Special Blaulicht SPECIAL

Friedrichshafen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Polizei (Symbolbild).
2.742×

Polizei sucht Zeugen
Mit über 100 Sachen durch Oberteuringen: Filmreife Verfolgungsfahrt

Nachdem sich ein 28-Jähriger am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr mit einem Mercedes AMG eine spektakuläre und überaus gefährliche Verfolgungsfahrt mit der Polizei lieferte, ermittelt die Polizei nun gegen ihn wegen zahlreicher verkehrs- und strafrechtlicher Delikte und sucht Zeugen. Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Friedrichshafen war im Bereich Fallenbrunnen auf den Fahrer des hochmotorisierten Wagens aufmerksam geworden, als dieser dort durch die Straßen driftete. Autofahrer (28)...

  • Friedrichshafen
  • 16.04.21
In Friedrichshafen ist am Dienstag ein Streit eskaliert. (Symbolbild)
982×

Streit eskaliert
Männer (25 und 31) attackieren sich in Friedrichshafen mit Messer, Steinen und Flasche

Ein 31-Jähriger und ein 25-Jähriger griffen sich am Dienstagabend gegen 21:30 Uhr im Bereich der östlichen Uferstraße in Friedrichshafen gegenseitig an. Wie die Polizei berichtet, war zunächst die 20-jährige Begleitung des 25-Jährigen mit dem 31-Jährigen in Streit geraten. Daraufhin mischte sich der 25-Jährige ein. Dadurch eskalierte der Streit und die beiden Männer griffen zu einem Messer, Steinen und einer zerbrochenen Glasflasche.  Beide verletzten sich dabei. Der 25-Jährige wurde vom...

  • Friedrichshafen
  • 31.03.21
Am Flughafen in Friedrichshafen brach das rechte Fahrwerk eines Flugzeugs bei der Landung. (Symbolbild)
2.950×

20.000 Euro Schaden
Fahrwerk bricht nach Rundflug bei Landung in Friedrichshafen

Zu einem Zwischenfall bei der Landung nach einem Rundflug kam es auf der Landebahn des Flughafens Friedrichshafen gegen 14:30 Uhr: Der Pilot einer einmotorigen Mooney, Typ M20K setzt mit ausgefahrenem und eingerastetem Fahrwerk zum Landeanflug an, beim Aufsetzen brach nach aktuellem Stand der Ermittlungen das rechte Fahrwerk und die einmotorige Maschine knickte ein. Im Anschluss dreht sich die Maschine auf der rechten Tragfläche. Drei Personen an Bord bleiben unverletzt. Der Schaden wird auf...

  • Friedrichshafen
  • 28.03.21
Ein Mann griff Polizisten an einer Bahnhaltestelle an. (Symbolbild)
2.169× 2

Polizeieinsatz in Friedrichshafen
Mann greift Polizisten nach Schlägerei in Regionalbahn an

Am Sonntagnachmittag gegen 14:20 Uhr prügelten sich zwei Männer in einer Regionalbahn zwischen Friedrichshafen und Ravensburg auf Höhe der Haltestelle Löwental. Dort blieb der Zug laut Polizei stehen. Als die Polizei eintraf, war einer der beiden Männer bereits geflüchtet. Die Polizisten forderten den anderen Mann auf, sich auszuweisen. Daraufhin griff er die Polizisten an und leistete Widerstand. Mehrere Zugverspätungen Die Beamten wurden dabei nicht verletzt. Die Bundespolizei leitete ein...

  • Friedrichshafen
  • 23.03.21
Polizei (Symbolbild)
2.667×

Corona-Regeln missachtet
25 Jugendliche versammeln sich im Riedlewald und flüchten vor der Polizei

Am Freitagnachmittag hat die Friedrichshafener Polizei 25 Jugendliche festgestellt, die sich im Riedlewald versammelt hatten - ein Verstoß gegen die aktuell geltenden Corona-Regeln. Als die Jugendlichen die Polizisten entdeckten, flüchteten sie "allesamt in verschiedene Richtungen", wie es im Polizeibericht heißt. Kurze Verfolgungsjagd: Polizei stellt sechs JugendlicheSechs von ihnen konnten die Beamten schließlich festhalten und kontrollieren. Gegen sie wird jetzt wegen Verstoß gegen die...

  • Friedrichshafen
  • 13.03.21
Die Polizei ermittelt wegen Bedrohung und Nötigung gegen den 19-Jährigen. (Symbolbild)
2.081×

Streit eskaliert
Autofahrer (19) zückt Schreckschusswaffe in Friedrichshafen

Nachdem ein Streit am Samstagabend auf einem Parkplatz in der Ailinger Straße eskalierte, müssen zwei Männer mit Strafanzeigen rechnen. Autofahrer zückt SchreckschusswaffeEin 50-Jähriger suchte das Gespräch zu dem 19-jährigen Autofahrer, der seine Tochter zuvor unter anderem durch dichtes Auffahren genötigt hatte. Bei der Aussprache, die in eine Auseinandersetzung ausartete, zückte der Jüngere eine Schreckschusswaffe und richtete diese auf sein Gegenüber. Ermittlungen laufenDie genauen Umstände...

  • Friedrichshafen
  • 23.02.21
In Friedrichshafen ist ein Streit zwischen Mutter, Vater und Sohn eskaliert. (Symbolbild)
4.146× 1

Zeugen trennen die Streitenden
Familienstreit in Friedrichshafen eskaliert: Mutter, Vater und Sohn verletzt

In Friedrichshafen ist ein Streit zwischen Vater, Mutter und Sohn eskaliert und endete für alle drei mit Verletzungen. Wie die Polizei berichtet, schlug der 42-jährige Vater seinem Sohn während eines Streits ins Gesicht und brachte ihn danach zu seiner Mutter, die von der Auseinandersetzung mitbekommen hatte. Die 35-Jährige zückte einen Teleskopschlagstock und schlug auf den Mann und dessen Auto ein. Der 42-Jährige brachte sie zu Boden, entwaffnete sie und schlug im Anschluss mit deren Knüppel...

  • Friedrichshafen
  • 22.02.21
Hochwasser und Überschwemmungen im Bodenseeraum
7.352× 9 Bilder

Überschwemmungen, Straßen gesperrt
Tauwetter und Regen: Hochwasser im Raum Bodensee

Wettervorhersagen hatten es angekündigt, nun hat das Hochwasser einige Bereiche im Raum Bodensee und in Oberschwaben im Griff. Im Laufe des Freitags sind die Pegel überall gestiegen. Zahlreiche Straßen waren wegen Überschwemmungen gesperrt. Betroffen waren überwiegend Nebenstraßen, weil kleinere Bäche über die Ufer getreten sind. Überflutete StraßenAm meisten betroffen waren die Gemeinden Salem, Deggenhausertal, Meersburg und die Stadt Friedrichshafen. Auf der B30 bei Ravensburg stand auf Höhe...

  • Friedrichshafen
  • 30.01.21
atv Streaming

 

Polizei (Symbolbild)
2.599×

Seltsamer "Einbruch" in Friedrichshafen
Mann (36) schläft in fremdem Keller ein und rastet bei der Polizei aus

Ungebetener Besuch in einem Wohnhaus in Friedrichshafen: Ein Mann war am Dienstagabend in das Wohnhaus eingedrungen und ist über eine Garage in den Keller gelangt. Dort hat er sich schlafen gelegt. Auf dem Weg ins Revier ausgerastetAls die Polizei den Mann weckte, reagierte er laut Polizeibericht "zunehmend aggressiv, wurde unkooperativ und konnte sich nicht ausweisen." Die Beamten haben ihn daraufhin auf das Polizeirevier gebracht. Auf dem Weg dorthin rastete der Mann dann völlig aus, wehrte...

  • Friedrichshafen
  • 20.01.21
Polizei (Symbolbild)
1.864×

35-Jähriger Autofahrer unter Drogen
Drogenfund bei Fahrzeugkontrolle in Friedrichshafen

Bei einer Fahrzeugkontrolle eines BMWs mit österreichischer Zulassung am Samstagabend gegen 21:00 Uhr durch die Beamten des Polizeireviers Friedrichshafen an der Kreuzung Brunnenstraße und Keplerstraße konnte eine nicht unerhebliche Menge Betäubungsmittel verschiedenster Art aufgefunden werden. Bei der zunächst allgemeinen Fahrzeugkontrolle, stellte sich beim 35-jährigen Fahrer heraus, dass er unter Drogeneinfluss stand. Verstoß gegen das BetäubungmittelgesetzNeben dem Verstoß gegen die...

  • Friedrichshafen
  • 10.01.21
Polizei (Symbolbild)
2.363× 1

Betrunken und aggressiv
Nach lautstarkem Ehestreit: Mann (42) in Friedrichshafen greift Einsatzkräfte an

Mit strafrechtlichen Konsequenzen muss ein 42-jähriger Mann rechnen, der am frühen Montagmorgen Einsatzkräfte der Polizei und des Rettungsdienstes angriff. Die Beamten waren gegen 0.30 Uhr zu einer lautstarken Ehestreitigkeit in die Hauffstraße in Friedrichshafen gerufen worden und fanden den Mann erheblich alkoholisiert und unterkühlt auf der Straße liegend. Ehefrau mischt sich in den Streit mit der Polizei einBeim Erblicken der Polizei und der hinzugerufenen Sanitäter reagierte...

  • Friedrichshafen
  • 21.12.20
Blaulicht (Symbolbild)
3.892×

Gas mit Bremse verwechselt
Kontrolle verloren: Autofahrer (85) überschlägt sich in Friedrichshafen

Auf Grund eines Bedienungsfehlers der Pedale verlor ein 85-jähriger SMART-Fahrer am Freitag gegen 12.00 Uhr in der Oberhofstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug fuhr zunächst eine Böschung hinunter und fiel dann in einen Treppenabgang, wo es auf dem Dach zu liegen kam. Zwei Leichtverletzte Die beiden Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von ca. 4.400 Euro. Ein Abschleppunternehmen musste das Fahrzeug bergen.

  • Friedrichshafen
  • 19.12.20
Polizei (Symbolbild)
11.961× 1

Wer hat etwas bemerkt?
Junge Frau (17) im Zug bei Friedrichshafen von Unbekannten sexuell belästigt

Eine 17-Jährige hat bei der Polizei Anzeige erstattet gegen zwei unbekannte Männer. Die beiden Unbekannten sollen laut Polizeibericht die junge Frau am Donnerstagnachmittag im Zug kurz nach der Abfahrt am Friedrichshafener Stadtbahnhof in Richtung Lindau sexuell belästigt haben. Versuch, an die Brust zu fassenEiner der beiden setzte sich demnach neben die Jugendliche und versuchte, ihr unter die Jacke an die Brust zu fassen. Währenddessen küsste sie der gegenübersitzende Begleiter auf die Wange...

  • Friedrichshafen
  • 11.12.20
Junger Schwan vermutlich von nicht angeleintem Hund gerissen. (Symbolbild)
1.646×

Zeugen gesucht
Nicht angeleinter Hund reißt jungen Schwan in Friedrichshafen

Eine Spaziergängerin hat am Sonntagmittag am Ufer des Strandbades Friedrichshafen Fischbach einen gerissenen Schwan aufgefunden. Das Jungtier wurde den Verletzungen nach zu urteilen womöglich durch einen Hund getötet, so die Polizei. Zeugen gesuchtNach Angaben der Polizei kam es im Bodenseekreis vermehrt zu ähnlichen Fällen. Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Wasserschutzpolizei Friedrichshafen unter der Telefonnummer 07541/28930 zu melden. Ebenfalls wird...

  • Friedrichshafen
  • 30.11.20
Zu einem Einsatz der Feuerwehr und der Polizei kam es am Mittwoch gegen 13 Uhr auf einer Baustelle in Friedrichshafen (Symbolbild).
2.102×

Einsatz
Baustelle in Friedrichshafen nach Erdwärmebohrung evakuiert

Zu einem Einsatz der Feuerwehr und der Polizei kam es am Mittwoch gegen 13 Uhr, nachdem Bauarbeiter bei Geothermiebohrungen auf einer Baustelle in der Friedrichstraße Gasgeruch wahrnahmen. Der Bohrer war in einer Tiefe von etwa 40 Metern auf eine Methangasblase gestoßen, woraufhin die Bohrung eingestellt und die Baustelle evakuiert wurde. Das Bohrloch wurde im Nachgang dauerhaft versiegelt. Die Feuerwehr Friedrichshafen war mit vier Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften vor Ort. Verletzt wurde...

  • Friedrichshafen
  • 19.11.20
Polizei (Symbolbild)
2.635× 1

Geld fehlt
Diebe leeren Opferstock in Friedrichshafen

Schon seit mehreren Wochen fällt dem Messmer der Kirche St. Nikolaus in Friedrichshafen auf, dass regelmäßig Geld aus einem Opferstock fehlt. In der Folge konnten zwei Frauen beobachtet werden, die sich längere Zeit an dem Opferstock zu schaffen machten. Die beiden Frauen sind ca. 30 Jahre alt, die eine hat eine kräftige Figur und schulterlanges mittelblondes Haar. Die andere ist schlank und hat dunkle, bis zur Hüfte reichende Haare. Beide sind 160 - 165 cm groß. Der Schaden wird bislang auf...

  • Friedrichshafen
  • 14.11.20
Die Polizei hat eine Gruppe Jugendlicher dingfest gemacht (Symbolbild).
1.260×

Betäubungsmittel
Cannabispflanze bei Kressbronn: Polizei macht Jugendliche dingfest

Wegen einer Cannabisplantage, die vor einigen Wochen in einem Waldgebiet bei Tunau entdeckt worden war, hat eine Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Friedrichshafen nun die Tatverdächtigen dingfest gemacht. Die Beamten machten fünf Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren aus, die im Verdacht stehen, die Plantage angelegt und betrieben zu haben. Die Polizei schätzt den Verkaufswert der Pflanzen auf etwa 15.000 Euro. Die fünfköpfige Gruppe muss sich nun wegen des unerlaubten Anbaus von...

  • Friedrichshafen
  • 11.11.20
Exhibitionist entblößt sich und wird festgenommen (Symbolbild)
2.144×

Exhibitionist
Mann (50) zeigt mehreren Passanten in Friedrichshafen sein Glied

Gegen einen 50-jährigen Mann hat die Polizei nun Ermittlungen aufgenommen. Er soll sich am Dienstag in der Fußgängerzone in Friedrichshafen entblößt haben. Der Mann wurde in eine Fachklinik eingeliefertNach Angaben der Polizei zeigte der Mann mehreren vorbeigehenden Passanten sein Glied. Die Polizei konnte den 50-Jährigen festnehmen. Aufgrund seines psychischen Zustandes wurde der 50-Jährige in eine Fachklinik eingeliefert, so die Polizei. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der...

  • Friedrichshafen
  • 11.11.20
In Friedrichshafen wäre ein Schwan beinahe an einem Stück Plastik erstickt. (Symbolbild)
1.278×

Beinahe erstickt
Schwan verschluckt Plastik - Friedrichshafener Polizei eilt zu Hilfe

Geholfen werden musste am Sonntagnachmittag gegen kurz vor 16 Uhr einem Schwan im Bereich der Uferpromenade. Beim Resteessen aus einer Flip-Tüte verklebten diese den Schnabel des Tieres, weshalb er keine Luft mehr bekam. "Gekonnter Griff" rettet SchwanPassanten verständigten die Polizei, welche zusammen mit einem Sachkundigen der Behörde nach dem Tier sah. Mit einem gekonnten Griff wurde das Tier von den Essensresten befreit, sodass er wieder Luft bekam. Er wurde im Anschluss wieder in den See...

  • Friedrichshafen
  • 10.11.20
Drohne (Symbolbild)
5.462× 2

Über fremde Grundstücke und außer Sichtweite geflogen
Bußgeld für Drohnenpilot (34) in Friedrichshafen

Nachdem eine Anwohnerin am Mittwochabend gegen 18.35 Uhr in der Werastraße mitgeteilt hatte, dass eine Drohne in ihrem Garten gelandet sei, stießen Beamte des Polizeireviers wenig später auf einen 34-Jährigen. Dieser war auf der Suche nach seinem Fluggerät, dessen Kontrolle er seinen Angaben zufolge aufgrund eines Verbindungsabbruchs verloren hatte. Drohnenflug außer Sichtweite über fremde GrundstückeWie die Polizisten feststellten, war die Drohne nicht gekennzeichnet und der Mann führte keinen...

  • Friedrichshafen
  • 29.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.521×

Unfall
Medizinischer Notfall: Autofahrer (86) stirbt in Friedrichshafen

An der Unfallstelle verstorben ist am Mittwochabend, gegen etwa 17 Uhr, ein Autofahrer, der beim Kreisverkehr in der Riedleparkstraße mit einer Straßenlaterne zusammenstieß. Der 86-jährige Mann war zusammen mit seiner Frau auf der Riedleparkstraße unterwegs und fuhr von der Unterführung kommend in Richtung des Kreisverkehrs, als er plötzlich mit dem Mercedes nach rechts von der Straße abkam und eine Straßenlaterne leicht touchierte. Wegen eines medizinischen Notfalls die Kontrolle verlorenDie...

  • Friedrichshafen
  • 28.10.20
Eine Autofahrerin hat einen Verkehrsunfall in einer Tiefgarage verursacht, indem sie mit ihrem Auto gegen eine Betonwand prallte (Symbolbild).
4.289×

Tiefgarage
Autofahrerin (26) prallt in Friedrichshafen gegen Betonwand

Eine 26-jährige Frau ist mit ihrem Auto in Friedrichshafen gegen eine Betonwand geprallt und hat einen Sachschaden von 6.000 Euro verursacht. Wie die Polizei mitteilt, war die Fahrbahn in der Tiefgarage des Bodenseecenters durch einen Wasserrohrbruch schlüpfrig geworden. Die Frau geriet mit ihrem Auto ins Rutschen und prallte dann gegen die Wand. Die 26-Jährige blieb dabei unverletzt.

  • Friedrichshafen
  • 27.10.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ