Diebstahl
Mann (37) klaut Akkuschrauber aus Fischinger Schwimmbad

Der 37-Jährige hat zwei Akkuschrauber aus dem Betriebsraum des Freibads gestohlen (Symbolbild).

Am frühen Samstagmorgen ist ein 37-Jähriger in den Betriebsraum des Freibads Fischen eingebrochen und hat dort zwei hochwertige Akkuschrauber im Wert von rund 500 Euro gestohlen. Dabei drückte er die Zugangstüre ein, so die Polizei in einer Mitteilung. 

Die Polizei Sonthofen war anschließend am Tatort. Bei der Befragung eines Untermieters, der in unmittelbarer Nähe ein Zimmer bewohnt, fiel einem Beamten ein teures Ladegerät auf. Bei der weiteren freiwilligen Absuche außerdem die zwei gestohlenen Elektrogeräte. 

Der 37-Jährige gestand seine Tat sofort. Die Beamten stellten das Diebesgut sicher. Wem das Ladegerät gehört, klärt die Polizei noch ab.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen