Friedrichshafen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Gewalt (Symbolbild)

Gefährliche Körperverletzung
Unbekannter schlägt Mann in Friedrichshafen mit Flasche bewusstlos

Am Sonntag gegen 01:15 Uhr kam es in einer Bar in der Montfortstraße in Friedrichshafen aus unbekanntem Grund zu einer Streitigkeit zwischen mehreren Personen. Beim Verlassen der Bar wurde ein 25-jährige Mann von einem Glas im Gesicht getroffen und erlitt hierbei eine Platzwunde auf der Nase und möglicherweise eine Nasenbeinfraktur. Die unbekannte Täterschaft konnte unerkannt flüchten. Eine Personenbeschreibung liegt nicht vor. Gegen 05:10 Uhr wurde die Polizei erneut zur gleichen Bar...

  • Friedrichshafen
  • 14.07.19
  • 1.684× gelesen
Symbolbild. Ein 42-Jähriger wird verdächtigt, einen Kollegen auf einer Baustelle in Salem mit einem Messer schwer verletzt zu haben.

Versuchtes Tötungsdelikt
Mit dem Messer angegriffen: Mann (42) verletzt Arbeitskollegen (47) in Salem schwer

Ein 47-Jähriger wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf einem Baustellengelände in Salem durch einen Messerstich schwer verletzt. Die Kripo Friedrichshafen ermittelt gegen einen 42-jährigen Mann wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts. Das 47-jährige Opfer musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Gesundheitszustand soll den bisherigen Erkenntnissen zufolge aktuell stabil sein, so die Polizei in einer Mitteilung. Der Täter flüchtete nach...

  • Friedrichshafen
  • 28.06.19
  • 3.421× gelesen
Unfall (Symbolbild)

Zusammenstoß
Unfall in Friedrichshafen: Vier Verletzte

Eine schwer sowie drei leicht Verletzte und Sachschaden von rund 50.000 Euro forderte heute Nachmittag kurz nach 14 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B 31 in Friedrichshafen. Die 33-jährige Lenkerin eines Audi A3 war in Richtung Lindau gefahren und nach dem Riedleparktunnel, noch vor Beginn der Mittelschutzleitplanke, aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrspur geraten, wo sie mit dem Daimler-Benz eines entgegenkommenden 62-jährigen Autofahrers zusammenstieß. Hierbei erlitt dessen...

  • Friedrichshafen
  • 13.05.19
  • 1.743× gelesen

Geschwindigkeitsmessung
Kontrolle auf der B31 bei Lindau: Autofahrer mit 179 km/h statt der erlaubten 100 km/h unterwegs

Am Abend des 08.03.2018 wurde auf der B31 in Fahrtrichtung Friedrichshafen eine viereinhalbstündige Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt hierbei die üblichen 100 km/h. Dieser Streckenabschnitt ist zusätzlich als Gefahrenstelle beschildert mit dem Zusatzschild „gefährliche Unfallstrecke. Von den 1700 Fahrzeugen in Richtung Friedrichshafen fuhren insgesamt 80 Fahrzeuge (Lkws und Autos) zu schnell. 20 Fahrzeugführer können mit einer Geldbuße nebst...

  • Lindau
  • 11.03.18
  • 1.374× gelesen

Belästigung
Unbekannter Mann masturbiert im Zug von Lindau nach Friedrichshafen

Am Donnerstagmorgen, den 15. Februar, hat ein unbekannter Mann in einem Zug von Lindau nach Friedrichshafen eine Frau sexuell belästigt. Die Bundespolizei ermittelt gegen ihn und bittet um Zeugenhinweise. Eine Frau fuhr gegen 8 Uhr mit dem Regionalexpress von Lindau nach Friedrichshafen. Sie saß im oberen Teil eines Doppelstockwagens am Fenster, als sich ein unbekannter Mann auf den Platz neben sie setzte. Als sie nach der Abfahrt in Wasserburg in seine Richtung blickte, sah sie, dass der...

  • Lindau
  • 19.02.18
  • 385× gelesen

Festnahme
Polizei fasst entflohenen Häftling (42) in Friedrichshafen

Am Donnerstag war ein Strafgefangener in der Friedrichshafener Innenstadt entkommen. Sonntag Nachmittag haben Fahnder der Konstanzer Polizei den Mann festgenommen. Heute Vormittag hatte er in der Nähe des Friedrichshafener Klinikums in einem Wohngebäude eine Frau überfallen und von hinten gewürgt. Sie sollte ihm Bargeld oder ihre Kreditkarte aushändigen. Die Hausbewohnerin konnte sich befreien und in Sicherheit bringen. Daraufhin wollte er eine Autofahrerin aus ihrem Auto zerren und mit...

  • Friedrichshafen
  • 17.12.17
  • 307× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2019