafen
"Hitlergruß" vor dem Supermarkt: Polizei ermittelt gegen 41-Jährigen

Von einem Zeugen wurde am Freitagnachmittag gegen 16:15 Uhr vor einem Lebensmitteldiscounter in der Werastraße beobachtet, wie es zwischen einem Mann und zwei Jugendlichen zu einem verbalen Streit kam. Nachdem der Mann seine Füße seitlich zusammengeschlagen hatte und den rechten Arm in Art und Weise des "Hitlergrußes" hob, entfernte er sich fluchtartig mit einem Fahrrad. Nachdem ihn der Zeuge jedoch gefolgt war, konnte der 41-Jährige von den verständigten Polizeibeamten kontrolliert werden....

  • Friedrichshafen
  • 22.01.22
Der 46-jährige Verkehrsrowdy zeigte sich bei den Kontrollen durch die Polizei uneinsichtig und aggressiv.  (Symbolbild)
2.000× 3

Fahrer uneinsichtig und aggressiv
Verkehrsrowdy (46) entzieht sich Polizeikontrolle in Friedrichshafen

Wegen Rücksichtsloser Fahrweise ist ein Autofahrer in Friedrichshafen negativ aufgefallen. Zunächst fuhr er mit erhöhter Geschwindigkeit über einen Fußgängerüberweg in der Ailinger Straße. Dabei nahm er keine Rücksicht auf eine ältere Dame, die gerade die Straße überqueren wollte. Wenig später wurde derselbe Mann mit dem Handy am Steuer erwischt.  Polizei sucht ZeugenIn beiden Fällen wurde der Mann anschließend kontrolliert. Dabei zeigte der Mann kein Unrechtsbewusstsein. Als er wegen des...

  • Friedrichshafen
  • 20.01.22
In Meckenbeuren musste die Polizei am Sonntagabend bei einem Familienstreit einschreiten. Ein 45-jähriger Betrunkener soll seinen Sohn geschlagen und randaliert haben.  (Symbolbild)
1.471×

Familienstreit eskaliert
Polizeieinsatz in Meckenbeurgen: Betrunkener Vater (45) soll seinen Sohn geschlagen haben

In Meckenbeuren musste die Polizei am Sonntagabend bei einem Familienstreit einschreiten. Ein 45-jähriger Betrunkener soll seinen Sohn geschlagen und randaliert haben.  Drei Polizisten verletzt Als die Polizeibeamten eintrafen, verhielt sich der Mann äußerst unkooperativ. Er wehrte sich  laut Polizeibericht aggressiv gegen das Vorgehen der Beamten. Dabei wurden drei Polizisten verletzt. Einer musste seinen Dienst abbrechen. Der 45-Jährige wurde wegen seines Zustandes in eine psychiatrische...

  • Friedrichshafen
  • 17.01.22
Hacker haben in der Nacht auf Dienstag das IT-System des Medizin Campus Bodensee angegriffen. (Symbolbild)
2.596× 2

Cyberkriminalität
Unbekannte greifen Klinikverbund Friedrichshafen und die Klinik Tettnang an

Unbekannte Hacker haben in der Nacht auf Donnerstag das IT-System des Medizin Campus Bodensee angegriffen. Nach Angaben der Polizei war dadurch der Klinikverbund Friedrichshafen und die Klinik in Tettnang betroffen.  Aktuell seien Spezialisten für Cyberkriminalität damit beschäftigt, digitale Spuren zu sichern und den Cyberangriff zu analysieren, heißt es in einer Meldung des Polizeipräsidiums und der Staatsanwaltschaft in Ravensburg. Unterstützung erhalten die Beamten dabei von Experten des...

  • Friedrichshafen
  • 14.01.22
Ein 51-Jähriger entblößte sich am Dienstag in Friedrichshafen. (Symbolbild)
1.163× 1

Seine Nacht endet in einer Zelle
Mann (51) bepöbelt Passanten in Friedrichshafen und entblößt sich

Ein 51-Jähriger hat am Dienstagnachmittag in der der Unterführung im Bereich Metzstraße in Friedrichshafen herumgeschrien und  Passanten bepöbelt. Nach Angaben der Polizei entblößte er sich auch. Selbst nachdem Polizisten ihn darauf ansprachen, zeigte er keine Einsicht. Deshalb nahmen ihn die Beamten in Gewahrsam. Die Kriminalpolizei Friedrichshafen hat nun ein Ermittlungsverfahren gegen den 51-Jährigen eingeleitet und bittet Personen, die auf die exhibitionistischen Handlungen des Mannes...

  • Friedrichshafen
  • 12.01.22
Bei einem sogenannten "Corona-Spaziergang" in Friedrichshafen hat ein 39-jähriger Teilnehmer am Montagabend eine Journalistin angegriffen.
3.815× 31

Bei "Corona-Spaziergang"
Maskierter "Spaziergänger" geht auf Journalistin in Friedrichshafen los

Bei einem sogenannten "Corona-Spaziergang" in Friedrichshafen hat ein 39-jähriger Teilnehmer am Montagabend eine Journalistin angegriffen. Der Mann hatte versucht, die Pressefotografin daran zu hindern, Bilder zu machen. Mann geht auf Journalistin los Im Bereich des Gondelhafens versuchte der "Spaziergänger" die Aufnahmen mit einem Schlag gegen die Kamera zu verhindern. Anschließend soll er laut Polizeibericht versucht haben, der Frau die Kamera aus den Händen zu reißen. Polizeibeamte konnten...

  • Friedrichshafen
  • 12.01.22
In der Tasche befanden sich etwa 1.000 Euro, die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild)
4.225×

Tatort Fitnessstudio
Unbekannter klaut Sportasche mit tausend Euro in Friedrichshafen

In Friedrichshafen hat ein Dieb am Mittwochabend eine große Summe Bargeld samt Sporttasche mitgehen lassen. Der Unbekannte hatte die Tasche zwischen 20.00 und 21.00 aus der Herrenumkleide eines Fitnessstudios gestohlen.  Polizei sucht ZeugenDas 18-jährige Opfer bemerkte den Diebstahl und verständigte sofort die Polizei. In der Sporttasche befanden sich mehrere tausend Euro, die dem jungen Mann von seinen Eltern zur Verwahrung mitgegeben wurden. Das Polizeirevier Friedrichshafen ermittelt wegen...

  • Friedrichshafen
  • 30.12.21
In Friedrichshafen wurde eine Halle verwüstet - Es könnten Personen gewesen sein, die im angrenzenden Schulhof eine Party gefeiert haben.  (Symbolbild).
3.549×

Zeugen gesucht
Turn- und Festhalle in Friedrichshafen verwüstet - Waren es betrunkene Feiernde?

Mehrere Schränke durchwühlt und unter anderem eine Vielzahl Schlüssel gestohlen haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag in der Turn- und Festhalle in Ailingen. Was genau gestohlen wurde und wie hoch der entstandene Schaden an der Halle ist, klärt derzeit das Bürgermeisteramt. Verdacht: Party gefeiert und in Halle eingebrochenWegen zurückgelassener Alkoholfalschen auf dem angrenzenden Schulhof steht der Verdacht im Raum, dass eine Gruppe in der Nacht dort eine Party gefeiert hat und im...

  • Friedrichshafen
  • 29.12.21
Festnahme: Die Kriminalpolizei hat in Friedrichshafen einen 23-Jährigen festgenommen, der eine Touristengruppe angegriffen haben soll. (Symbolbild)
2.627× 3

Festgenommen wegen versuchten Totschlags
Angriff auf Touristengruppe in Friedrichshafen: DNA überführt Täter (23)

Anfang August hat ein Mann an der Uferpromenade in Friedrichshafen eine Touristengruppe angegriffen. Über DNA-Proben ist die Polizei dem mutmaßlichen Täter auf die Spur gekommen. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Streit wegen nichts - Angriff mit zerbrochener GlasflascheDie sechs Urlaubsgäste im Alter von 21 bis 30 Jahren saßen an der Uferpromenade am Bodensee im Bereich der Musikmuschel, als der Unbekannte offensichtlich Streit suchte. Es gab zunächst ein kurzes Gerangel. Dann schlug der...

  • Friedrichshafen
  • 23.12.21
Zwei Jugendliche wollten in einem Einkaufszentrum in Friedrichshafen Zigaretten klauen. (Symbolbild)
1.169× 2

In einem Einkaufszentrum in Friedrichshafen
Jugendliche wollen Zigaretten klauen und gehen auf Ladendetektiv los

Zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren wollten am Montagmittag in einem Einkaufszentrum in Friedrichshafen Zigaretten klauen. Wie die Polizei berichtet, steckte der 15-Jährige das Diebesgut in seine Jacke. Dabei wurde er von dem 16-Jährigen gedeckt. Als ein aufmerksamer 48-jähriger Ladendetektiv die Jugendlichen nach der Kasse auf die nicht bezahlte Ware ansprach, wollten die beiden fliehen und stießen den 48-Jährigen dabei zur Seite. Jugendlicher schlägt auf Ladendetektiv einAls der...

  • Friedrichshafen
  • 21.12.21
Die 79-Jährige starb am Mittwochabend an den Folgen einer Rauchgasvergiftung. (Symbolbild).
1.247×

Keine Hinweise auf Brandstiftung
Nach Küchenbrand in Salem - 79-jährige Seniorin verstorben

+++Update 16. Dezember+++ Die Polizei Friedrichshafen meldet am Donnerstag, dass die 79-jährige Seniorin am Mittwochabend an den Folgen einer Rauchgasvergiftung gestorben ist. Hinweise auf Brandstiftung konnten nicht gefunden werden.  Bezugsmeldung vom 14. Dezember: In Salem ist es am Sonntagmorgen zu einem folgenschweren Wohnungsbrand gekommen. Dabei wurde eine Seniorin schwer verletzt. Die Bandursache wird von der Kriminalpolizei Friedrichshafen untersucht.  Hund konnte nicht gerettet...

  • Friedrichshafen
  • 16.12.21
Der spektakuläre Einbruch ereignete sich am frühen Morgen.
4.564× 1

Fast nur Attrappen geklaut
Mit Radlader ins Schaufenster - Spektakulärer Einbruch in Friedrichshafen

Am frühen Donnerstagmorgen hat ein Unbekannter in Friedrichshafen mit einem Radlader das Schaufenster eines Juweliergeschäfts in der Wilhelmstraße zerstört. Anschließend klaute er Schmuckstücke aus der Auslage und floh zu Fuß in Richtung Schanzstraße.  50.000 Euro Schaden!Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief zunächst ergebnislos. Durch den Einbruch entstand an der Scheibe aus Sicherheitsglas ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro. Bei dem Diebesgut soll es sich vorwiegend um...

  • Friedrichshafen
  • 16.12.21
In Friedrichshafen hat ein Mann einen Christbaum von einer Plantage gestohlen. Der Förster hat die Tanne auf der Terrasse entdeckt. (Symbolbild)
2.595×

Christbaum geklaut
Förster entdeckt gestohlene Tanne auf Friedrichshafener Terrasse

Weil ein 75-jähriger Mann im Verdacht steht, eine Silbertanne in einer Christbaumplantage gefällt und einfach mitgenommen zu haben, ermittelt die Polizei Friedrichshafen aktuell strafrechtlich gegen ihn. Christbaum auf der Terrasse entdecktDer Förster der Plantage erkannte den gestohlenen Baum auf einer Terrasse in einem Friedrichshafener Wohngebiet wieder und verständigte die Polizei. Bis zum Eintreffen der Beamten hatte der 75-Jährige die Tanne entsorgt. Nichtdestotrotz droht ihm nun aber...

  • Friedrichshafen
  • 03.12.21
Trauer (Symbolbild)
2.062×

Ursache des Brandes noch unklar
Wohnung brennt in Friedrichshafen ab - Für eine Frau (40) kam jede Hilfe zu spät

Update:  Bei dem Brand, zu dem es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 23:15 in der Maybachstraße in Friedrichshafen kam, ist eine 40-jährige Frau ums Leben gekommen.  Jede Hilfe kam zu spätEine Zeugin hatte zuvor einen lauten Knall aus dem ersten Stockwerk des Mehrfamilienhauses gehört und kurz darauf Brandgeruch wahrgenommen. Sie wählte deshalb umgehend den Notruf. Als die Rettungskräfte eintrafen, schlugen ihnen bereits dunkle Rauchschwaden aus dem Fenster im ersten Obergeschoss...

  • Friedrichshafen
  • 03.12.21
Ein 47-Jähriger wurde von einem Unbekannten vom Fahrrad geschubst. (Symbolbild)
3.428× 3 2

Verletzungen im Gesicht und am Knie
Friedrichshafen: Radfahrer überholt anderen Radfahrer und schubst ihn

Am Freitag gegen 17:35 Uhr überholte ein unbekannter Radfahrer einen 47-jährigen Radfahrer in der Ailingerstraße in Friedrichshafen auf Höhe des Gebäudes 110. Dabei stieß der Unbekannte den Mann laut Polizei absichtlich vom Rad. Bei dem Sturz wurde der 47-Jährige im Gesicht und am Knie verletzt. Er musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Der Täter flüchtete. Er war etwa 30 Jahre alt, dunkelhäutig, etwa 1,80 Meter groß und sportlich. Er hatte ein Glatze und keinen Bart. Der Unbekannte...

  • Friedrichshafen
  • 29.11.21
Ein 25-Jähriger schlug Polizisten in Friedrichshafen mit der Faust. (Symbolbild)
1.858× 2

Polizeieinsatz in Friedrichshafen
Mann (25) greift erst Mutter an und schlägt dann Polizisten mit Faust

Ein 25-Jähriger griff am Samstagvormittag erst seine Mutter an und schlug später Polizisten mit der Faust gegen den Kopf. Wie die Polizei berichtet, waren die Beamten zu einem Einsatz im Gustav-Werner-Weg in Friedrichshafen gerufen worden, nachdem der Mann seine Mutter getreten hatte. Die Polizisten brachten ihn in eine psychiatrische Einrichtung. Dort leistete er Widerstand und wurde von den Beamten zu Boden gebracht. Dabei schlug der 25-Jährige mit den Fäusten nach den Beamten und traf diese...

  • Friedrichshafen
  • 28.11.21
Symbolbild.
991×

Neuen Freund der Ex geschlagen
Polizei muss Schläger (23) in Friedrichshafen in Gewahrsam nehmen

In der Gewahrsamszelle des Polizeireviers Friedrichshafen endete die Nacht für einen 23-Jährigen, der am späten Montagabend im Bereich des Friedrichshafener Bahnhofs mehrfach gewalttätig wurde. Zunächst traf er in einem Lebensmittelgeschäft auf den neuen Freund seiner Ex-Freundin und schlug seinem 24-jährigen Rivalen mit der Faust ins Gesicht. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ein und erteilten dem Angreifer einen Platzverweis. Weitere Gewalttat: Polizei muss ihn...

  • Friedrichshafen
  • 23.11.21
Zwei Unbekannte haben einen Mann in Friedrichshafen ausgeraubt. (Symbolbild)
2.765×

Angreifer fliehen
Mit Schlagstock und Elektroschoker bedroht: Mann (33) in Friedrichshafen ausgeraubt

Zwei Unbekannte haben einen 33-Jährigen am Sonntagabend gegen 21:15 Uhr in der Uferstraße zwischen Kriegerdenkmal und Pavillon in Friedrichshafen bedroht und ihn anschließend ausgeraubt. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei und bittet um Hinweise. Wie die Polizei berichtet, sollen die Unbekannten den Mann aufgefordert haben, Bargeld und sein Smartphone herauszugeben. Ein Angreifer habe dabei mehrfach mit einem Teleskopschlagstock auf den 33-Jährigen eingeschlagen. Der zweite Unbekannte habe mit...

  • Friedrichshafen
  • 23.11.21
Ein 98-Jähriger hat in Friedrichshafen einen Unfall verursacht. (Symbolbild)
4.656× 1

Unfall in Friedrichshafen
Autofahrer (98) streift Auto und fährt durch geschlossenes Garagentor

Ein 98-Jähriger hat am Sonntag gegen 15:45 Uhr einen Unfall in einem Garagenkomplex in der Königsberger Straße in Friedrichshafen verursacht. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann mutmaßlich wegen körperlicher Einschränkungen beim Ausfahren aus seiner Garage unkontrolliert beschleunigt. Feuerwehr muss Autofahrer befreienDabei streifte er das Auto einer 62-Jährigen, die gerade einparkte. Danach fuhr er durch ein geschlossenes Garagentor hindurch und drückte einen darin abgestellten Anhänger...

  • Friedrichshafen
  • 22.11.21
Gewalt (Symbolbild)
1.887×

Polizei sucht unbekannte Schläger
Prügelei vor Friedrichshafener Disko: Es ging nur um ein Feuerzeug!

Grund für eine Schlägerei am Samstag um etwa gegen 05.00 Uhr vor einer Diskothek in der Anton-Sommer-Straße in Friedrichshafen war offensichtlich, dass der Geschädigte von einem unbekannten Tatverdächtigen auf ein Feuerzeug angesprochen wurde. Als der 23-jährige Geschädigte verneinte, wurde er unvermittelt ins Gesicht geschlagen. Unbekannte Schläger entfernen sichIm weiteren Verlauf kam es zu einer Schlägerei zwischen etwa sieben Personen. Anschließend entfernt sich die angreifende...

  • Friedrichshafen
  • 21.11.21
Polizei (Symbolbild)
2.139×

Polizei sucht Zeugen
Disko in Friedrichshafen: Hat die Security einen betrunkenen Gast verprügelt?

Nach einer handfesten Auseinandersetzung am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr vor einer Diskothek in der Anton-Sommer-Straße ermittelt die Polizei Friedrichshafen wegen Körperverletzung und sucht Zeugen. Ein deutlich alkoholisierter 25-Jähriger soll vom Sicherheitsdienst hinausgebeten und dort mehrfach ins Gesicht geschlagen worden sein. ZeugenaufrufPersonen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich unter Tel. 07541/701-0 an die Ermittler zu wenden.

  • Friedrichshafen
  • 15.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ