Ungebremst
Kettenreaktion bei Auffahr-Unfall in Langenwang: Schaden in Höhe von ungefähr 35.000 Euro

Am Dienstagnachmittag ist es auf der B19 zu einem Auffahrunfall gekommen (Symolbild).
  • Am Dienstagnachmittag ist es auf der B19 zu einem Auffahrunfall gekommen (Symolbild).
  • Foto: Bild von Marcel Langthim auf Pixabay
  • hochgeladen von Sheila Richinger

Auf der B19 in Richtung Sonthofen auf Höhe des Jägersberger Weg hat am Dienstagnachmittag ein Fahrzeug ein stehendes Auto übersehen und ist dem ungebremst aufgefahren. Laut Mitteilung der Polizei wurden zwei Unfallbeteiligte leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Insgesamt ist an den drei beteiligten Autos ein wirtschaftlicher Totalschaden von etwa 35.000 Euro entstanden. 

Was ist genau passiert?

Ein Auto-Fahrer wollte links abbiegen und musste verkehrsbedingt anhalten. Ein anderer Fahrer übersah den Wagen und fuhr dem ungebremst auf. Dadurch geriet der Unfallverursacher auf die andere Fahrbahn und stieß mit einem weiteren entgegenkommenden Auto zusammen. 

Straße für eineinhalb Stunden gesperrt

Ein Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Laut Polizeiberichten war die B19 für etwa eineinhalb Stunden gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen