Unfall
Zusammenstoß auf A96 bei der Anschlussstelle Erkheim in Richtung Lindau

Eine 20-jährige Autofahrerin fuhr am Mittwochabend an der Anschlussstelle Erkheim in Richtung Lindau auf die A96 auf. Diese wechselte bei der Einfahrt direkt vom Einfädelungsstreifen auf den linken Fahrstreifen der Autobahn. Ein 39-jähriger Autofahrer, der sich bereits auf dem linken Fahrstreifen befand, konnte trotz einer Vollbremsung einen Verkehrsunfall nicht mehr verhindern.

Beide Fahrzeuge streiften sich beim Ausweichmanöver des 39-Jährigen seitlich. Die 20-Jährige wurde aufgrund mehrerer Prellungen in ein Krankenhaus gebracht.

Nach 20 Minuten Vollsperrung konnte zunächst nur der linke Fahrstreifen für den Verkehr freigegeben werden. Die Feuerwehren Erkheim und Schlegelsberg unterstützten vor Ort.

Bei der Unfallaufnahme wurde am Auto des 39-Jährigen festgestellt, dass an diesem mehrere Veränderungen durchgeführt wurden. Zum Beispiel unterschritt das Auto die notwendige Bodenfreiheit deutlich.

Da noch weitere Ermittlungen hierzu erforderlich sind, wurde das Auto sichergestellt. Das Fahrzeug der 20-Jährigen musste abgeschleppt werden.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019