Verkehr
Erneuerung der Brücken bei Fischen: B19 drei Wochen Einbahnstraße

Solange die Straßenbrücke über die Weiler Ach (im Hintergrund) für die Umleitung des B 19-Verkehrs dient, erhalten Fußgänger einen eigenen Übergang. Dafür wurde jetzt ein Steg angeliefert und an seinen Platz auf die zwei betonierten Fundamente gehoben.
  • Solange die Straßenbrücke über die Weiler Ach (im Hintergrund) für die Umleitung des B 19-Verkehrs dient, erhalten Fußgänger einen eigenen Übergang. Dafür wurde jetzt ein Steg angeliefert und an seinen Platz auf die zwei betonierten Fundamente gehoben.
  • Foto: Ulrich Weigel
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Auf spannende, vielleicht nervige Wochen müssen sich Autofahrer einstellen, die auf der B19 durch Fischen wollen. Dort beginnen jetzt Arbeiten an der Bundesstraße. Die Engstellen betreffen Verkehrsteilnehmer ganz unmittelbar. Zeitweise Sperrungen und Umleitungen werden zudem auch den Menschen in umliegenden Dörfern zusätzlichen Verkehr bescheren.

Im Zuge des Ausbaus der B19 erneuert das Staatliche Bauamt in Fischen mehrere Brücken – teilweise unscheinbare Bauwerke, die man beim Drüberfahren gar nicht groß wahrnimmt. Allein in Höhe des Ortsteils Weiler bis zum Gebäude der Verwaltungsgemeinschaft überquere die Bundesstraße die Obere Gasse, den Grundweg und die Weiler Ach, erklärt Dr. Christian Hocke, Abteilungsleiter beim Bauamt. Weil mit den Arbeiten die Bach- und Straßenverläufe optimiert werden, entstehen die neuen Brücken teils deutlich versetzt zum Standort der bisherigen Bauwerke.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 08.03.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Ulrich Weigel aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019