Polizei sucht Zeugen
Autofahrerin (48) auf der A96 schwer verletzt: Unfallverursacher flüchtet

Rettungsdienst (Symbolbild).
  • Rettungsdienst (Symbolbild).
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

Dienstagmorgen um 7 Uhr auf der A96 bei Erkheim: Ein Autofahrer überholt auf der rechten Spur in Richtung Lindau einen Kleintransporter und ein Auto. Er schert knapp vor dem Auto auf die linke Spur ein und macht eine Vollbremsung, bis er beinahe stehenbleibt. Die Autofahrerin (48) konnte gerade noch bremsen, der Kleintransporter nicht. Er fuhr auf das vor ihm bremsende Auto auf. So haben es Zeugen der Polizei geschildert.

Die 48-jährige Autofahrerin wurde beim Zusammenstoß mit dem Kleintransporter schwer verletzt, der Fahrer des Kleintransporters (35) blieb unverletzt. 

Unfallverursacher flüchtet von der Unfallstelle

Warum der Unfallverursacher dieses merkwürdige und lebensgefährliche Bremsmanöver ausgeführt hat, ist laut Polizei unklar: Er flüchtete nach dem Unfall unerkannt.

Augenzeugen, die die Situation beobachtet haben, sollen sich bei der Autobahnpolizeistation Memmingen unter der Telefonnummer 08331/100-0 melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen